mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Verpolschutz


Autor: Raul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus Leute,

kann mir jemand eine Verpolschutzschaltung empfehlen.

Ich brauche sie zwischen zwei Batterien, und es darf kein großer 
Spannungsabfall sein (max. 0.3)

Danke

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> zwischen zwei Batterien,


Erkläre

(mir schwant böses).

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raul schrieb:
> Ich brauche sie zwischen zwei Batterien
Was sind das für Batterien?
Welche Ströme erwartest du?
Muß das Ding bidirektional sein?

Autor: Raul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte eine Autobatterie mit der Hilfe einer anderen Batterie 
aufladen. Ich glaube das sagt alles

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich glaube das sagt alles

Nein. (natürlich nicht).

An welche Form von Verpolschutz dachtest du dabei ?

Daß + der einen Batterie mit - der anderen, und - mit + verbunden wird ?

Daß der Strom von 2 Batterien bei denen bei beiden - und - verbunden 
sind und + über den Verpolschutz mit + nur von einer Batterie (der nicht 
im Auto installierten) zur anderen aber nicht zurück fliessen kann ?

Und welchen Strom siehst du als Ladestrom an,
1A, 10A, 100A 1000A ?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich möchte eine Autobatterie mit der Hilfe einer anderen Batterie
> aufladen. Ich glaube das sagt alles...
Nimm eine 40A Sicherung. Das hat sich bewährt...

> ich möchte eine Autobatterie mit der Hilfe einer anderen Batterie
> aufladen. Ich glaube das sagt alles...
Bist du sicher, dass das geht?   :-/

Autor: Säureheber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da brauchst du keine
 > Verpolschutzschaltung

Sind sie gleichpolig verbunden, dann funktionierts.
Sind sie anders verbunden, dann tut sich nichts.
Oder sollen sie gar eine Funktion erfüllen?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Anschlüsse der Autobatterien habe unterschiedliche Durchmesser für
ihre beiden Pole. Kaufe Dir 4 Polklemmen und baue Dir zwei Kabel.
Der Verpolschutz ist dann durch die verschiedenen Durchmesser der 
Klemmen
gesichert.

MfG Paul

Autor: Raul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so dass der Strom nur dann fliesst wenn die Batterien richtig 
angeschlossen sind. Ladestrom 30-50A. Starthilfe will ich auch geben

Autor: Säureheber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, Paul, aber dran halten kann man sie, und dann ist schon zu spät.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Starthilfe will ich auch geben
Ja, dann mach's doch so, wie ich schrieb. Etwas Anderes ist es doch auch 
nicht, wenn Dir einer mit einem "Überspielkabel" Starthilfe gibt.

MfG Paul

Autor: Raul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Säureheber schrieb:
> Säureheber

Wie meinst du das? wenn du + von der ersten auf - von der zweiten und 
der - von der ersten auf den + von der zweiten anschließt dann gibts ein 
Kurzschluss.

Autor: Raul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:
> Paul Baumann

Wie meinst du das? Ich verstehe nicht.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Säureheber

Die Klemmen der Batterie sind doch mit + und - gekennzeichnet. Gegen
Idioten kann man ohnehin nichts sichern, da Idioten so genial sind.
Außerdem gilt die alte Weisheit der Kfz.-Elektriker: Blau ist rot und
Plus ist Minus und Kabelfarben stimmen auch nie mit der Wirklichkeit 
überein.
;-)

MfG Paul

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raul schrob:
>Wie meinst du das? Ich verstehe nicht.

So meine ich das:
http://www.autobatterieladen.de/polklemmen-fur-aut...

Kaufe 2 Paare davon und schau sie Dir an. Dann siehst Du, daß sie
unterschiedliche Durchmesser haben.

MfG Paul

Autor: Raul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein das ist nichts für mich,weil das Konzept wird nicht nur von mir 
bedient und ich darf solche Klemmen nicht anwenden. Ich brauche eine 
Schutzschaltung, weil es gibt immer wieder blinde Leute die rot mit 
schwarz verwechseln.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ist eine stinknormale Schmelzsicherung in beiden Leitungen eine 
einfach und gut funktionierende Lösung

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kaufe 2 Paare davon und schau sie Dir an. Dann siehst Du,
> daß sie unterschiedliche Durchmesser haben.

Das ist aber eine bescheuerte Idee,
weil das Auto, dem Starthilfe zu geben ist
bereits Klemmen auf den Akkuanschlüssen hat,
nämlich die KLemmen die das Auto versorgen,
die kann man nicht einfach runtermachen.


Wenn er "rot und schwarz verwechseln" ausschliessen will,
reicht eine normale Sicherung, denn normalerweise (ein
Akku hat 12V der andere 14V, Differenz 2 V) fliesst über
den Widerstand des Starthilfekabels weniger Strom als
bei verpolten Klemmen (12V - -14V = 26V).

Allerdings eine Sicherung für verdammt viel Strom,
mehrere hundert Ampere.

Autor: Raul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man das vielleicht mit BTS555 realisieren?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raul schrieb:
> dann gibts ein Kurzschluss.
Wenn dir dann mal von den Starterkabeln der Dampf hochsteigt, merkst du 
schon, dass da was nicht stimmt... ;-)
Und den damit erzeugten Effekt nennt man LERNEN.

Autor: Raul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für LERNEN ? Was willst du damit sagen ?

Lothar Miller schrieb:
> Und den damit erzeugten Effekt nennt man LERNEN.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> kann man das vielleicht mit BTS555 realisieren?


Nein.

Alle MOSFETs haben eine eingebaute Diode, leiten also gerade wenn's 
falschrum geht.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrob:
>Das ist aber eine bescheuerte Idee...

Ach, sag bloß...

Deine Idee mit der Sicherung ist sicher auch nicht das Nonplusultra.

Wenn man nur nicht mal so wird im Alter...
;-)

MfG Paul

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raul schrieb:
>> Und den damit erzeugten Effekt nennt man LERNEN.
> Was für LERNEN ? Was willst du damit sagen ?
Dann hast du gelernt, dass du das nächste Mal mehr aufpassen musst...
Denn wie heißt es so schön: Rot ist Schwarz und Plus ist Minus. ;-)

Im Ernst: Vergiss diesen Verpolschutz einfach. Wenn den sonst keiner 
braucht, warum dann du?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Raul schrieb:
> weil es gibt immer wieder blinde Leute die rot mit
> schwarz verwechseln.

Dann haltet diese Leute von solchen Sachen fern oder erklärt ihnen mal 
paar Grundlagen zu Polung und Strom und Folgen.

Autor: Toni B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicherungsautomat 12V, dann kann jede Person an das Kabel
https://www.fraron.de/sicherungsautomat-resetschal...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.