mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Robo-Gestell


Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bastle gerade einen Roboter, genauer gesagt sein Fahrgestell und 
mache mir nun ein paar Gedanken bzgl der Anzahl der Räder.

Ver1:
X-----x
|     |-->
X-----x

Ver2:
X-----|
|     x-->
X-----|

Die großen "X" sollen angetriebene Räder darstellen.
Frage: würde man bei Ver1 das Gestell vernünftig lenken können, wenn die 
Räder sich in entgegengesetze Richtungen drehen würden, ähnlich wie bei 
einem Panzer?

Oder sollte man doch auf die bewährte Ver2 mit einem Spornrad vorne 
zurückgreifen?

Ich würde schon gerne 4 Räder benutzen, weil Ver2 mir etwas instabil 
erscheint.

Was denkt ihr?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Filth __ schrieb:

> Ver1:
> X-----x
> |     |-->
> X-----x

Modell: Einkaufswagen

> Ver2:
> X-----|
> |     x-->
> X-----|

Modell: Dreirad

> Frage: würde man bei Ver1 das Gestell vernünftig lenken können,

Kannst du das bei einem Einkaufswagen?

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klar, das geht :)
Irgendwie habe ich an starre Räder vorne gedacht, aber Du hast Recht - 
das Einkaufswagenprinzip...

Autor: Hein G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ver3:
/--X--\
x     x-->
\--X--/


Bei dieser Version, kannst Du um den Mittelpunkt des Fahrzeugs drehen. 
Vorausgesetzt die nicht angetriebene Räder sind frei drehbar 
aufgehangen. Erleichetert evtl. die Navigation im Gegensatz zu Deinen 
beiden Versionen bei denen "das Heck ausschwenken" wird.

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist auch eine sehr gute Idee - vor Allem wegen der Lastverteilung!

Danke!

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe noch eine Rückfrage dazu. Ist es besser die Räder direkt auf 
die Getriebeausgangswelle der Motoren zu setzen oder sollten die separat 
aufgehangen werden?

Danke!

Autor: Julian O. (juliano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Filth,

die Räder solltest du auf jeden Fall separat aufhängen. Nur die 
wenigsten Motoren sind für seitlichen Druck auf die Achse geeignet!


> Hallo,
>
> ich habe noch eine Rückfrage dazu. Ist es besser die Räder direkt auf
> die Getriebeausgangswelle der Motoren zu setzen oder sollten die separat
> aufgehangen werden?
>
> Danke!

Autor: Filth __ (filth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.