mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Projektweite Include-Datei einstellen


Autor: N. N. (drnicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze Eclipse 3.5 und 3.6 mit dem AVR-plugin.

Mein Projekt soll eine projektweite Header-Datei bekommen, d.h. jede der
Quellcode-Dateien bekommt  beim Kompilieren die gleiche Header-Datei
mit.

Ich gebe das unter Misceallanous im Plugin mit dem Parameter -include 
<Header-Datei-ohne-Pfad>
an.
In anderen Projekten habe ich die Datei mit vollständigem Pfad 
angegeben.

Jetzt soll das als relative Angabe erfolgen; die Datei wird aber nicht
gefunden.

Der Eclipse-Arbeitsberich befindet sich in //SERVER/Projekte

Das Projekt selbst ist in //Server/Projekte/CANAdapter/Firmware

Dort sind Eclipse-typische Verzeichnisse wie .settings zu finden, einige
der Source-Dateien und ebendie Header-Datei.

Worauf muss ich achten ?

UAsserdem habe ich noch das Verzeichnis im Suchpfad angegeben.
Wenn ich mir die Verbose-Angaben betrachte, dann traucht dort 
-I\Server\... auf. Ich hätte -I\\SERVER\... erwartet.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>-include file
>Process file as if #include "file" appeared as the first line of the primary 
>source file. However, the first directory searched for file is the preprocessor's 
>working directory instead of the directory containing the main source file. If 
not >found there, it is searched for in the remainder of the #include "..." search 
>chain as normal. "

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu früh abgeschickt...

Die Doku zu der option sagt:

>-include file
>Process file as if #include "file" appeared as the first line of the primary 
>source file. However, the first directory searched for file is the preprocessor's 
>working directory instead of the directory containing the main source file. If 
>not found there, it is searched for in the remainder of the #include "..." search 
>chain as normal.

Oliver

Autor: N. N. (drnicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin einen Schritt weiter:
Wie ich bereits schrieb, fällt auf, das anscheinend einer der beiden 
"\\" geschluckt wird. Gebe ich künstlich einen weiteren "\" an - dann 
scheint es zu gehen


Warum auch immer

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du den Krempel schon in zwei Foren postest, gib wenigstens einen 
entsprechenden Link mit an!

http://www.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&f...

BTW. Hier Netzwerpfade zu verwenden ist eine ganz schlechte Idee. 
Make/GCC und alles was sonst noch dazu gehöhrt stammt aus dem 
Unix-Umfeld und da gibt es sowas nicht.
Hat Dir aber auf AvrFreaks auch schon jemand gesagt!
Und die Schreibweise "//SERVER..." ist auch verkehrt, die funktioniert 
generell nicht.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicolas Nickisch schrieb:
> Wie ich bereits schrieb, fällt auf, das anscheinend einer der beiden
> "\\" geschluckt wird. Gebe ich künstlich einen weiteren "\" an - dann
> scheint es zu gehen

Wenn schon, dann 4 Backslashes. Sonst fällst Du bei nächster Gelegenheit 
gleich wieder auf die Nase.

Autor: N. N. (drnicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke. Aber wie sieht die "saubere" Lösung üfr Netzwerke aus ?

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch die Antwort gabs schon auf AvrFreaks:
You could try mapping the network drive to a local drive and then include the local drive path.
Ok, statt "you could" sollte da eher "you should" stehen und statt 
"network drive" wäre "network path" die bessere Wortwahl gewesen.

Weitere Alternative: Direkt auf dem Server arbeiten 
(Telnet/SSH/VNC/wasauchimmer).


Warum liegt der Sourcecode überhaupt auf einem Server?

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine "saubere" Lösung wäre eine passende Verwaltungssoftware (SVN/Git/MS 
Team irgendwas/diverse weitere) auf dem Server und dann den Code lokal 
bearbeiten und kompilieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.