mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bewegungsmelder


Autor: Dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag zusammen

Ich will eine einfache Alarmanlage bauen.
Mit einem Bewegungsmelder will ich die Bewegungen überwachen. Falls sich 
etwas bewegt schaltet sich das  Licht an. Soweit gut. Jedoch will ich 
auch die Bewegung nicht nur durch Licht sonder auch durch einen Ton 
überwachen.

Falls sich etwas bewegt soll das Licht und der Ton einschalten.

Bewegungsmelder ist ja wie ein Schalter. Bewegt sich etwas, schaltet die 
Lampe an. Kann ich also von der Lampe die Spannung nehemn und auf einem 
Radio geben der mit einem Lautsprecher verbunden ist. Oder gibt es da 
Lautsprecher die auch ohne ein zusätzliches Radie, Ton erzeugen.

In so etwa.

         ------
Bewegung ------ Melder -------- Licht
         ------            |
                           |
                           |
                         Radio ------Lautsprecher

Danke und ein schönes Wochenende

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Oder gibt es da Lautsprecher die auch ohne ein zusätzliches Radie, Ton
>erzeugen.

Piezosummer mit eingebauter Elektronik. Z.B.

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=H4;...

MfG Spess

Autor: Raik C. (raik_c)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Piezosummer mit eingebauter Elektronik. Z.B.

moin

vorsicht, ich denke der Threadersteller geht von einem Bewegungsmelder 
mit 220 Volt aus und wenn er die 220 Volt auf den Piezosummer gibt, dann 
wird es wohl ein Todesschrei :-)

raik

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei 230V koennte sowas funktionieren:
Ebay-Artikel Nr. 120606496633

ps. Dani wo wohnst du ?

Autor: Dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@charly

Frankreich, strassburg

.. Wie siehts aus, wenn mit einem Lautsprecher der an einem Radio 
angehängt ist realisiere.

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dani, beschreib mal was du genau vor hast

vlg
Charly

Autor: Dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also,..

Bei mir im Haus im Dach lauern immer wieder Stinktiere (ka ahnung ob man 
die so auf deutsch nennt). Sind so ungefähr wie eine Katze gross, vlt 
etwas grösser.

Mit einem Bewegungsmelder will ich die Bewegungen durch ein Licht und 
gleichzeitig mit einem Ton aufzeichen und den Tieren Angst machen :-)

EIn Bewegungsmelder habe ich in meinem Keller gefunden mit eine Lampe 
dazu. Jetzt will ich bei der Lampe auch ein radio anhänken der mit einem 
Lautsprecher verbunden sein soll. Und somit bei den Bewegungen 
gleichzeitig Licht angeht und ein Ton rauskommt.

In so etwa :)

danke charly

Autor: T. Schad (d-platoon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Mardern ect. macht man das doch ziemlich oft mit Ultraschall.
Ob Stinktiere darauf reagieren weiß ich nicht...
Hätte halt den Vorteil, dass Menschen das nicht mitbekommen.

Aber es gibt z.B. beim großen C Tonaufzeichnungsmodule (oder 
Voice-Module, Voice-Recorder), allerdings machen die nur bis zu 20s 
Krach.
Und wie laut die sind kann ich nicht sagen...
Kosten zwischen 5 und 15€ haben aber auch eine kleine Betriebsspannung 
(4,5-9V).
Ansonsten kannst du auch ein altes Nebelhorn oder sowas mit dran hängen. 
Da gibts bestimmt was auf 230V

Gruß
Thomas

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dani,

i wuerde mal an den bewegungsmelder ein kabel mit steckdose montieren
als ausgang und ein kabel mit stecker als eingang.
wenn du dann ein radio mit eingebautem netzteil zb. ein radiowecker
dort anschliest denke ich das sogar das reine rauschen reicht denn
die tiere haben ein empfindliches gehoer und rauschen ist event.
f. dich nicht so stoerend, i denk die lampe brauchst du noch nicht
mal

viel erfolg & berichte mal
vlg
Charly

Autor: Günther N. (guenti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dani schrieb:
> Bei mir im Haus im Dach lauern immer wieder Stinktiere

Stinktiere (Skunk's) in Deutschland? Wenn ein Skunk in einer 
Bedrohungssituation seine Duftstoffdrüsen entleert hat,so dürfte das 
Gebaüde für mehrere Monate völlig unbenutzbar sein.Ich vermute das die 
vermeintlichen "Stinktiere" Waschbären sind. 
http://de.wikipedia.org/wiki/Skunks

Autor: Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günther N. schrieb:
> Stinktiere (Skunk's) in Deutschland?

Wie kommst Du denn auf die Idee?

Autor: Dani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
charly

Danke dir. Die Anlage könnte ich inbetriebnehmen und es funktioniert. 
Jedoch war das nur so provisorisch. Wollte nur testen obs funktioniert. 
^^ Montiert habe ich noch nix

Ja, das Haus ist im Jahr vlt 2 mal benutzbar :). Ist ein Ferienhaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.