mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Erfahrung mit Telemotive AG


Autor: Telemotive (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand schon Erfahrung mit der Telemotive AG als Arbeitgeber 
gemacht?

www.telemotive.de

Bin um jede Antwort dankbar.

mfg

Autor: Hmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denke da gibt es bessere Dienstleister.
Schlecht scheinen sie aber nicht zu sein, besser als Ferchau und Co.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm schrieb:
> Denke da gibt es bessere Dienstleister.
> Schlecht scheinen sie aber nicht zu sein, besser als Ferchau und Co.

Dienstleister sind immer Mist. Das Geschäftsmodell der Dienstleister 
gehört verboten, weil es eine moderne Form des Sklavenhandels ist.
So schlimm kann der Fachkräftemangel nicht sein, wenn die Dientleister 
so starken Zulauf haben.

Autor: Hmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das haben wir hier schon 100mal gehört..

Autor: Telemotive (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, sonderlich hilfreich waren die Beiträge bis jetzt nicht :(

Autor: Automotive (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne einige Leute von Telemotive.
Die Telemotive hat auch echte HW / SW Entwicklung (Blue PiraT und 
Konsorten) und zusätzlich Dienstleistungen.
Die Bezahlung ist bei TM wohl eher durchschnitt. Ansonsten sind die MA 
von TM schon zufrieden, auch die Zusammenarbeit ist auf Arbeitsebene 
ganz angenehm.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Automotive schrieb:
> Die Bezahlung ist bei TM wohl eher durchschnitt. Ansonsten sind die MA
> von TM schon zufrieden, auch die Zusammenarbeit ist auf Arbeitsebene
> ganz angenehm.

Was verstehst Du unter durchschnittlichen Bezahlung bei DL?

Autor: abc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Telemotive ist schrott

H B ist schrott

BMW ist in dem Sinne genauso schrott, alle in der Richtung sind schrott

Autor: TAG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand der dort nicht angestellt ist, sollte nicht über eine Firma 
reden. Das Arbeitsklima dort scheint im Vergleich zu anderen Firmen 
wirklich super zu sein. Ich kenn welche von Telemotive, die Firma ist 
nicht umsonst jedes mal bei den 100 besten Arbeitgebern in Deutschland 
vertreten.

Autor: kurzes_feedback (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Telemotive AG ist kein guter Arbeitgeber. War dort angestellt.

Es wird wenig bezahlt und untereinander bei gleichem Job hat es dazu 
noch Diskrepanzen.

Wenn es jemand mehr als ein paar Jahre dort aushält als Dienstleister 
für BMW, Audi und Co, dann hat er viel erleben müssen.

Bei mir gab es dann noch Ärger mit dem Zeugnis.

Momentan werden viele Spanier und andere Ausländer eingestellt, weil sie 
günstiger sind.

Als Dienstleister ist man bei BMW etc. nur Mitarbeiter 2. Klasse, das 
sollte eine bewusst sein!

Autor: Opfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann dem nur beipflichten. Als Externer biste nur der Depp vom Dienst, 
man wird für niedere Tätigkeiten geholt, für die die Internen (sich) zu 
schade sind. Entsprechend wird man von denen auch angesehen. Ich hab's 
keine 6 Monate ausgehalten, hab dann zum Glück was anderes gefunden 
(keine Leihbude, sondern echter Arbeitgeber), und bin noch in der 
Probezeit auf und davon.

Autor: Opfer-II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich kann meinen Vorrednern nur beipflichten. Auch ich habe zum Glück 
noch in der Probezeit was neues gefunden und bin froh wieder richtig 
arbeiten zu können. Nicht nur die schlechte Bezahlung des Dienstleisters 
auch der Umgang mit den Mitarbeitern ist eine Frechheit. Positiv war 
tatsächlich aber das Verhalten der Internen gegenüber neuer 
Externer.Allerdings wie bereits erwähnt die Mitarbeiter des 
Dienstleisters und dieser als Arbeitgeber wünsche ich nicht mal meinen 
Feinden.

Autor: lalilu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte auch Problem mein Zeugnis zu bekommen. Manche Führungskräfte sind 
dort nicht ehrlich.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Opfer-II schrieb:
> Auch ich habe zum Glück
> noch in der Probezeit

Ist die Probezeit denn relevant? Kündigen kann ein Arbeitnehmer
doch jeder Zeit, egal ob Probezeit oder nicht. Daher verstehe
ich nicht warum man deshalb froh sein sollte?

lalilu schrieb:
> Manche Führungskräfte sind dort nicht ehrlich.

Weil das ja auch eine undankbare Aufgabe ist und wenn die
herzlos verfasst wurde, dann muss man sich darüber nicht wundern.

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:

> Opfer-II schrieb:
>> Auch ich habe zum Glück
>> noch in der Probezeit
>
> Ist die Probezeit denn relevant? Kündigen kann ein Arbeitnehmer
> doch jeder Zeit, egal ob Probezeit oder nicht. Daher verstehe
> ich nicht warum man deshalb froh sein sollte?

Nach der Probezeit kann man aber bei einem neuen AG das Argument 
"Probezeit" nicht mehr so gut anwenden, wenn nach einer guten Erklärung 
gefragt wird. OK, das kommt natürlich auch aufs Gegenüber an.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Gegenüber schielen doch mehr auf die relative Dauer der
Beschäftigung und auf Lücken, damit man in Verlegenheit und
Erklärungsnot kommt und in die schwächere Verhandlungsposition
geschubst wird, um einen leichter über den Tisch zu ziehen.
Das Spiel kennen wir doch schon zur Genüge und weil das bei
uns nicht mehr so leicht klappt, wurden wir ausgesondert
(bilden die sich ein).

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:

> Die Gegenüber schielen doch mehr auf die relative Dauer der
> Beschäftigung und auf Lücken, damit man in Verlegenheit und
> Erklärungsnot kommt und in die schwächere Verhandlungsposition
> geschubst wird, um einen leichter über den Tisch zu ziehen.

Ja, eine richtige Unsitte heutzutags. Ich kannte es noch anders, daß man 
ausschließlich auf die Qualifikation achtete. Lang lang ists her.

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Wicht schrieb im Beitrag #3128092:

> Ferkes du faules Schwein.

Das kann im Augenblick sogar stimmen. Heute ist Sonntag.

> Du wolltest nur noch alle vier Tage hier auftauchen.

Heute ist aber der Haupttag.

> Aber hätte ich voher wissen müssen, dass dein Wort nichts zählt.

Na, dann ist es ja immer noch besser, als böse Worte, die auch nichts 
zählen. ;-)

> Ist es auf deiner Wiese langweilig geworden, eh? ;))))))))))))))))

Ich bastele nebenbei. Und wenns jetzt endlich mal wärmer und 
unverregneter würde, dann wäre ich mehr draußen, eben auf Wiesen. ;-)

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Rechtschreibforum, wenn man sonst nichts mehr weiß. ;-)

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obacht, der andere Thread wurde gekillt.

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:

> Obacht, der andere Thread wurde gekillt.

Seis drum. Auf jeden Fall bekam ich da aber noch die Löschmails fein 
säuberlich zugestellt. ;-)

Autor: Kleiner Wicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wilhelm Ferkes schrieb:
> Ja. Rechtschreibforum, wenn man sonst nichts mehr weiß. ;-)

Naja, wenn unser Trottel Michi damit anfängt ..

Aber wie immer: Der Michi lebt in seiner eigenen Welt. Kritik ist da 
nicht erwünscht. ;)

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Wicht schrieb:

> Der Michi lebt in seiner eigenen Welt.

Wie du anscheinend auch. Kritik ist da nicht nur unerwünscht, sondern 
endet immer auch noch in Haßtiraden.

Autor: Kleiner Wicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wilhelm Ferkes schrieb:
> Kleiner Wicht schrieb:
>
>> Der Michi lebt in seiner eigenen Welt.
>
> Wie du anscheinend auch. Kritik ist da nicht nur unerwünscht, sondern
> endet immer auch noch in Haßtiraden.

Gegen dich habe ich nichts, Michi S. würde ich gerne mal persönlich 
treffen. Das wäre mir ein Vergnügen.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Wicht schrieb:
> Kritik ist da nicht erwünscht. ;)

Das nennst du Kritik? Informiere dich erst mal was das ist, du Sardist.

Kleiner Wicht schrieb:
> Michi S. würde ich gerne mal persönlich treffen.

Zwischen den Augen? Da musst du schneller sein, viel schneller.

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Wicht schrieb:

> Gegen dich habe ich nichts, Michi S. würde ich gerne mal persönlich
> treffen. Das wäre mir ein Vergnügen.

Du wolltest dich doch mal selbst zu mir einladen. OK, ich habe 
Aldi-Miracoli. Aber auch herrliches Roggen-Sauerteigbrot aus dem 
Bioladen. Ich befürchte aber, du bekämst davon von allem nichts, würdest 
hier bei mir vor Ort eher mehr Prügeln bekommen, als was zu essen.

Autor: Germanist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Informiere dich erst mal was das ist, du Sardist.


Was ist bitte ein Sardist? Ein Bewohner Sardiniens?

Wenn du dich mit deinen eigenen Rechtschreibmaßstäben messen würdest, 
müßtest du dich als Volldepp bezeichnen.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Germanist schrieb:
> Was ist bitte ein Sardist? Ein Bewohner Sardiniens?

Ich wollte ihm doch nur ne Freude bereiten auch mal einen Fehler
bei mir zu finden, sofern er den überhaupt gefunden hätte.
Jetzt hast du den ganzen Spaß verdorben.

Autor: Kleiner Wicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Kleiner Wicht schrieb:
>> Kritik ist da nicht erwünscht. ;)
>
> Das nennst du Kritik? Informiere dich erst mal was das ist, du Sardist.

=> Sadist.

Bist halt nur ein Techniker.

Autor: Kleiner Wicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Germanist schrieb:
>> Was ist bitte ein Sardist? Ein Bewohner Sardiniens?
>
> Ich wollte ihm doch nur ne Freude bereiten auch mal einen Fehler
> bei mir zu finden, sofern er den überhaupt gefunden hätte.
> Jetzt hast du den ganzen Spaß verdorben.

In jedem deiner Beiträge lassen sich genug Fehler finden, keine Angst.

Kommasetzung, Rechtschreibung, Grammatik - alles zum Lachen bei Dir!

Autor: Germanist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich wollte ihm doch nur ne Freude bereiten auch mal einen Fehler
>bei mir zu finden,

Autor: Michael S. (technicans)
Datum: 14.04.2013 14:10

>Nur geistig Minderbemittelte argumentieren so und das hast du ja
>auch längst bewiesen dazu zu gehören.;-))

Hinter bewiesen fehlt ein Komma.

>Man gut das keiner zum einhalten seines Wortes hier verpflichtet
>ist. Wäre ja noch schöner.

Einhalten schreibt hier man groß.

>Schreibe alle Worte erst mal korrekt, dann kannste Forderungen stellen.

"Kannst du" statt kannste.

Drei Fehler in einem so kurzen Text. Mir scheint, du bewegst dich auf 
unterem bis mittlerem Hauptschulniveau. Aber immerhin.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Wicht schrieb:
> => Sadist

Zu langsam, da war ein anderer schneller.;-O

Wilhelm Ferkes schrieb:
> Ich befürchte aber, du bekämst davon von allem nichts, würdest
> hier bei mir vor Ort eher mehr Prügeln bekommen, als was zu essen.

Einmal ordentlich mit dem Gartenschlauch abspritzen würde ich als
heilsamer vermuten. Wäre dann auch keine Körperverletzung für dem
man diesem Dussel auch noch Schmerzensgeld zahlen müsste.

Autor: Kleiner Wicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Germanist schrieb:
>>Ich wollte ihm doch nur ne Freude bereiten auch mal einen Fehler
>>bei mir zu finden,
>
> Autor: Michael S. (technicans)
> Datum: 14.04.2013 14:10
>
>>Nur geistig Minderbemittelte argumentieren so und das hast du ja
>>auch längst bewiesen dazu zu gehören.;-))
>
> Hinter bewiesen fehlt ein Komma.
>
>>Man gut das keiner zum einhalten seines Wortes hier verpflichtet
>>ist. Wäre ja noch schöner.
>
> Einhalten schreibt hier man groß.
>
>>Schreibe alle Worte erst mal korrekt, dann kannste Forderungen stellen.
>
> "Kannst du" statt kannste.
>
> Drei Fehler in einem so kurzen Text. Mir scheint, du bewegst dich auf
> unterem bis mittlerem Hauptschulniveau. Aber immerhin.

Dazu kommt seine übliche das/dass Behinderung.

=> >>Man gut das keiner zum einhalten seines Wortes hier verpflichtet
>>ist. Wäre ja noch schöner.

Autor: Kleiner Wicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wilhelm Ferkes schrieb:
> Kleiner Wicht schrieb:
>
>> Gegen dich habe ich nichts, Michi S. würde ich gerne mal persönlich
>> treffen. Das wäre mir ein Vergnügen.
>
> Du wolltest dich doch mal selbst zu mir einladen. OK, ich habe
> Aldi-Miracoli. Aber auch herrliches Roggen-Sauerteigbrot aus dem
> Bioladen. Ich befürchte aber, du bekämst davon von allem nichts, würdest
> hier bei mir vor Ort eher mehr Prügeln bekommen, als was zu essen.

Haha, du Krüppel kannst doch nicht mal mehr als 4 Stunden stehen. :D

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Wicht schrieb:

> Haha, du Krüppel kannst doch nicht mal mehr als 4 Stunden stehen. :D

Das stimmt. Aber ich beschrieb schon mal, daß ich noch Marathon laufen 
könnte. Man muß zu meinen Beschreibungen einfach nur mal sehr genau hin 
sehen.



Michael S. schrieb:

> Einmal ordentlich mit dem Gartenschlauch abspritzen würde ich als
> heilsamer vermuten. Wäre dann auch keine Körperverletzung für dem
> man diesem Dussel auch noch Schmerzensgeld zahlen müsste.

Ja, die Pappnasen drohen im Forum auch schon mal gerne mit Anzeige.

Autor: Kleiner Wicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wilhelm Ferkes schrieb:
> Ja, die Pappnasen drohen im Forum auch schon mal gerne mit Anzeige.

Bei euch armen Teufeln ist doch eh nichts zu holen und seid ihr nicht 
per Proxy hier? ;)

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Germanist schrieb:
> Hinter bewiesen fehlt ein Komma.

>>Man gut das keiner zum einhalten seines Wortes hier verpflichtet
>>ist. Wäre ja noch schöner.
>
> Einhalten schreibt hier man groß.

>>Schreibe alle Worte erst mal korrekt, dann kannste Forderungen stellen.
>
> "Kannst du" statt kannste.
Hast du noch nie Worte verschliffen, oder nehmen es Germanisten immer
so genau?
> Drei Fehler in einem so kurzen Text. Mir scheint, du bewegst dich auf
> unterem bis mittlerem Hauptschulniveau. Aber immerhin.
Da hab ich schon schlimmeres von Abiturienten gesehen.
Weiß ich doch und hat dieser Dussel auch nicht gefunden, wie erwartet. 
;-)
Da lag ja der Witz drin. Außerdem hab ich nie bahauptet unfehlbar
zu sein(im Gegenteil), aber der kleine Wicht tut so als wäre er es,
so wie er prahlt.

Wenn du weitere Fehler findest, darfst du die behalten.

Deutsche Sprache, schwere Sprache;-))

Kleiner Wicht schrieb:
> Dazu kommt seine übliche das/dass Behinderung.
>
> => >>Man gut das keiner zum einhalten seines Wortes hier verpflichtet
>>>ist. Wäre ja noch schöner.

Die Regel greift hier ja auch nicht wenn ich das Komma weg lasse.
Hier würde ich mal die Kommasetzung nicht als Zwang ansehen. Wenn
mir allerdings jemand vernünftig erklärt, warum doch, bin ich durchaus
nicht lernresistent. Das hätte dann nicht mal der Germanist gecheckt.

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Wicht schrieb:

> Bei euch armen Teufeln ist doch eh nichts zu holen

Das ist genau wie bei dir. Statt Geld ist da emotional nichts mehr zu 
holen.

Autor: Kleiner Wicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wilhelm Ferkes schrieb:
> Kleiner Wicht schrieb:
>
>> Bei euch armen Teufeln ist doch eh nichts zu holen
>
> Das ist genau wie bei dir. Statt Geld ist da emotional nichts mehr zu
> holen.

Wunsch Vater des Gedanken?

Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das hier euer ernst?

Ihr seid erwachsene Männer?

Habt ihr sonntagnachmittags nichts besseres zu tun?

Traurig und zum Fremdschämen.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Armin schrieb:
> Ist das hier euer ernst?
Solange kein Blut fließt.
> Ihr seid erwachsene Männer?
Wenn es passt, ja.
> Habt ihr sonntagnachmittags nichts besseres zu tun?
Gibts was besseres? Omis mit meinem Bike vom Zebrastreifen
zu jagen kommt am Dienstag dran.
> Traurig und zum Fremdschämen.
Dann heul doch, du Mädchen und Jungfrau.
Hoffentlich wars wert dich hier einzumischen?

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Wicht schrieb:

> Wunsch Vater des Gedanken?

Geh heulen. Was anderes bleibt nicht mehr.

Autor: Armin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
>> Traurig und zum Fremdschämen.
> Dann heul doch, du Mädchen und Jungfrau.

Wie gesagt: Zum Fremdschämen!

Schönen Sonntag wünsche ich dennoch.

Autor: Ulrich S. (voodoofrei)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der erste richtig sonnige Tag im Jahr, auch noch ein Sonntag. Ideal um 
sich mit Freunden zu treffen und was zu grillen ect. Das geht natürlich 
nur, wenn man welche hat.

Heiner, Willi und Michi haben offenbar nichts besseres an diesem Tag zu 
tun, als dauernd vor der Kiste zu sitzen und sich gegenseitig mit ihrer 
schlechten Laune und mit ihrem Mitteilbedürfnis zuzuspamen.

Ist euch dreien eigentlich klar, dass wenn einer von euch eines Morgens 
nicht mehr aufstehen würde, euch nur zwei Leute vermissen würden?

Eigentlich seid ihr drei wirklich zu bemitleiden.

Autor: Rosa-Kleidchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Eigentlich seid ihr drei wirklich zu bemitleiden.
Kann man wohl sagen...
Rosa

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat schon jemand Erfahrung in einem Interview gemacht ?

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulrich S. schrieb:

> Heiner, Willi und Michi haben offenbar nichts besseres an diesem Tag zu
> tun, als dauernd vor der Kiste zu sitzen und sich gegenseitig mit ihrer
> schlechten Laune und mit ihrem Mitteilbedürfnis zuzuspamen.

Für den Heiner hätte ich was neues:

Statfjord C Bohrplattform in Norwegen.

Dort sollen auch Ölbohrerinnen beschäftigt sein.

So Mädels sollten doch ideal zu ihm passen. ;-)

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.