mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik JTAGICE mkII und PDI "Failed to set emulator mode"


Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hatte schon in einem anderen Thema mit dem Problem angefangen, 
scheint aber nun doch was anderes zu sein, daher hier als eigener 
Beitrag.

Ich habe einen XMega128A3 mit dem JTAGICE mkII per PDI programmiert und 
debuggt - das funktionierte immer ganz gut.

Dazu noch einen AVRISP mkII bestellt und auch per PDI programmiert. Ging 
auch einwandfrei.

Nach dem Test mit dem AVRISP mkII ging es plötzlich dem JTAGICE mkII 
nicht mehr!

1. Die Kabelverbindungen sind okay
2. Firmwareupdates habe ich auch mehrmals versucht (Ich habe
Hardware 0x01 und Firmware 0606 0606 - ist das wirklich die letzte?)
3. Der Controller funktioniert, da mit AVRISP mkII weiterhin
programmierbar
4. Takt am µC kommt an (nSRST bzw. PDI_CLK) - allersdings nur ganz kurz,
dann kommt die Meldung "Failed to set emulator mode".



Dann, ein paar Tage später, habe ich ein zweites JTAGICE mkII probiert.

Das hatte noch die Firmware 0426 0426. Zuerst PDI getestet ohne 
vorheriges Update, funktionierte aber nicht.
Dann Update auf 0606 0606 ausführen lassen und plötzlich ging es.

Ich hab dann versucht, mit dem ersten JTAGICE mkII nochmal die Signatur 
auszulesen, aber es kam sofort wieder "Failed to set emulator mode".

Den zweiten wieder angesteckt und es ging wieder. Das Kabel und die µC 
Hardware sind also okay.

Nachdem ich AVRStudio neugestartet hatte und den JTAGICE mkII neu 
verbunden hatte, ging auch plötzlich der zweite nicht mehr und brachte 
den Fehler "Failed to set emulator mode".

Hat jemand ne Ahnung, worad das liegen könnte? Hat denn die Firmware 
evtl. nen Bug?

Für irgendwelche Hinweise wäre ich sehr dankbar!

Gruß
Tobi

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, das einzige was man da falsch machen kann ist dem AVR Studio den 
falschen Debugger ein zu stellen (bzw. den falschen Controller), oder 
die Leitungen zu vertauschen.
Ansonsten funktioniert das PDI problemlos. Ich wechsel ständig zwischen 
ISP mk2 und JTAG-ICE mk2.

Versuch doch mal über die JTAG Schnittstelle zu debuggen (falls Ports 
nicht belegt). Wenn das funktioniert kannst du dir sicher sein dass 
deine Einstellungen was den Debugger und Controller angeht im AVR Studio 
stimmen.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, der zweite JTAGICE mkII geht wieder (nach komplett neuem Verbinden 
und Neustart).

Der Debugger und alle Einstellungen stimmen, hab ich nochmals alles 
kontrolliert, und der zweite JTAGICE mkII geht ja auch.
Ich hab nun auch JTAG probiert (an einer anderen Platine, da hier kein 
JTAG):
Am ersten JTAGICE mkII gehen sowohl JTAG als auch ISP problemlos, nur 
aber eben das PDI nicht.


Also ist der jetztige Stand:

Zweiter JTAGICE mkII geht einwandfrei mit PDI, aber der Erste nicht.
Die Steckverbindungen, Kabel etc. hatte ich getauscht, daran liegt es 
nicht.
Habe nun auch noch den Reset Pull-Up rausgelötet (war 10k), auch wenn 
der Zweite damit problemlos läuft und 10k wohl unkritisch sein sollten.

Leider keine Änderung damit.


Würdet ihr meinen, das etwas an der Hardware des ersten JTAGICE mkII 
kaputt sein kann, damit PDI nicht arbeitet?
JTAG und ISP funktionieren noch, demnach scheinen die Treiber nicht 
kaputt zu sein. Es werden ja auch die gleichen Leitungen verwendet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.