mikrocontroller.net

Forum: Platinen Buchse Datenblatt deuten


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich will am WE eine Layout fertig machen, leider gib es für diese Buchse 
nur ein sehr ausführliches Datenblatt.

http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=35273;PROVID=2402

kann ja jemand sagen, welcher Pin zu welchen Anschluss führt? Ein 
passende Lib für eagle würde ich auch nehmen.

Danke
Peter

Autor: viktor müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der hintere Pin ist der mittlere. Habe ich gerade an einer identischen 
Buchse ausgemessen.

Autor: andz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jop...der hintere is der innenleiter, die beiden anderen der 
außenleiter...kann man sogar beim genauen hingucken in dem Datenblatt 
sehn ;)

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
viktor müller schrieb:
> Der hintere Pin ist der mittlere. Habe ich gerade an einer identischen
> Buchse ausgemessen.

Danke, aber dann gibt es immer noch 2 Stück die eine Belegung brauchen. 
Das ding hat 3 Stück.

mfg
Marcus

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
andz schrieb:
> die beiden anderen der außenleiter

das kommt mir merkwürdig vor, weil die beiden von der fläche her 90Grand 
versetzt sind.

Nicht das wir an einander vorbeireden.

Rechts an der Buche kommt einer raus     ?
Am ende der Buchse                       innenleiter
mittig unter der Buchse                  ?

Autor: ... (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Das ding hat 3 Stück.

Nö, laut Datenblatt hat die Buchse nur 2 Pins. Sieht man an der 
Frontsicht. Siehe Bild.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... schrieb:
> Nö, laut Datenblatt hat die Buchse nur 2 Pins. Sieht man an der
> Frontsicht. Siehe Bild.Beitrag melden | Bearbeiten | Löschen |

ja die Buchse hat 2 Anschlüsse, aber es sind 3 Lötanschlüsse vorhanden

Autor: Herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die hintere Fahne ist der Mittestift .Die anderen beiden sind 
miteinander verbunden und gehen zum äußeren Federkontakt.

Autor: Herbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:Die beiden miteinander verbundenen Pins sind Schaltkontakte.Der 
auf dem Foto sichtbare äußere ist bei eingeführtem Stecker in der "Luft"

Herbert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.