mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Brauche Hilfe bei Integral


Autor: M. G. (sirmel)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

Ich brauche Hilfe bei folgendem Integral (Anhang), komme da seit Stunden 
nicht auf die Lösung. Hab leider keine Lösung aber mein TR kann 
Integrale lösen aber ich bekomme nie das raus was der TR rausgibt. Hoffe 
mir kann da einer weiterhelfen.


Mfg Mel

: Verschoben durch User
Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein drittel vors integral schreiben, dafür den zähler mal 3 nehmen dann 
hast du genau f'*f^(-1/4) im integral stehen, dass kannst du einfach 
integrieren dann

Autor: moep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal

http://www.wolframalpha.com/

Das kann auch symbolisch Integrale lösen. Die Funktion heißt 
Integrate[..]
soweit ich mich erinnere.

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Integralsolver von Wolfram versagt hier ausnahmsweise.

Dafür war der Tipp von Marcus mit f'/f Gold wert. Ohne diesen Tipp 
schafft man das nicht.

Integral = 1/(0.75*3^(1/4)) * (2*x^2-x^3)^(3/4)
-----------------------------------------------


Kontrolle mit dif
http://www.wolframalpha.com/input/?i=dif+1%2F%280....

Autor: Michael H. (overthere)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maxima spuckt mir folgendes aus:
(%i2) (4*x-3*x^2)/((6*x^2-3*x^3)^(1/4));
                                           2
                                  4 x - 3 x
(%o2)                          ----------------
                                   2      3 1/4
                               (6 x  - 3 x )
(%i3) integrate(%o2,x);
                                    2      3 3/4
                              4 (6 x  - 3 x )
(%o3)                         ------------------
                                      9
(%i4) factor(%);
                             3/4        3/4       3/2
                          4 3    (2 - x)    abs(x)
(%o4)                     ---------------------------
                                       9

Autor: nowayback (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut S. schrieb:
> Der Integralsolver von Wolfram versagt hier ausnahmsweise.

Also bei mir scheint WolframAlpha problemlos zu funktionieren:
http://www.wolframalpha.com/input/?i=integrate%28%...

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@noway...
Hast Recht, ich hatte fälschlicherweise "int" statt "integral" 
verwendet.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oha da wär ich glaub ich nie drauf gekommen:). Ich danke euch recht 
herzlich für eure Bemühungen und geposteten Links,die sind sehr 
hilfreich.also vielen Dank.

LG Mel

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es, erstmal das lesen und denken lernen, und danach das 
integrieren? Dann hättest du nämlich auch nicht im falschen Unterforum 
gepostet.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs ma mit Klappe halten und Finger von der Tastatur nehmen wenn 
man nur sinnlose Kommentare posten kann?

Und wenn du schon Groß- und Kleinschreibung beachtest dann machs 
richtig....so viel zum Thema "erstma lesen und denken lernen"

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.