mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erstinbetriebnahme eines AT91SAM9263


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

an euch habe ich eine Verständnisfrage zwecks Erstinbetriebnahme eines 
ARM9-Systems von Atmel.
Hardware besteht nur aus einem Core-Modul, welches den Prozessor, 
NANDFlash, SDRAM, USB-Device-Interface und den seriellen 
DBUG-Schnittstelle beinhaltet. Genutzt wurden die Bausteine wie sie auch 
auf dem Atmel Evalboard AT91SAM9263-EK zu finden sind. Von diesem 
zeichnete ich den Schaltplan nach.

So nun meine frage:
Ist im Prozessor von seiner Herstellung schon ein Bootloader integriert?

Um ein Linux-Flash(Angstrom) auf das Atmel Evalboard zu laden, nutze ich 
die von Atmel bereitgestellte Softwaretools. Müsste die dann auch an 
meinem Coremodul funktionieren? Oder muss ich mittels JTAG den Prozessor 
erst entsprechend einrichten und einen Bootloader installieren damit ich 
die von Atmel bereitgestellte Softwarepakete nutzen kann?

Gruß

Autor: Watcher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

schau doch bitte zuerst einmal im Datasheet nach, was der Controller an 
Bootmethoden so anbietet. Download von Atmel ( 1110 Seiten), dann "8.1.2 
Boot Strategies" studieren.
Der Atmel hat bereits einen eingebauten Bootloader, der aber aktiviert 
werden muss, durch eine äußere Beschaltung (BMS). Dann kannst Du z.B. 
über die serielle Schnittstelle oder USB auf den Chip zugreifen mit den 
Tool SAM-BA von Atmel.

Nur als Tipp, es ist immer sinnvoll sich vor der Erstellung der Hardware 
mit diesen Fragen zu beschäftigen, um die Hardware so zu gestalten, dass 
sie allen Anforderungen gerecht wird.

Gruß Watcher

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.