mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Brutto Netto


Autor: Fabse D. (der_sepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hab heute meine Lohnabrechnung für den August bekommen.

1800 Brutto

= 1076 Netto

Stutzig macht mich jedoch, dass 317€ Lohnsteuer berechnet wurden. Kann 
diese Summe jedoch nicht nachvollziehen. Jeder Brutto-Netto-Rechner 
ermittelt mir ne Lohnsteuer von ca. 180€.

Muss dazu sagen, dass ich erst am 16. August mit arbeiten begonnen habe. 
Lohn also für 12 Arbeitstage.

Bevor ich aufm Lohnbüro anrufe und mich blamiere wollt ich mal fragen, 
ob vllt jemand von euch weiß, wie die 317€ zustande kommen, oder sich 
mein Arbeitgeber wirklich "vertan" hat.

Gruß Sepp

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fabse D. schrieb:
> Bevor ich aufm Lohnbüro anrufe und mich blamiere wollt ich mal fragen,
> ob vllt jemand von euch weiß, wie die 317€ zustande kommen, oder sich
> mein Arbeitgeber wirklich "vertan" hat.

Blamierst du dich nicht eher dadurch, dass du hier fragst anstatt dir 
das von deinem Lohnbüro erklären zu lassen?!
Du musst ja nicht gleich losrennen und schreien "Ihr habt Mist gebaut!"
Geh hin (oder urf an) und frag die, wie diese Summe zustande kommt.

Wenn dir jetzt hier 20 Leute erzählen, dass dein Lohnbüro Mist gebaut 
hat, würdest du es glauben und schreiend losrennen?
Wer sagt dir denn, dass die 20 Leute dich nicht anlügen?!

Autor: Andreas Ferber (aferber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichwort Steuerprogression. Der Steuersatz richtet sich nach dem 
Jahresgehalt, hochgerechnet aus dem Monatsgehalt (bzw. Halbmonatsgehalt 
in deinem Fall). Wirf mal dein volles Monatsgehalt in den Steuerrechner 
und rechne das Ergebnis nach Dreisatz auf deine 1800,- um. Ob das 
tatsächlich korrekt so gerechnet werden muss kann ich dir allerdings 
nicht sagen.

Am Ende des Jahres hast du dann zuviel Steuern gezahlt (wobei das 
natürlich davon abhängt, wieviel du bisher dieses Jahr schon verdient 
hast), das bekommst du dann nach der Steuererklärung wieder zurück.

Andreas

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne ein paar relevante Angaben, ob du verheiratet bist, Kinder hast,
Kirchensteuer abdrückst und in welchem Bundesland du lebst kann man das
ja nicht überprüfen. Mach diese Angeben oder warte ab bis zum
nächsten Monat, wenn du dein volles Gehalt bekommst, dann hast du eine 
Referenz. Ich finde nicht das du dich hier blamierst, weil wir alle
uns ja fremd sind, im Gegensatz zu den Menschen denen man im
persönlichen Umfeld ständig über dem Weg läuft.

Autor: Fabse D. (der_sepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Alex & Mike,

danke für eure Antworten!
Im Verhältnis zu meinem Monatsgehalt kommen die 317€ in etwa hin.Ich 
warte einfach mal bis zur nächsten Abrechnung!

Achso @ Rahul: Entschuldige bitte mein Frage, sie, und meine sämtlichen 
anderen Fragen hier im Forum, sind mir momentan höchst peinlich!

Gruß

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.