mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Netz-Entstörung, "Stromkompensierte Drossel" (Reichelt)


Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Bei Reichelt gibt es diese schönen Stromkompensierten Drosseln (CAF 
4,0-3,3 z.B.).

Sind diese für den Anschluss an Netzspannung geeignet? Konkret geht es 
um den Schaltplan im Anhang.

Im Voraus Danke!

: Verschoben durch Admin
Autor: Florian R. (flo80)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Simon,

bei Reichelt gibt es dazu extra ein Datenblatt!!!

so im drüberfliegen entdeckt man dann: "250 VAC Nominal Operating 
Voltage".

Sollte also gehen.

Gruß Florian

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian R. schrieb:
> Hallo Simon,
>
> bei Reichelt gibt es dazu extra ein Datenblatt!!!
>
> so im drüberfliegen entdeckt man dann: "250 VAC Nominal Operating
> Voltage".
>
> Sollte also gehen.
>
> Gruß Florian

Ups, das ist mir jetzt peinlich. Habe mich da drin schon dusselig 
gesucht, aber das Wichtigste steht, wie immer, im Kleingedruckten! ;-)

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehlt in der Schaltung nicht noch irgendeine Sicherung? Was passiert, 
wenn einer oder beide Varistoren aufgrund Überspannung "zünden"?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ding ist aus der Elektor (Clarity 2x300 Class T Amp). Also 
Audioverstärker, genau deine Richtung, Travel Rec. ;-)

Hängt aber so, wie es da ist, direkt am Netzanschluss. Die Sicherungen 
kommen da hinter.
Stimmt schon, entweder der Varistor explodiert oder muss halt die kurze 
Verlustleistung (des Spikes) abkönnen.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Macht das überhaupt Sinn, dass da zwei Varistoren eingebaut werden? ;-)

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Hängt aber so, wie es da ist, direkt am Netzanschluss. Die Sicherungen
> kommen da hinter.

Da is aber viel brennbarer Kram dran bis da endlich eine Sicherung 
auftaucht...

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas K. schrieb:
> Da is aber viel brennbarer Kram dran bis da endlich eine Sicherung
> auftaucht...

Die bleibt dann wenigstens ganz...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt, das ist Original Elektor (Was ja nichts heißen muss). 
Trotzdem habe ich mal eine Sicherung draufgebaut ;-) (Und den vordersten 
Varistor runtergenommen).

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Varistoren altern, der vordere ist ein Verschleissteil. Ich hätte ihn 
drin gelassen.

Arno

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.