mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Single ended / differentiell Unterschied (Verstärker)


Autor: Tommes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bei Audio-Verstärkern werden oftmals Schaltungen für Single Ended und 
Differentiell Eingänge verwendet.

Kann mir bitte jemand mal den Unterschied erklären und vor allem, wie 
ich einer Audioquelle (z.B. Radio oder CD-Player) ansehen kann, was für 
ein Typ von Ausgang das jetzt ist? Oder sind die Chinch Buchsen immer 
Differentiell?

Differentiell = -2V bis +2V ???
Single Ended = 0V bis 2V ???

Autor: Jürgen K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bei Single Ended (wie bei Cinch Buchsen) wird das Datensignal über eine 
Datenleitung übertragen.

Bei Differenzial (wie bei XLR Steckern) über zwei Datenleitungen 
übertragen, wobei eine Leitungen das invertierte Signal enthält.

Weitere Infos gibts auf Wikipedia.

Grüße

Jürgen

Autor: Tommes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ok, d.h. bei den Chinch-Buchsen (RCA-Typ) wird das Signal im inneren 
übertragen und der Rest des Steckers ist auf Masse gelegt (im Kabel 
liegen sie dann nebeneinnander).

Vielen Dank!

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem differentiellen Eingang kriegt man die Stoerungen weg, die 
sich duch einen schlechten GND ergeben, zB Brumm. Das Signal sollte aber 
auch symmetrisch gefuehrt werden.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tommes schrieb:
> Kann mir bitte jemand mal den Unterschied erklären und vor allem, wie
> ich einer Audioquelle (z.B. Radio oder CD-Player) ansehen kann, was für
> ein Typ von Ausgang das jetzt ist? Oder sind die Chinch Buchsen immer
> Differentiell?
Audiosignale im Heimbereich, vor allem bereits verstärkte Signale 
(CD-Ausgang etc.) sind fast immer single ended. Man hat eine 
Signalleitung und eine Masse. Mehr kann man mit einem Chinch-Stecker 
auch nicht anschließen.
Zur Unterscheidung: man hat zunächst immer einen Masseanschluss. Ist nur 
eine Signalleitung vorhanden, dann ist es eine Single-ended-Verbindung, 
sind zwei vorhanden (wie bei besseren Mikrofonen), so ist es eine 
differentielle Verbindung. Nicht zu verwechseln mit Stereo - dies gilt 
für jeden Kanal getrennt.

>
> Differentiell = -2V bis +2V ???
> Single Ended = 0V bis 2V ???

Nein. Über die Pegel und die Pegellage sagt das nichts aus.
Wie gesagt, der differentielle Anschluss benötigt zwei Signalleitungen, 
auf der einen ist +Usignal, auf der anderen das invertierte, -Usignal, 
gegenüber GND. Da die Signale ja Wechselspannungen sind, werden auf 
beiden Leitungen Signale größer oder kleiner Null auftreten.
Am Eingang wird dann aus den beiden das eigentliche Usignal berechnet, 
indem man sie voneinander subtrahiert (+Usignal - -Usignal = 2*Usignal).
Hier wird auch der schon genannte Vorteil deutlich: Ein Störsignal 
(meist Brumm) wird sich auf beide Leitungen in gleicher Richtung 
aufaddieren und durch die Subtraktion am Eingang deshalb aufheben (bis 
auf Reste durch die Unsymmetrie der Leitungen).
Deshalb ist das auch die einzig verwendete Methode auf der Bühne, wo 
durchaus mal 30m oder auch mehr Leitung mit den doch sehr schwachen 
Mikrofonsignalen bis zum Mischpult überbrückt werden müssen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.