mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DS18S20 unterschied zu DS18S20+ da es leider mit Ethersex und AVR-NET-IO nicht geht


Autor: Ingo Klein (ingoklein)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie bin ich zu blöd :-)


Also ich habe das aufgebaut http://www.gtkdb.de/index_18_1040.html mit 
Ethersex..

Habe diese Parasitärer Modus Schaltung genommen. an einer AVR-NET-IO

Wenn ich die AVR-NET-IO IP mit Ethersex Aufrufe mit /ecmd?1w list kommt 
nur ein blödes ok.. sprich die DS18S20+ wird nicht nicht erkannt.. gibt 
es einen Unterschied von DS18S20 wo alle rüber reden und auch in allen 
Beschreibungen stehen.. zur DS18S20+

Weil ich habe aktuell hier DS18S20+ im Aufbau

oder was mache ich noch falsch

vielen dank an alle die helfen

Autor: Klaus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe ich das richtig auf dem Foto? Pin 2 über widerstand und was weiss 
ich und 1 und 3 kurzgeschlossen?

wenn Ja! Totaler blödsinn.

Schau mal ins Datenblatt! Was steht da?

Benutz erst mal den Parasitären modus nicht.

Im Anhang siehste wie der Parasitäre beschaltung aussehen sollte und 
darüberhinaus ist das senden und empfangen etwas anders als im normalen 
Betrieb.

Autor: Ingo Klein (ingoklein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus,
vielen Dank für deine Antwort.

So ist es aber doch in der Beschreibung beschrieben.

Port 1 und 3 sind kurz geschlossen und hängen an GND

Port 2 ist direkt an PD6 am Amtel und PD6 bekommt über den Widerstand 
4.7 k VDD.

http://www.ethersex.de/index.php/Dallas_1-wire_Bus

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das + heißt nur bleifrei.

Peter

Autor: Ingo Klein (ingoklein)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay aber so geht es auch nicht... ich bin ein noob :-)

Autor: Ingo Klein (ingoklein)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also das passt doch so oder nicht wie ich es einen beitrag hier drüber 
habe oder habe ich gerade nur den wurm drin

oder ist einfach nur die ethersex beschreibung falsch...

die beschreibung von klaus schnalle ich leider nicht.. weil ich bin wie 
gesagt anfänger und kann damit null anfangen.. bitte bitte helft mir :-)

Autor: Ingo Klein (ingoklein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat keiner ne idee wie ich die ds18s20 ans laufen bekomme... kann ja net 
sein das alle 4 kaputt sind.

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
halo Ingo,

so schnell gibt man doch nicht auf, teste mal die sw

http://son.ffdf-clan.de/include.php?path=download&...



mfg

http://bauerer.dyndns.org/

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann die DS18... in einem parasitären Modus betreiben, muß es
aber nicht.
Vorteil: Sie brauchen keine Stromversorgung, weil sie sich
ihre elektrische Leistung aus der Datenleitung klauen.
Nachteil: es funktioniert nur, wenn mal alles richtig macht, und
das ist nicht leicht.

Deshalb auch von mir nochmal die Empfehlung: lass das mit
der parasitären Versorgung erstmal weg und betreibe ihn normal.

Wenn das klappt und du es für sinnvoll hältst, kannst du es
dann immer noch nachträglich mit probieren.

Ohne hast du jedenfalls etliche Fehlerquellen weniger.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sprichst du denn den DS18S20 an? Ich meine eigenes Programm oder 
Fremdsoftware?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SENSORID=10529f7001080016
Temperatur = ONEWIRE_GET(10d85594010800eb);

Ich denke das mit den Sensor Id's ist dein Problem.
Jeder Sensor hat eine eigene ID. Die Software die du einsetzt benutzt 
die ID eines Sensors der schon eingesetzt wird.

Jetzt hab ich allerdings keine Searchrom Routine gefunden in deiner 
Software die die ID Automatischermittelt.

Vielleicht hilft das hier

for i in $N_GET_ID
do
  tmp=`echo 1w convert $i | nc -u $NETIOIP $NETIOPORT -q 1 2>/dev/null | 
grep -qe OK || exit 1`
  tmp=`echo 1w get $i | nc -u $NETIOIP $NETIOPORT -q 1 2>/dev/null `
  echo "Sensor:  $i :: $tmp"
done

Probiermal aus ob damit von deinem Sensor die Id bekommst.
Wenn du sie Angezeigt bekommst schön aufschreiben.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UPS!

Da war ich wohl auf der falschen Seite.


Mit dem Befehl 1w list ermitteln Sie die hexadezimalen Codes aller 
angeschlossenen und erkannten 1-Wire Sensoren.


1w list
10208ee10108003f
104671e101080087
10c67be1010800d0
109b79e101080037
OK

mit dem Befehl 1w list  müsste es ja gehen.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab da auch eine blöde Frage an dich Ingo.
Hast du auch dieses Board wie im Anhang?

Autor: Ingoklein mobil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau die Platine habe ich

Das List gibt bei mir leider nur ein ok... Somit wird nix gefunden. Kann 
mir mal jemand ein Bild machen wie ich das Teil ans Laufen bekomme also 
die Temperatur Teile

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
######################################################################## 
###
## 
##
##           Temperature Measurement with the AVR-NET-IO Board 
##
## 
##
## Creation:    14.07.2010 
##
## Last Update: 29.08.2010 
##
## 
##
## Copyright (c) 2010 by Georg Kainzbauer <georgkainzbauer@gmx.net> 
##
## 
##
## This program is free software; you can redistribute it and/or modify 
##
## it under the terms of the GNU General Public License as published by 
##
## the Free Software Foundation; either version 2 of the License, or 
##
## (at your option) any later version. 
##
## 
##
######################################################################## 
###
#!/bin/sh
Der folgende Link zeigt dir den unten gezeigten code.
http://www.gtkdb.de/index_7_1046.html

Kannst du das bei dir ausführen?
IP Adresse richtig eingestellt bei deinem Rechner?
Also 192.168.10.50



# IP address of AVR-NET-IO board and port number
AVRNETIO_IP=192.168.10.50
AVRNETIO_PORT=2701

# Get IDs of 1-Wire sensors
SENSOR_ID=`echo 1w list | nc -w 2 $AVRNETIO_IP $AVRNETIO_PORT | grep -v 
OK || exit 1`

for i in $SENSOR_ID
do
  # Initialize temperature measurement
  `echo 1w convert $i | nc -w 2 $AVRNETIO_IP $AVRNETIO_PORT 2>/dev/null 
| grep -v OK || exit 1`
  # Fetch measurement results
  TEMP=`echo 1w get $i | nc -w 2 $AVRNETIO_IP $AVRNETIO_PORT 
2>/dev/null`
  # Print measurement results
  echo "$i: $TEMP"
done

exit 0


Dieser Eintrag wurde am 16.08.2010 erstellt und zuletzt am 29.08.2010 
bearbeitet.

Autor: Ingoklein mobil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2701 antwortet bei mir nicht das habe ich schon getestet

Aber dein sh Script macht doch das gleiche wie das Interface das macht 
dich das gleiche

Autor: Ingoklein mobil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du für mich ein Bild wie du es angeschlossen hast.. Oder jemand 
anders... So das es idioten sicher geht

Autor: Klaus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldige aber ich habe AVR NET IO Nicht.

Ich habe die Informationen und das Programm der Seite deines Links.

Ich kann nur ein Foto Anbieten wie ich gerade aufgebaut hab auf dem 
Steckbrett.

Allerdings mit einem AT89C51AC2 und selber geschriebener Software.

Aber wenns hilft gerne.

Autor: Ingo Klein (ingoklein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo ist den der a7 auf dem pollin board:


An A7 angeschlossene 1-wire Sensoren werden erkannt und per UART 
ausgegeben

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal im Handbuch geschaut?

Wenn wir vom gleichen Pollin-Board reden und ich mich nicht verguckt 
habe, ist A7 vom AVR auf die Schraubklemme ADC4 gelegt.
http://www.pollin.de/shop/downloads/D810058B.PDF Seite 7

Autor: Ingo Klein (ingoklein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay nun habe ich es damit mal getestet:

http://son.ffdf-clan.de/include.php?path=forum/sho...


4 ds und alle 4 bringen

No Sensors found..

ich glaube es liegt nahe, das alle 4 im Arsch sind.

Werde morgen bei Conrad mal einen kaufen.. und dann wieder versuchen...

Gibt es das das 4 Stück die zur gleichen Zeit gekauft wurden im Arsch 
sind. Alle direkt bei Pollin

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo Klein schrieb:
> ich glaube es liegt nahe, das alle 4 im Arsch sind.

Nimmst du die als Fieberthermometer?

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Ingo,

das alle 4 defekt sind glaube ich nicht, ist so dein anschluß?

mfg

http://birne.altmuehlnet.de/hp/px5/logger/avr.php

Autor: Tomas Hora (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi. I have the AVR NET IO board flashed with Ethersex (1wire enabled for 
scanning every minute) and replaced the stock atmega with ATMEGA1284 
(not the P version). But I am still unable to get any data from my 
DS1820. For now I have it in parasitic mode (as described here 
http://www.ethersex.de/index.php/Onewire_(Deutsch) ) but it did not work 
even in normal mode. Any suggestions that might help? Thanks a lot in 
advance!

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tomas Hora schrieb:
> Any suggestions that might help?

Bei der Verdrhatung wundert mich nichts mehr!

Autor: Tomas Hora (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
This is just a quick-test setup. Do you think that the wiring is the 
problem? I think that even this quick setup should work. I have tried 
basically everything but still no progress...

Autor: W3ll Schmidt (w3llschmidt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Tomas Hora schrieb:
> Hi. I have the AVR NET IO board flashed with Ethersex (1wire enabled for
> scanning every minute) and replaced the stock atmega with ATMEGA1284
> (not the P version). But I am still unable to get any data from my
> DS1820.

http://www.mikrocontroller.net/attachment/152324/D...

ethersex  pinning  hardware / netio.m4

ifdef(`conf_ONEWIRE', `dnl
  /* onewire port range */
  ONEWIRE_PORT_RANGE(PD6, PD6)
')dnl

Autor: W3ll Schmidt (w3llschmidt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Klaus schrieb:
> Bei der Verdrhatung wundert mich nichts mehr!

Hammer! Freestyle!

Autor: Tomas Hora (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Henrik Wellschmidt schrieb:
>> Tomas Hora schrieb:
>> Hi. I have the AVR NET IO board flashed with Ethersex (1wire enabled for
>> scanning every minute) and replaced the stock atmega with ATMEGA1284
>> (not the P version). But I am still unable to get any data from my
>> DS1820.
>
> http://www.mikrocontroller.net/attachment/152324/D...
>
> ethersex  pinning  hardware / netio.m4
>
> ifdef(`conf_ONEWIRE', `dnl
>   /* onewire port range */
>   ONEWIRE_PORT_RANGE(PD6, PD6)
> ')dnl

Yep, pinning is properly set too. I thought about it too but pins are 
same for Atmega32 and Atmega1284. Could it be the processor clock? I 
tried to make it work at 20MHz as described in datasheet but it did not 
work so i set it to 16MHz only... Thanks anyway.

Autor: W3ll Schmidt (w3llschmidt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tomas, please show me your "netio.m4" ...

Autor: Tomas Hora (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thanks a lot Henrik! It was a mistake in pinning configuration. Now it 
works like a charm.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.