mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Microblaze mit ISE 12.2 in PROM laden


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
ich habe einen Microblaze erstellt, der mir zunächst eine einfache 
Zeilenausgabe auf dem Spartan 3a ausgibt. In der Versoin ISE 12.2 lade 
ich das Programm über SDK auf das Board, funktioniert auch soweit.
Als nächsten Schritt wollte ich den Prozessor in ein ISE-Projekt 
einbinden. Ich habe dazu einfach eine Entity erstellt, (eine Automatisch 
generierte) genommen,in der einfach die Signale vom Prozessor 
durchgeschleift werden.
Das Synthetisieren funktioniert auch, keine Errors, "Bitstream Update to 
Prozessor Data " auch  gemacht und wenn ich das Design über ISE auf den 
FPGA laden möchte tut er s zwar, aber die Anzeige funktioniert nicht.

hat jemand eine Ahnung wo der Fehler liegen könnte?

Gruß

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich würde das auch interessieren. Hat keine eine Antwort parat?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist denn das Projekt aus dem SDK, das den Code für den Prozessor enthält 
richtig im ISE angegeben? Erst dann wird der Code für den BRAM in den 
BitStream gebaut.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist denn das Projekt aus dem SDK, das den Code für den Prozessor enthält
richtig im ISE angegeben?

Was meinst Du mit richtig angegeben?
Im der Vers. 12.2 wird der Prozessor aus ISE gestartet, bzw. in SDK 
exportiert. Anschließend habe ich in diesem Projekt ein neues VHDL-file 
erzeugt, das als Komponente den Prozessor hat.

Gruß,
Jens

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mir vor einer Weile mal das Youtube Tutorial dafür angesehen, 
da wurde bei "Update Bitstream with Processor Data" noch das SDK Projekt 
in den Properties angegeben. Damit der wusste, welches Programm in den 
BitStream soll. Ist das jetzt anders? Das Video war sehr 
aufschlussreich, Schritt für Schritt erklärt.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...da wurde bei "Update Bitstream with Processor Data" noch das SDK
> Projekt in den Properties angegeben. Damit der wusste, welches Programm > in den 
BitStream soll.

Auf Rechtsklick bei "Update Bitstream with Processor Data" gibt es keine 
Propertries!?

könntest Du mir den Link des angesprochenen Videos veröffentlichen? 
Danke


Gruß,
Jens

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube das war das hier: http://www.youtube.com/watch?v=R5wZ89BcBPo

Hier haben wir mal drüber diskutiert: 
Beitrag "Xilinx Spartan 3e SDK10.1 - PROM"

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hier haben wir mal drüber diskutiert:
> Beitrag "Xilinx Spartan 3e SDK10.1 - PROM"

Das gleiche Problem habe ich auch, dass ích die C-Files, das Programm 
für die Displayansteuerung, nicht über ISE ins PROM bekomme. Direkt aus 
SDK kann ich es auf den FPGA laden. Ein Testprogramm, welches nur in ISE 
geschrieben wurde, und lediglich die LEDs ansteuer kann ich problemfrei 
über ISE ins PROM laden.

Es müsste irgendwie ein Verknüpfung von ISE/SDK geben!?
"Update with Processor Data" bringt nichts. Das ProzessorDesign kann ich 
schon auf den FPGA laden, nur habe ich keine Displayanzeige wie übers 
SDK.

Wo liegt das Problem?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.