mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik sn75179 <-> sn75176 Unterschied?


Autor: Benny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich möchte Daten per RS485 Übertragen. Überall wird imer der 
sn75176 erwähnt, aber was ist der ubnterschied zum günstigeren sn75179 
??

Autor: Benny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry für meine Tippfehler ;-))

Autor: Günter König (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Benny,

sieh das Datenblatt vom 179er

Günter

Autor: Günter König (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und jetzt das vom 176er

bis denne

Autor: Benny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm,

Anschauen kann ich mir die datenblöätter auch alleine, da bräuchste ich 
keine anderen Menschen um Hilfe bitten :-((

Autor: A.Füßer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja und an welcher Stelle hängts?

Der 75179 benutzt für Senden und Empfangen je ein Adernpaar 
(vollduplex), der 75176 benutzt für beides nur 1 Adernpaar 
(halbduplex)...

Überleg dir mal wie die Verschaltung mehrerer 75179 aussehen muß, damit 
diese alle untereinander kommunizieren können -> ohne Sternverteiler 
(Hub) gehts nicht.

Die 75176 kannst du alle gemeinsam an ein Adernpaar hängen und mußt nur 
darauf achten, daß nicht 2 gleichzeitig senden...

André.

--
CAN@home - http://www.CANathome.de - Hausautomation mit AVR + CAN

Autor: Pete (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann schau sie auch an.
Wenn du sie nicht verstehst, solltest du nicht versuchen Hardware zun 
bauen!!!!!

Autor: Günter König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
`tschuldige Benny,

ich nahm an, du könntest den Unterschied schon beim Vergleichen der 
ersten Seiten der Datenblätter sehen.....
Aber macht nichts, wird nicht wieder vorkommen.

Günter

Autor: A.Füßer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn du sie nicht verstehst, solltest du nicht versuchen Hardware zun bauen!!!!!
Wenn er sie nicht versteht, dann sollte er gezielt fragen, dann kann ihm 
auch gezielt geholfen werden.
Das Wissen wie man Hardware baut ist nicht angeboren. Wie sollte er 
sonst versuchen sich in die Hardwareentwicklung einzuarbeiten?

André.

--
CAN@home - http://www.CANathome.de - Hausautomation mit AVR + CAN

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwar nicht ganz das Thema getroffen - aber fast :-)
Weiss jemand von Euch, ob es so was wie den SN75179 mit
eingebauten Optokoppler gibt ?

Der Wunsch wäre :  SN75179 raus SNxxxx rein => trennung erfolgt.

... man kann ja mal träumen.

Gruss
Frank

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jain, IL485.
Sonst muß man sonem Ding halt nen 2 Optokoppler verpassen...

Autor: Rudolf Koslitsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Betrifft: originalteil SN75176 - Ersatz mit SN75176 moeglich?

Sehr geehrte Diskussionsfreunde!
In einer Textilmaschine ist ein SN75179B kaputt!
Gibt es irgendeine Moeglichkeit diesen IC mit SN75176 zu ersetzen.
Was sit hardwaremaessig zu tun? Habe gute praxis in
Hardwaremodifikationen. Bitte lasst mich wissen! Mit freundlichem Gruss
aus Ecuador!

Autor: Der inoffizielle WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rudolf:
Hast du dir die Postings oben schon angeguckt?
Die beiden Chips sind nicht (pin-)kompatibel.
Es gibt aber von diversen Anbietern Vergleichstypen.
Im Prinzip müsste es aber auch möglichsein, die Ein- und Ausgänge auf
der RS485-Seite zu verbinden, wenn man den chip-internen Sender
abschalten kann.

Autor: Rudolf Koslitsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke fuer deine Antwort - nun Frage: nenne mir einige Vergleichs- oder
Ersatztypen anderer Hersteller, vielleicht habe ich da was in meiner IC
- Sammlung fuer die Reparatur!

Autor: Der inoffizielle WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit einem Blick auf die Internetseiten verschiedener
Chip-Hersteller (maxim-ic.com national.com ...).
Die haben auch solche Schnittstellentreiber.

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Mensch seid ihr ein giftiger Haufen hier.
Macht keinen guten Eindruck.
Rainer

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rainer (Gast)

Schon mal auf das Datum gekuckt ?
Du bist 2 Jahre zu spaet.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soviel zum Thema "Langsame Internetverbindung" ;-)

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hat Rainer ja noch einen 300Baud Akustikkoppler wo er mit ins 
Internet geht.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja..
was für'n giftiger Haufen...

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir sind hier nicht im Mädchenpensionat.

Wer keine Datenblätter lesen kann oder will,
sollte halt lieber Briefmarken sammeln.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.