mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wertetabelle auflösen


Autor: Max U. (Firma: Knoll GMBH) (ichori)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Mein erster Beitrag hier im Forum =)
aber ich brauche eure Hilfe.

Ich will eine "situationsbezogene" Innenraumbeleuchtung für ins Auto 
erstellen.
Da ich jedoch nicht die Mittel(oder das Wissen) zum programmieren habe 
wird es wohl auf eine TTL Schaltung herauslaufen.
Meine frage ist jetzt eigendlich nur: wie kriege ich die Schaltung 
kleiner hin, da es ein 7fach AND nicht gibt =)
Ich habe mich mal ein wenig hingesetzt und eine Logikschaltung 
"zusammengekritzelt", welche aber bei weitem nicht die Effektivste ist.

Die Drehzahlstufen werden durch eine frequenzabhängige Schaltstufe vom 
Drehzahlmesser abgegriffen.

Wertetabelle und Logikschaltung im Anhang

Danke schon im Vorraus

Gruß Max

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max U. schrieb:
> wie kriege ich die Schaltung kleiner hin,
> da es ein 7fach AND nicht gibt =)
Nimm 2 von den 4-fachen hintereinander...

> Da ich jedoch nicht die Mittel(oder das Wissen) zum programmieren habe
> wird es wohl auf eine TTL Schaltung herauslaufen.
Unlogisch und sinnlos...
Mit einem uC (oder von mir aus auch CPLD) brauchst du genau 1 IC und die 
Sache kann flexibel angepasst werden. Und das dabei erlente Wissen...

EDIT:
Oder nimm ein EPROM und programmier dort deine Wertetabelle hinein:
Die Eingangssignale sind die Adressen und die Datenleitungen sind die 
Ausgänge...
Mit diesem Ansatz, einem kleinen EPROM und dem im Programmer eingebauten 
Hex-Editor bist du damit nach 10 Minuten fertig.

Autor: Max U. (Firma: Knoll GMBH) (ichori)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wusste der aufbau von Logikschaltung würde noch für irgendwas 
verwendet werden.
Das mit dem eeprom müsste machbar sein.
Jetzt auf die schnelle hab ich hier nur einen FM27C256Q90 zur Hand.
Ich werds mal ausprobieren.

Danke

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GAL?

Auch wenn jetzt wieder gleich alle auf GAL schimpfen,
wäre es hier vielleicht angemessen.

Autor: Michael Skropski (rbs_phoenix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manchmal Hilft es auch, ein KV-Diagramm zu machen um Teile zu Sparen. 
Ansonsten, mit ein bisschen Verständnis, dem freeware cc5x-c-compiler 
und nem 1€ PIC (µC), sollte das auch schnell zu machen sein. Man kann in 
C ja auch UND- und ODER-Verknüpfungen machen, sowie negieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.