mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hex Inverter - Schmitt Trigger IC mit min. 12 mA


Autor: Chris W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen!
Bin auf der Suche nach einem Hex Inverter - Schmitt Trigger IC. 
Bevorzugt 5 Pins. Der Ausgang sollte mindestens 12 mA können und das IC 
sollte noch von Hand lötbar sein.
Habe bei Farn.. geschaut. Die haben zwar Bauteile, doch muss man eine 
Versandpauschale von 20€ zahlen. Für ein paar ICs ist mir das zu doof!

Hoffe jemand hat etwas in Petto! :)


Viele Grüße

Chris

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Chris W. (Gast)

>Bin auf der Suche nach einem Hex Inverter - Schmitt Trigger IC.
>Bevorzugt 5 Pins. Der Ausgang sollte mindestens 12 mA können und das IC
>sollte noch von Hand lötbar sein.

Das klingt nach einer Unterfamilie der Spezies Eierlegende Wollmilchsau 
;-)

Klein? -> SMD -> Von Hand lötbar, aber nicht für Grobmotoriker

641272 bei https://www.distrelec.de

Einfach und preiswert -> 74HC14, gibts überall.

MFG
Falk

Autor: Chris W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Einfach und preiswert -> 74HC14, gibts überall.

Sind die 20 mA für einen Ausgang? Der maximalen Verlustleistung nach, 
müsste es für einen Pin sein! Denn, ~20mA * 5V=~ 600mW. So steht das im 
Datenblatt!

Trotzdem, dein erster Tip ist Grandios. Besten Dank! ;)


Grüße

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Chris W. (Gast)

>Sind die 20 mA für einen Ausgang?

Ja.

>Der maximalen Verlustleistung nach,
>müsste es für einen Pin sein! Denn, ~20mA * 5V=~ 600mW. So steht das im
>Datenblatt!

Nö. Wer sagt denn, dass bei 20mA die volle Betriebsspannung IM IC 
abfällt? Typisch geht ein CMOS Ausgang bei 20mA um 0,5-1V runter, macht 
20mW. Und 20mA*5V sind bei mir 100mW ;-)

MFG
Falk

Autor: Chris W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Nö. Wer sagt denn, dass bei 20mA die volle Betriebsspannung IM IC
> abfällt?

Also ist das tatsächlich so, dass man an jedem Ausgangspin 20 mA zur 
Verfügung hat? :)

Grüßle

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Chris W. (Gast)

>Also ist das tatsächlich so, dass man an jedem Ausgangspin 20 mA zur
>Verfügung hat? :)

Das war doch gar nicht deine Frage.

>>Sind die 20 mA für einen Ausgang?

Ein Ausgang ALLEIN schafft die 20mA. Aber wenn alles sechs Ausgänge 
GLEICHZEITG 20mA liefen sollen, wird der IC überfahren. Der darf nämlich 
nur 70mA über Vcc und GND fließen lassen.

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.