mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Datenblatt-Such-API gesucht


Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
für ein kleines Sortierprojekt (langsam werden es bei mir immer mehr 
elektronische Bauteile) suche ich eine API von einem Datenblattanbieter 
wie alldatasheet oder datasheetcatalog. Bisher habe ich nichts gefunden.
Ansprechen würde ich die API gerne über .NET (VB oder C++).
Weiß da jemand weiter?
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt.
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Vlad Tepesch:
Danke für die Idee!
Eigentlich könnte man aus dem HTML den Link aufs Datenblatt rausfiltern,
aber leider hat alldatasheet einen Schutzmechanismus dagegen eingebaut:
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/28...
Wenn man auf diese Seite geht (Wo sonst das pdf angezeigt wird, wird ein 
Button angezeigt, denn man anklicken muss.
Bei datasheetcatalog kommt gleich Error 403: Unzulässig

Gibt es da noch einen anderen Weg?

Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Dein http-Client die Möglichkeit bietet, den "referrer" zu 
beeinflussen, sollte sich das auf diesem Wege überlisten lassen.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
andere idee:
bei google suchen und ein PDF-Ergebnis öffnen, oder die Suchseite.

Autor: Thomas K. (muetze1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder bei der google suche direkt filetype:pdf mit angeben...

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und am besten mehrere Suchschritte, die nacheinander abgearbeitet 
werden, wenn der vorherige nicht erfolgreich war.

Kann man die Suche auf mehrere Seiten gleichzeitig einschränken?
dann könnte man eine Abfrage formulieren, die sehr viele Hersteller 
enthält um als ersten schritt direkt bei den Herstellern zu suchen.
dannach kommen die Datenblattsammler.


falls das nicht geht könnteman versuchen durch eine Googlesuche den 
Hersteller zu erkennen, indem man sich die ersten x Suchergebnisse holt 
und die Treffer zu einer Herstellerliste zählt

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Ideen,
ich bin gerade dabei mich in die Google-API einzuarbeiten, da ein 
normaler HTTP-Request nicht ausreicht (Kommt nur ein Verweis auf ein 
Javascript).
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sache mit der Google-API wird mir deutlich zu komplex.
Ich denke, dass ich einfach wieder einen Ordner mit Datenblättern 
anlege.
Bei einer Endgröße von vielleicht 400 MB stört der bei normalen 250 GB 
Festplatten sowieso nicht.
Trotzdem danke für eure Tipps.
Vielleicht gucke ich mir die Sache mit der Datenblattsuche auf den 
Herstellerseiten noch mal genauer an, wenn ich den Rest fertig hab.
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Projekt ist von vorneweg Muell. Denn die Datenblaetter von 
alldatasheets und konsorten sind Muell. Die lassen Seiten weg und 
fuellen mit Werbung auf... Was spricht gehen originale Datenblaetter von 
den Herstellern ?

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ha-jetzt Aber schrieb:
> Was spricht gehen originale Datenblaetter von
> den Herstellern ?

Gegen eine Liste der maschienenlesbaren Such-API aller 
Halbleiterhersteller bau ich eine Suchmaschine für Datenblätter. Deal?

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So einfach ist das leider nicht. Es gibt zusammengefasste Datenblaetter, 
wie fuer den LM137 & den LM337. Und dann gibt es Datenblaetter, die 
irgendwelche Namen tragen aber nicht den Typ des Devices beinhalten. 
Nichts destotrotz bevorzug ich original Datenblaetter, die ich dann 
manuell umbenenne.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ha-jetzt Aber schrieb:
> Das Projekt ist von vorneweg Muell. Denn die Datenblaetter von
> alldatasheets und konsorten sind Muell. Die lassen Seiten weg und
> fuellen mit Werbung auf... Was spricht gehen originale Datenblaetter von
> den Herstellern ?

Absolute Zustimmung. Habe anfangs auch oft erst diese Datenblatt-Seiten 
benutzt, bis ich herausgefunden habe, dass es teilweise Datenblätter 
sind, wo einfach die Hälfte weggelassen wurde. Das bringt nicht weiter.

Zu dem Problem kann ich allerdings nichts beitragen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>...bis ich herausgefunden habe, dass es teilweise Datenblätter
>sind, wo einfach die Hälfte weggelassen wurde.

Oder die hoffnungslos veraltet sind.

MfG Spess

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Endgroesse 400MByte ? Eher nicht. Ich habe alle meine Datenblaetter bei 
den Herstellern heruntergeladen und nur das heruntergezogen was ich 
brauchte. Anlass fuer eine Suche kann eine Evaluation sein. Wenn ich zB 
einen ADC brauche, mach ich bei den Herstellern eine parametrische Suche 
zu den Parametern. Meine Datenblattsammlung ist mittlerweile bei 5GByte, 
steigend.

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ha-jetzt Aber schrieb:
> Meine Datenblattsammlung ist mittlerweile bei 5 GiByte,
> steigend.

Trotzdem werden auch 5 Gigabytes von den meisten Festplatten ohne zu 
meckern verschluckt.

Parametrische Suche bei den Herstellern bringt mich persönlich leider 
nicht allzu weit, da es bei doch eher davon abhängt, was Reichelt und 
Co. gerade da haben.

Gibt es eigentlich eine Liste, in der man gucken kann welcher Hersteller 
was herstellt hier im Wiki?

Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Valentin Buck schrieb:
> Gibt es eigentlich eine Liste, in der man gucken kann welcher Hersteller
> was herstellt hier im Wiki?

Du bist drollig - wer soll das pflegen?

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Du bist drollig - wer soll das pflegen?

Ich meinte ja nicht, welcher Hersteller welchen Chip herstellt, sondern 
eher etwas in Richtung: 'LT stellt Schaltnetzteilcontroller, OpAmps und 
Timing-Chips her'. Das wäre doch nicht allzuviel Aufwand?

mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Valentin Buck schrieb:
> Das wäre doch nicht allzuviel Aufwand?
Freiwillige vor! :)

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebenfalls nicht zuviel Aufwand waere es vom Poster sich die Hersteller 
alle der Reihe nach anzusehen und deren Programm zu studieren. Ebenfalls 
zumutbar ist dass sich der Poster die news der Hersteller per email 
aboniert und mindestens monatlich studiert.

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt auch wieder.
Dann werde ich mich mal umsehen, wer was macht.
Mit Wikipedia-Code habe ich leider keine Erfahrungen, deshalb kann ich 
bei so einer Seite auch nicht viel Ausrichten. HTML wäre mir lieber.
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.