mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik ELV-Mikro Vorverstärker um Übersteuerungsanzeige / Gain Poti erweitern


Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich diese Schaltung für einen Mikrofonvorverstärker bei ELV gefunden

http://www.elv-downloads.de/service/manuals/Mikrof...

Ich würde ihn gerne um eine Übersteuerungsanzeige, sowie einen Gain-Poti 
erweitern.

Mein Problem ist, wo im Signalpfad füge ich diesen am besten ein.

Beim SSM2017 gibt es ja einen Widerstand, der den Gain des 
Vorverstärkers setzt. Kann ich den einfach durch einen Poti ersetzen? 
Kann ich damit auch zu hohe Eingangspegel reduzieren, oder muss so ein 
Poti davor eingeschleift werden? Fall ja, wie macht man dass wenn man 
ein symetrisches Signal hat?

Wenn ich zusätzlich eine LED als Anzeige einer Übersteuerung haben will, 
wird die dann vor oder hinter dem SSM2017 angeschlossen (natürlich nicht 
die LED direkt sondern mit einer Übersteuerungsanzeigeschaltung)

gruß
Tom

Autor: Jadeclaw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R5 wäre für die Verstärkung zu ändern, wie in Tabelle 1 angegeben. Vor 
dem SSM ein Stereo-Poti würde die guten Eigenschaften der Schaltung 
verderben, hinter dem SSM würde diesen nicht vor Übersteuerung schützen. 
Also bleibt nur R5. Eine Übersteuerungsanzeige kommt natürlich hinter 
den SSM, Ansprechpegel ein Stück vor dem Begrenzungseinsatz. Etwas 
'Headroom' sollte bleiben, falls die Ansprechschwelle driften sollte.

Gruß
Jadeclaw

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Link zum Datenblatt habe ich mal eingetragen, dort steht allerdings 
dick "obsolete". Die Tabelle gibts darin auch.

Eine Luxusversion der Übersteuerungsanzeige wäre mit LM3915 oder LM3916 
möglich
http://www.national.com/ds/LM/LM3915.pdf (30 dB in 3dB-Stufen)
http://www.national.com/ds/LM/LM3916.pdf ("VU-Meter +3...-10dB)
na die Links gabs schon

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wieder ist ein weiteres unschlagbar gutes IC obsolete.

Erst das SSM2016, dann das SSM2015, jetzt das SSM2017. Es gibt kaum was, 
was besonders dem SSM2016 das Wasser reichen könnte.

Genau so war es mit Schnellen BCD Zähler. Es gab mal einen BCD Zähler 
der direkt ohne vorzuteilen bis 600MHz zählen konnte und das Ergebnis 
als BCD an vier Ausgänge ausgab. Incl Eingangstor und Rücksetzeingang. 
Es hies SP8635 und war von Plessey. Es gab seit dem nichts 
vergleichbares mehr.

Aber in der schnellebigen Welt gibt es zunehmend nur noch fernöstlichen 
Fast Food Schrott, der nach Neuerscheinung nach einen halben Jahr wieder 
abgekündigt ist.

Schade eigentlich.

Ralph Berres

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt aber den Nachfolger, den SSM2019:

http://www.analog.com/en/audiovideo-products/audio...

Gruß
Tom

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja dem SSM2016 kann es aber nicht ganz das Wasser reichen.

Auserdem wann wird auch dieses IC abgekündigt?

Ralph Berres

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Ralph so einen stromfressenden Plessey-BCD-Zähler hab ich auch noch 
irgendwo liegen. Heute kann man ja auch binär zählen und nur für die 
Anzeige umrechnen. Es gibt noch ein paar ECL-Teiler der MC10E/100E oder 
SY10E Reihe,

den ...E016 8Bit Synchronzähler 700 MHz min.:
http://www.onsemi.com/pub_link/Collateral/MC10E016-D.PDF

den ...E136 http://www.onsemi.com/pub_link/Collateral/MC10E136-D.PDF
6Bit up/down bis 550 MHz min.

und ...E137 8 Bit Ripple-counter bis 2,2GHz typ.
http://www.onsemi.com/pub_link/Collateral/MC10E137-D.PDF

auch Hittite.com hat ein paar Teiler, gibts da nicht auch was mit 
Binärausgängen?

Aber eigentlich gehts um NF-Vorverstärker, da kenne ich noch den LT1028 
und AD797 als besonders rauscharm für niederohmige Quellen. "rauscht 
weniger als ein 50 Ohm Widerstand", was aber auch heißt, dass die 
Gegenkopplungswiderstände kleiner als 50 Ohm sein sollten. Da kommt der 
kleine SO-8 OP schnell ins Schwitzen.

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph wenn du so ein SP8635 rumliegen hast und ihn nicht mehr 
brauchst, hätte ich eventuell Interesse daran.

Aber danke für die Datenblätter der ECL Teiler. Die habe ich mir mal 
abgespeichert.

Ralph Berres

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.