mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Zusammenhang Subnetmask und Broadcast


Autor: Joachim B. (jojo84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich muß herausfinden, wie ein Broadcast in Abhängigkeit von der 
Subnetmask aussehen muß. Aber ich habe eigentlich von 
Netzwerkgeschichten überhaupt keine Ahnung!
Was ich bisher über Wikipedia rausgefunden habe: wenn ich eine 
Subnetmask von 255.255.255.0 habe muß ein Broadcast an xxx.xxx.xxx.255 
rausgehen.
ABER: was ist jetzt, wenn ich eine ganz verrückte Subnetmask habe? Zum 
Beispiel 255.110.0.1 oder so?!?

Danke schonmal!

Gruß
Jojo

Autor: test (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim A. schrieb:
> Beispiel 255.110.0.1 oder so?!?

Das geht nicht!

Subnetzmaske hat immer "von links aus" eine feste Anzahl von Einsen und 
nicht wild durcheinander.

Wie der Name sagt, ist die Subnetzmaske eine Maske die du über eine 
Adresse legen kannst. Die mit 1 abgedeckten Bestandteile sind die 
Netzwerk-ID und die mit 0 sind die Host-ID.
Broadcast bedeutet: "Alle Host-ID-Bits eines Netzwerks sind 1"

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jojo!

255.110.0.1 ist keine gültige Subnetzmaske, gültig sind nur Zahlen, die 
links Einsen haben (Netzbits) und rechts Nullen (Hostbits) z.B.
255.240.0.0 (11111111 11110000 00000000 00000000) oder
255.255.128.0 (11111111 11111111 10000000 0000000) oder
255.255.254.0 (11111111 11111111 11111110 00000000)
mfG ingo

Autor: test (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beispiel:

Anzahl Host-ID-Bits ist 8

Die Netzwerkadresse ist: 192.168.0.0
Subnet-Mask: 255.255.255.0

Die möglichen Host-Adressen gehen von 192.168.0.1-192.168.0.254
Broadcast ist demnach: 192.168.0.255

Binär ausgedrückt wirds vielleicht klarer:

11000000.10101000.00000000.00000000 (Netzwerk)
11111111.11111111.11111111.00000000 (Subnet-ID)
11000000.10101000.00000000.11111111 (Broadcast)

Aso und die Subnet-ID kann man auch in Präfixschreibweise ausdrücken, 
für oben ist dies /24. Die 24 ist dann die Anzahl der Netzwerk-ID-Bits

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim A. schrieb:
> ABER: was ist jetzt, wenn ich eine ganz verrückte Subnetmask habe? Zum
> Beispiel 255.110.0.1 oder so?!?

wie schon ander erwähnt haben ist das eine nicht gültige adresse. Aber 
das spielt für dich ja gar keine rolle. Nimm einfach die Adresse und 
invertiere alles Bits schon hast du die Broadcast adresse.

Ps: Unter windows kann man (konnte man?) auch solche Netzwerkmasken 
verwenden, weil alle programm die mit dieser Adresse arbeiten immer nur 
binäre verknüpfungen machen und damit spielt es keine rolle wie die 
maske aussieht.

Autor: Joachim B. (jojo84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, ok danke, das hilft schonmal.

Dann mal den Fall, daß die Subnetmask 255.248.0.0, dann hab ich für die 
obersten 13 Bit ne 1, und dann nurnoch 0en.

Wie sieht das dann aus? Über die Güültigkeit weiß ich ja schonmal 
bescheid, aber noch nicht über das "Kernproblem", wohin ein Broadcast in 
Abhängigkeit von der SNM senden muß...

Gruß
Jojo

EDIT:
ich war zu langsam mit schreiben... ich muß erstmal grad lesen :)

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Broadcast-Adresse ist die höchste Adresse, die in Dein Subnet passt.

Nimm die Netzadresse (die niedrigste im Subnet) als Bitmuster und setze 
darin alle Bits, die in der Subnetzmaske 0 sind, auf 1, und schon hast 
Du die höchste Adresse, also die Broadcast-Adresse.

Autor: Joachim B. (jojo84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, super. Dann wäre die Broadcast-Adresse für eine Subnetmask von 
255.254.0.0 also xxx.1.255.255, richtig :) ?!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim A. schrieb:
> OK, super. Dann wäre die Broadcast-Adresse für eine Subnetmask von
> 255.254.0.0 also xxx.1.255.255, richtig :) ?!

Fast richtig, du musst ja noch die eigentliche Netzadresse hinein
verODERn, damit ändert sich das zweite Byte.  Beispielsweise sei
das Netz 192.168.0.0/255.254.0.0, dann ist die Broadcastadresse
die 192.169.255.255.

Autor: Joachim B. (jojo84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so, ok, verstanden.

Damit sind erstmal alle Klarheiten beseitigt :) ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.