mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Sinus Generator


Autor: Kurt M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lothar,
wie kommst du in der Simulation auf die Anzeige des Sinus.
Habe dort keine "Analoges" Signal auf dem Monitor

http://www.lothar-miller.de/s9y/archives/57-Sinusa...


Gruß,
Kurt M.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt M. schrieb:
> Habe dort keine "Analoges" Signal auf dem Monitor
Welchen Simulator hast du?
ISIM z.B. kann das nicht... :-(

Bei Modelsim geht das mit (vermutlich Rechtsklick auf den Vektor im 
Anzeigenfeld) Format --> Analog, und dann ein paar Einstellung 
(Untegrenze + Obergrenze).

Autor: Kurt M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Welchen Simulator hast du?
Ich habe ISIM, das Standardmäßig im ISE ist.

Es würde bedeuten, ich müsste Hardware,äßig noch einen DA-Wandler 
nachschalten um ein analoges Signal zu erhalten? Oder würde ich bspw. 
mit einem Oszoloskop das analoge Signal messen können?


Kurt M.

Autor: Lolly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Gott!

Lolly

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du vermischt hier Virtualität und Realität.... :-o

Wenn ich im Modelsim VHDL-Simulator das Ergebnis analog anzeigen kann 
dann rechnet mir Modelsim in der virtuellen Silumation einfach nur den 
Vektor in eine Pixelposition um und platziert das auf dem Bildschirm.

Um real ein Analogsignal auf dem Oszilloskop zu sehen muß irgendeine 
Hardware den Vektor in ein analoges Signal umwandeln. Das kann ein 
DA-Wandler sein oder auch (bei relativ niedrigen Frequenzen) eine 
PWM-Einheit mit nachgeschaltetem Tiefpass...

> Oh Gott!
Ja, das hilft hier weiter... ;-)

Autor: Jürgen S. (engineer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, eigentlich muss er wirklich nur einen DA-Wandler an das digitale 
Signale hängen, oder?

... wenn der FPGA mal gebaut ist.

Autor: Nobbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Letzten endes schon, immerhin möchte man ja aus den digitalen Werten den 
Sinus generieren. Nichts anderes macht ModelSim in der Abbildung auf 
lkmillers HP auch nicht.

Autor: Nobbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anhang: Wobei das auf der Abbildung natürlich nur die Simulation ist 
;-).
Hierbei werden dann die Werte nicht als Zahl angezeigt sondern analog. 
Bei ModelSim kann man die Stufenhöhe in dem Menü Format und dann unter 
Analog einstellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.