mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik IGBT im SOT-227 Gehäuse, suche eine Bezugsquelle.


Autor: Christoph P. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

ich muß zwei IGBTs IXGN200N60B (200A/600V) im SOT-227 (wie auf dem Foto) 
ersetzen.

Bei Farnell (HBE) habe ich bereits Alternativen gefunden
(GA200SA60UPBF, GA200SA60SPBF), sind aber erst im Februar 2011 
lieferbar.

Wer weiss eine andere Bezugsquelle ?

Im Notfall vielleicht auch im TO-264 Gehäuse, hier habe ich aber bis 
jetzt nichts für 200A gesehen.

Gruuß.
Christoph

Autor: faraday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
farnell hat doch auch den STGE200NB60S
geht der nicht?

Autor: GB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph P. schrieb:
> ich muß zwei IGBTs IXGN200N60B (200A/600V) im SOT-227 (wie auf dem Foto)
> ersetzen.

Future Electronics,
http://de.futureelectronics.com/de/Technologies/Pr...

Autor: Christoph P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die schnelle Antworten.

@faraday

über den STGE200NB60S habe ich auch schon nachgedacht, der kostet aber 
25,- Euro mehr pro Stück (bei http://www.hbe-shop.de, da man als privat 
bei Farnell nicht bestellen kann). Auch bei diesem Typ muss man mit 
langen Wartezeiten rechnen.

@GB

vielen Dank für deinen Link, hier ist er aber erst ab Menge 10+ 
bestellbar, außerdem steht der Lagerbestand auf 0.


... SOT-227 schein ein richtiges Problem zu sein :-(

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>der kostet aber 25,- Euro mehr pro Stück


bei hbe-shop

IGBT,SOT-227 Typ: STGE200NB60S
ArtikelNr. 1293645
Verfügbare Menge:       EA  76,78 €  76,78 €
inkl. 19% USt.:  12,26 €

bei farnell

Verfügbare Menge
Verfügbare Menge: 5



Preis für: 1 Stück

Mindestbestellmenge: 1

Bestellvielfaches: 1

Einzelpreis: 64,52 €



76,78€ - 19% MwSt. = 64.52€

kostet also GENAU das gleiche  ;))

Autor: faraday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso Wartezeiten? die haben doch 5 Stück da.
kannst ja auch mal hier versuchen, vielleicht können die den besorgen.
http://darisusgmbh.de/shop/index.php?cat=c124_Tran...

Autor: Christoph P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Axel,

...ich meinte eigentlich ca. 25,- Euro mehr als GA200SA60UPBF (bei HBE 
für 50,21 €). Außerdem ist der STGE200NB60S relativ langsam beim 
Abschalten:

STGE200NB60S

td(on) = 64 ns
td(off) = 2,4 µs

IXGN200N60B (original)

td(on) = 60 ns
td(off) = 200 ns

GA200SA60UPBF (meine erste Wahl für Ersatztyp bis jetzt)

td(on) = 56 ns
td(off) = 160 ns

Der Inverter (Schweißgeät) läuft mit ca. 190 kHz und ich hatte noch 
keine Gelegenheit die Ansteuerung z.B. Totzeit zu untersuchen. 
Eigentlich habe ich nicht damit gerechnet, dass die Beschafung solcher 
Transistoren problematisch sein kann, ich meine die Lieferzeit bei 
HBE...


Gruß.
Christoph

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christoph,
ich bin auch gerade am Reparieren / Umbauen eines (älteren) Inverters.

Hast Du einen Schaltplan für Deinen?
Wie heißt das Gerät genau?
Ist ein Foto des Innenlebens möglich?
Danke

Autor: Georg A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STGE200NB60S gibts bei digikey für ~30EUR, sollen 424 Stück da sein. 
Dann noch irgendwas kleines, damit man mit zwei Stück über 65EUR kommt 
und der Versand wird auch kostenlos. Dauert 3 Tage.

Autor: Christoph P. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@eProfi

ich habe ein WIG-Schweißgerät von DALEX, den Schaltplan besitze ich 
nicht,
Fotos sind aber möglich, was möchtest du sehen ?

@Georg

danke für den Tipp, ich habe jetzt mit dem Oszilloskope die Totzeit 
untersucht, diese liegt bei ca. 500 ns, der STGE200NB60S hat
td(off) = 2,4 µs und ist also zu langsam.


Vielen Dank für eure Beiträge.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in welcher Stufe sind denn diese beiden IGBT's verbaut? Das Gerät sieht 
aus wie ein Micro Tig 200.

Ich habe auch gerade ein Problem mit einem solchen Gerät. Allerdings ist 
bei mit ein Sanrex Halbbrücke-Powermodul und vier Fast Recovery Dioden 
IXYS DSEI 2x61-10B im SOT-227 Gehäuse verbaut.

Gruß

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.