mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bascom if then Anweisung


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, nach dem ich diverse Beiträge durchgeforstet habe und 
nichts gefunden habe, wende ich mich an Euch.

Ich habe folgende Bascom Anfängerfrage.

Ich möchte folgendes realisieren :

Wenn 3 Parameter bestimmten Werte erreicht haben, sollen diese auf Null 
gesetzt werden ( Uhr Reset )

Bsp:

If Hour = 23 And Min = 59 And Sec = 59 Then
Hour = 00 And Min =00 And Sec = 00
End If

So funktioniert nicht...Mit Select Case, wirds auch nicht....Wie könnte 
ich es elegant lösen ?

Code ist extrem simpel gehalten ( Zähler zählt von 0 bis 59 dann addiere 
1 zur Minute usw...Augabe über LCD funzt soweit so gut...

: Verschoben durch Moderator
Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
a) ein beliebiges Basic-Tutorial für Einsteiger durcharbeiten
b) das richtige Forum wählen (hier ist die Codesammlung)

Oliver

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage verschoben

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
If Hour = 23 And Min = 59 And Sec = 59 Then
Hour = 0
Min =0
Sec = 0
End If

Oder so:
If Hour=23 then
   If Min=59 then
      If Sec=59 Then
          Hour = 0
          Min =0
          Sec = 0
      End if
   End if
End if

MfG Paul

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:

> Code ist extrem simpel gehalten ( Zähler zählt von 0 bis 59 dann addiere
> 1 zur Minute usw...Augabe über LCD funzt soweit so gut...

Normalerweise stellt sich dein Problem gar nicht, wenn du die 
Weiterschaltungen richtig hast
   Sec = Sec + 1
   if Sec = 60 then
     Sec = 0
     Min = Min + 1
     if Min = 60 then
       Min = 0
       Hour = Hour + 1
       if Hour = 24 then
         Hour = 0
       end if
     end if
   end if

so regelt sich alles ganz von alleine

Hour = 00 And Min =00 And Sec = 00
Äh, nein. Das funktioniert so nicht. And ist die logische Verknüpfung 
2-er Teilausdrücke und nicht 'führe das aus UND führe das aus'. Wenn du 
mehrere Anweisungen hast, die ausgeführt werden sollen, dann schreib sie 
einfach in der richtigen Reihenfolge untereinander.

Autor: Nils S. (kruemeltee) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>dann schreib sie einfach in der richtigen Reihenfolge untereinander.

oder mit Doppelpunkten trennen.

XY=10 : PRINT "HELLO WORLD" : AB=XY

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.