mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software DSL-Router gesucht.


Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir jemand einen DSL-Router empfehlen, der folgende Bedingungen 
erfüllt:

- 19-Zoll-Gehäuse, 1 HE
- eingebautes DSL-Modem (ADSL2+)
- internes Netzteil, lüfterlos
- Preis max. 250,- Euro
- mind. 1 Fast-Ethernet-Anschluss als Ausgang
- Switch nicht nötig, ist vorhanden

Danke für Tips. Bitte nicht an den einzelnen Bedingungen 
herumdiskutieren, entweder jemand kennt ein Gerät samt Hersteller oder 
nicht. Der DLink DFL-1100 z.B. kommt (bis auf den Preis von 1800 Euro) 
der Sache ziemlich nahe, was wohl an den zusätzlichen VPN- und 
Firewallfunktionen liegt ...

http://images.dlink.com/new/products/DFL-1100/DFL-...

Frank

Autor: Schlimmer Finger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf dir ein 19" Gehäuse und papp da einen Billigrouter mit Heisskleber 
rein.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder besser ein 19" boden und stell ihn drauf

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1HE braucht ja auch noch mindestens einen Antennenanschluss !

HF-technisch gesehen dürfte die Antenne im 19" Schrank mit Fiasko enden, 
weil entweder der Antennenstummel im Farrayschen Käfig ist oder längere 
Kabel die Leistung schmälern. Eine Teststellung wäre vorher nützlich.

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> HF-technisch gesehen dürfte die Antenne im 19" Schrank mit Fiasko enden,
weil entweder der Antennenstummel im Farrayschen Käfig ist oder längere
Kabel die Leistung schmälern.
Vielleicht will er genau das erreichen, das WLAN sicher deaktivieren 
:-)
mfG ingo

Autor: OpenCollectör (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die LanCom-Geräte gibt es eine Rackmount-Option.

http://www.lancom-systems.de/LANCOM-Rack-Mount.262.0.html

Autor: Condi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cisco 1800 Serie

Autor: Matthias aus HD, RNK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.draytek.de

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> 1HE braucht ja auch noch mindestens einen Antennenanschluss !

Dass ich die herkömmlichen Plastikschachteln auf einen Fachboden legen 
kann, war mir schon vorher klar. Ich möchte aber ein Gerät mit internem 
Netzteil im Metallgehäuse.

Ich finde es auch immer wieder putzig, dass viele Leute WLAN mit Router 
gleichsetzen bzw. verwechseln.

Für WLAN will ich einen extra AP verwenden, ausserhalb des Schrankes 
natürlich. Für die anderen Tips, Danke.

Frank

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Esselbach schrieb:

> Dass ich die herkömmlichen Plastikschachteln auf einen Fachboden legen
> kann, war mir schon vorher klar. Ich möchte aber ein Gerät mit internem
> Netzteil im Metallgehäuse.

In was für einer Firma arbeitest du, das die Geld für solchen Luxus 
haben?
Bzw. warum muss es so sein und kein "klassiches" DSL-Modem?

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich richte im Gefolge eines Bauhauptauftragnehmers die 
Netzwerk-Infrasruktur von luxoriösen Einfamilienhäusern ein und da 
spielt ein gewisser "Stil" tatsächlich eine Rolle.
Hauptsächliche Kundschaft: technikverliebte Wohlhabende. Z.B. sind diese 
Häuser komplett mit EIB/KNX ausgestattet, mit Multimedia-Systemen von 
Bang & Olufsen, 4TB-Thecus-NAS, WLAN mit Roaming im gesamten Haus und 
Grundstück usw.
Da sieht eine bunte Plasikbox im 19-Zoll-Schrank einfach blöd aus. 
Natürlich muss es auch kein Profi-Cisco-Router für 10000 Euro sein, aber 
eben irgendwo dazwischen, wie im Eingangspost etwa beschrieben. Können 
auch 400 Euro sein, aber dann ist langsam Schluss ...
Bei einem Kunden mit Kabelanschluss z.B. war das Kabelmodem von Thomson 
nun mal da, da habe ich einen FBR-4000 von Levelone dahinter gesetzt. 
Aber für DSL ist der ungeeignet, weil er kein Modem enthält.

Frank

Autor: Chris __ (_chris_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mikrocase.de/ könnte vielleicht was für dich sein.

Autor: Oliver Stellebaum (phetty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde einen Standardrouter (Fritz, Linksys/Cisco usw) nehmen und den 
in einem 19" versenken.
Das ist zum einen ein Kostenvorteil zum anderen auch von der 
Konfiguration und Support sehr viel angenehmer.

Autor: Franz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5 Minuten auf der richtigen Seite und zumindest ein Ergebnis.
Vorausgesetzt es handelt sich um ADSL, denn betuchte Kundschaft könnte 
dann wohl auch etwas höhere Netzanbindungsansprüche hegen, nix 0815 
TK-Anschluß ISDN-DSL, wie die breite Masse.
Zudem kommt dann noch die am Standort verfügbare max. Bandbreite wie 
z.B. VDSL dazu (TV über TK-Anschluß), das kann das Gerät dann nämlich 
nicht.
Ob das dann den Vorstellungen auch preismäßig, 415,80-€ plus 
Versandkosten, entspricht ?
Das Teil hat dann auch schon einen 5-Port-Switch integriert und ziemlich 
viele Möglichkeiten
BinTec R3002
http://www.funkwerk-ec.com/prod_bintec_r3002_main_...

Viel Spaß beim Durchforsten der Herstellerseite - so ist daß dann schon 
mal, bei gehobenen Ansprüchen, nur an das Outfit.

Selber würde man ein ganz einfaches und bewährtes ADSL2+ Modem/Router in 
ein 19-Zoll Leergehäuse mit genügend Freiraum nach oben (wegen der 
Wärmeentwicklung) verfrachten und nur noch den Netzwerk- wie 
Stromanschluß hinten herausführen. Nach vorn das Fenster wird schon 
etwas für einen Metallbauer.
Der Hinweis kam aber schon mehrfach.
Die Alternative mit microcase sollte man vllt. auch mal preismäßig ins 
Auge fassen.
@ Chris __, du bist wohl auch über Googles 1.Ergebnisseite dahin 
gestoßen?

Das BinTec R230a ist schon um die 174,-€ plus VK zu haben , ob man sich 
so viel Technik Schnickschnack nur wg. des Gehäuse sich antun will?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.