mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Audiopegelanzeige mit Atmega


Autor: Chris S. (p41145)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich hab 16 LED in einer Reihe und wollte den Musikpegel visualisieren.
Ich hab jetzt mit ein Mega128 die LEDs angesteuert, wenns fertig wird, 
soll es ein Mega32 sein. (Momentan ein Testboard).

Ich steh ein wenig auf dem Schnauch bei der Umsetzung. Das 
Eingangssignal kommt mit Spannungsteiler in den Controller, wobei ein 
10k zur Strombegrenzung wegen negativer Welle zum Einsatz kommt. 
Spannung kann ich auch einlesen. Soweit läufts schon.

Ich frag mich jetzt nur, wie ich es programmieren soll (in C), das 
Sinuswellen visualisiert werden. Warscheinlich ist die Lösung wohl 
einfach, aber mir fällt so nix ein. Danke für jede Hilfe.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian Schlump schrieb:

> Ich frag mich jetzt nur, wie ich es programmieren soll (in C), das
> Sinuswellen visualisiert werden.

Welche Sinuswellen?

Die vom Audiosignal?
Dann kannst du es dir einfach machen und einfach alle LED einschalten. 
Kommt im Endeffekt auf dasselbe raus.

Zu deinem ersten Problem.
Deinen Musikpegel liest du mit dem ADC aus. Dazu solltest du das Signal 
noch extrem tiefpass Filtern, damit dir tatsächlich nur der Pegel übrig 
bleibt und du die Einzelschwingung gar nicht mehr mit dem ADC siehst.

Aus dem ADC kriegst du einen Wert von 0 bis 1023, je nach Pegel.
Daraus errechnet sich dann, wieviele LED eingeschaltet werden sollen 
bzw. welche Aus sind.
Und ab gehts zur nächsten Runde: ADC auslesen, Anzahl LED ausrechnen, 
entsprechende Anzahl LED einschalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.