mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik wo PLCC-84-Testfassung ab Lager lieferbar?


Autor: Martin M. (rst)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benötige eine PLCC-84-Testfassung (siehe Bild im Anhang). Wo bekommt 
man so ein Teil her? Die Lieferzeit sollte kurz sein, am besten ab Lager 
lieferbar.
Ich habe ein paar 10...16 Jahre alte Kataloge in denen so was drin ist, 
aber die Firmen gibt es in der Zwischenzeit zum Teil nicht mehr. Bzw. 
die Firmen stellen die Teile nicht mehr her (z.B. Fa. CAB in Karlsruhe).

Ich benötige die Testfassung, um von einer Lieferung abgekündigter Teile 
Stichproben-Prüfungen zu machen.

Gruß
Martin

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Martin M. (rst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anselm 68 schrieb:
> 
http://de.farnell.com/wells-cti/647c1842312/sockel...
>
> war nicht schwer....

Das Ding habe ich bereits gekauft. Problem: die Testfassung hat eine 
andere Pinanordnung als der Sockel, der auf der Platine sitzt. 
Dummerweise hat man das erst bemerkt, als man den Sockel auf der Platine 
ausgelötet und die Testfassung einlöten wollte...

Bei RS gäbe es einen Adapter für dieses Problem, der ist aber erst in 
ein paar Wochen lieferbar:
http://de.rs-online.com/web/search/searchBrowseAct...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Problem: die Testfassung hat eine andere Pinanordnung als
> der Sockel, der auf der Platine sitzt.

Das ist bei praktisch jedem Programmier- oder Testsockel für PLCC der 
Fall; ich habe noch keinen gesehen, der einfach so in ein 
0.1"-Lochraster gepasst hätte.

Warum das so sein muss, enzieht sich meiner Kenntnis, denn 
Produktions-Sockel für PLCC gibt es sehr wohl mit einer solchen 
Pinanordnung.

Vor 20 Jahren sind mir mal PLCC-Produktionssockel mit 
Verriegelungsbügeln begegnet, die einen ZIF-artigen Betrieb ermöglicht 
haben, aber mir ist der Hersteller entfallen, außerdem bezweifle ich, 
daß man die Dinger noch bekommen kann.

Autor: Martin M. (rst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> außerdem bezweifle ich,
> daß man die Dinger noch bekommen kann.


Stimmt, PLCC ist heutzutage nur noch selten anzutreffen. Es geht bei uns 
um ein altes Gerät, dessen Prozessor schon vor einiger Zeit abgekündigt 
wurde. Nun haben wir noch welche organisiert, die zum Teil bei dem 
Wareneingang getestet werden müssen. Mit einem "normalen" PLCC-Sockel 
ist das recht problematisch...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.