mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Bewerbungsabsagen Teil 2


Autor: Kasler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das war mal ein großer konzen (Sehr groß!)

Sehr geehrter Herr Kasler,

ich hatte Ihnen am XXXX ein persönliches Gespräch angeboten. Sie haben 
mir erst einen Monat später geantwortet, dass Sie kein Interesse haben 
im Rahmen der AÜG zu arbeiten.
Das eine Einstellung nur über AÜG möglich ist, hatte auch Hr. XXX Ihnen 
bereits vor Abgabe der Bewerbung telefonisch mitgeteilt.

Falls Sie Interesse haben im XXX Konzern zu arbeiten, bitte ich Sie das 
offizielle XXX Portal zu nutzen.

Mit freundlichen Grüßen



das war ne Bewerbung als Ingenieur
Leute studiert diesen dreck jahr nicht

Autor: hanswurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kasler schrieb:
> Sie haben
> mir erst einen Monat später geantwortet, dass Sie kein Interesse haben

hmmm warum diese Verzögerung?

Autor: Kasler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach die bewerbung hat sich schon vorher ein halbes jahr hingezogen

Autor: Rainer Unsinn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kasler schrieb:
> das war mal ein großer konzen (Sehr groß!)

Sorry, mal eine Frage, weil ich Paralellen feststelle. Hat der Konzern 
sein Haupttätigkeitsfeld in der Halbleiterherstellung? Ist nur mal 
interessehalber.

Autor: Dipl Ing ( FH ) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Leute studiert diesen dreck jahr nicht

100 % Zustimmung

Autor: Kasler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sagen wir mal so die Firma sponcert  nen  aktuellen bundesliga verein

Autor: Kasler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und der verin ist der absteiger könig in bayern ich denk mal jetzt ists 
klar

Autor: AllesQuatsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Leute studiert diesen dreck jahr nicht

Ich liebe ja Pauschalisierung wie diese hier.
Absolventen anderer Studienrichtungen geht es auch nicht anders. Ruhig 
mal in einschlägen Foren suchen. Dort wird genauso geajmmert wie hier. 
Ich habe sogar mal einen Beitrag im wiwi-Forum gelesen in dem empfohen 
wurde einen MINT-Studiengang zu wählen. Soviel zur Objektivität solcher 
Aussagen.

Darüber hinaus gibt es genug Angebote. Ich habe schon genug gute bis 
sehr gute Angebote zur Festanstellung über Platformen wie XING auch in 
den Krisenjahren 08/09 bekommen. Zwar meist Projektleitung oder 
Teamleitung, aber Job ist Job.

Ich würde E-Technik immer wieder studieren. Das war eine Gute 
Entscheidung. Ich glaube Erfolg hängt grundsätzlich immer an der Person 
und nicht an der Wahl der Studienrichtung. Das wichtigste für Erfolg ist 
Austrahlung, Selbstbewußtsein, sprich Selbstvermarktung. Nur wenn Du 
Dich und Deine Stärken entsprechend verkaufst hast Du eine Chance auf 
Erfolg. Wer das halt nicht kann, hat halt oft das Nachsehen.

Meine These ist ja eh, dass es die Erfolglosigkeit mancher Techniker 
oder Ingenieure nicht an der Fachrichtung liegt sondern an dem Typus 
Mensch der sich für diese Bereiche interessiert. Selten sind das 
"Alphatiere" die sich durchsetzen können, sondern eher introvertierte 
Persönlichkeiten. Erfolg haben andere Charaktere. Daher ist die Quote 
derer die sich aus diesen Bereichen durchsetzen gering.

Darum mein Tipp: Schaut Euch die Strategien der Erfolreichen Menschen an 
und adptiert diese entsprechend Eurer Fachrichtung und kombiniert das 
Ganze mit Euren Stärken.

Aber Jammern ist viel einfacher.

Abendliche Grüße

Autor: Kasler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was heist hier jammern die absage ist real

Autor: Hulk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß ehrlich nicht was ich von der Absage halten soll. Nur weil du 
dich bewirbt heiß das doch nicht, dass sie dich einstellen müssen. Du 
wolltest (berechtigterweise) nicht unter deren Bedingungen anfangen, 
also haben haben die dich nicht genommen.

Autor: Kasler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem ist nur man kann sowas nicht mal bei bei der agentur abgeben

Autor: hanswurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kasler schrieb:
> Problem ist nur man kann sowas nicht mal bei bei der agentur abgeben

Tja..

Die Agentur für Arbeit ist schon eine besondere Institution. Hatte mit 
meiner Fallmanagerin auch einige Monate lang zu tun (zwischen Studium 
und Job) - und der Ton wurde immer unfreundlicher und fordernder. "Sie 
stehen auch im Kontakt mit Zeitarbeitsfirmen und 
Leiharbeitsvermittlern?" "Sie bewerben sich auch für unbezahle Praktika 
mit max. 4 Wochen länge?"

Bewirbt man sich dann auch nicht nicht auf die ausgehändigten oder per 
Post eintreffenden "Aufforderungen zum Bewerben" wird auch schon mit dem 
Stanktionierungsapparat gedroht.

Das war mir aber egal, da ich eh keine Leistungen von denen bekommen 
hatte.


Neu war dann irgendwann, dass jemand ohne Leistungen genau die gleichen 
Pflichten hat wie einer der ALG I oder ALG II bekommt. Da wurde mir das 
zu bunt.

Gedroht wurde mit Lücken im Rentenanspruchsverlauf. "Das ist ihre 
Zukunft Hr. XY!"
Aber auch das war mir egal. Ich habe mic heinfach weiter nur da 
beworben, wo ich es für richtig hielt. Also nicht bei Seelenverkäufern 
oder offensichtlichen Betrügerfirmen - auch nicht in Branchen, die mir 
nicht gefallen. Irgendwann hatte es dann auch geklappt. Es hat nur etwas 
gedauert. Letztendlich bin ich froh darüber, nicht in die Falle von 
Zeitarbeit und Co gegangen zu sein.

"Ich bin bei ihnen doch nur eine Nummer", meinte ich. "Wahrscheinlich 
müssen auch sie nur ihre Quoten bei der Vermittlung erbringen und da 
passt so jemand wie ich nicht gut ins Bild! Sorry..."

Autor: dagger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kasler schrieb:
> Problem ist nur man kann sowas nicht mal bei bei der agentur abgeben
Was willst du da abgeben? Die Absage? Musste ich noch nie.

Autor: asdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kasler schrieb:
> und der verin ist der absteiger könig in bayern ich denk mal jetzt ists

Bei dem Sponsor des Vereins bin ich auch in AÜG gelandet. Darf ich 
fragen was Dir an dem Arrangement nicht passt ?

ICh selbst finde meine Bezahlung wirklich top und die Arbeit sehr sehr 
interessant.

Autor: dagger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
asdf schrieb:
> Kasler schrieb:
>> und der verin ist der absteiger könig in bayern ich denk mal jetzt ists
> Bei dem Sponsor des Vereins bin ich auch in AÜG gelandet. Darf ich
> fragen was Dir an dem Arrangement nicht passt ?
Also mir würde die Firma nicht passen... wenn ich das richtig 
entschlüsselt habe...

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@KAsler

>Problem ist nur man kann sowas nicht mal bei bei der agentur abgeben

Gewöhnlich interessiert die es nur wenn du aus dem Leistungsbezug 
fällst.
Solche Formulare hab ich auch noch nie ausgefüllt und ist auch kein
Zwang das Formular zu benutzen. Wenn man beispielsweise krank ist
reicht es das Formlos der Behörde(oder die sich dafür hält) 
irgendwie(möglichst beweisbar) mitzuteilen.

Gründe warum du aus welchen Gründen keinen Job angenommen hast,
fallen dann unter "unüberwindliche Differenzen" und werden schon
wegen der geringen Beweiskraft ignoriert. Man sollte eben nur ne gute
Show abziehen das man sich drum bemüht hat, dann passiert auch nichts.

>Leute studiert diesen dreck jahr nicht
Vor allem nicht, wenn man in Rechtschreibung nix lernt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.