mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Für Isolationsmessung 1000V schalten


Autor: Katharina G. (katharina_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte für mein Projekt unter anderem den Isolationswiderstand von 
PT100, PT1000 und Thermoelementen messen (Leiter zu Mantel). Diese soll 
über einen PIC geschaltet werden. Es soll mit 1000V DC und AC gemessen 
werden. Ursprünglich wollte ich mir die 1000V selbst über einen 
generieren (Photo Flash Cap), aber aus Sicherheitsgründen nehme ich ein 
Isolationsmessgerät (mit ganz kleinem Strom!) und schalte nur dessen 
Spannung.
Meine Überlegung ist nun, Relais mit dem PIC zu schalten (5V), welche 
zuerst die beiden Innenleiter des Sensors von meiner PIC-Schaltung 
abtrennen, dann die Leiter kurzschließen (2 Relais mit Wechsler mit 
einer Brücke) und dann die 1000V mit einem weiteren Relais auf die 
Leiter schalten und gegen Mantel messen.
Somit habe ich eine galvanische Trennung zwischen meinem PIC-Stromkreis 
und dem "Last-"Stromkreis. Das Problem ist nur, dass es kaum Relais gibt 
die 1000V schalten - allerdings eine Prüfspannung von 5000V haben, so 
wie dieses hier:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=C33...

Kennt ihr vielleicht eine bessere Lösung oder andere Bauteile? Habe 
schon mit MOSFETs geliebäugelt, aber dann bekomme ich keine galv. 
Trennung mehr hin...

Liebe Grüße,

Kathi

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Katharina G. schrieb:
> aber aus Sicherheitsgründen nehme ich ein
> Isolationsmessgerät (mit ganz kleinem Strom!) und schalte nur dessen
> Spannung.

Schalte doch einfach die Stromversorgung von dem Gerät. fertig

Autor: Kurt Bohnen (kurt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Katharina G. (katharina_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey vielen Dank für die schnellen Antworten! Wenn ich in meinem Gehäuse 
die 230V schalte, dann muss das Gerät später nach BGV A4 geprüft werden 
- das wollte ich vermeiden.

Aber das Reedrelais scheint super zu sein, vielen Dank!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.