mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Massen mehrerer DC-DC-Wandler kurzschließen


Autor: Stefan Tröger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe in meinem Aufbau mehrere DC-DC-Wandler für die getrennte 
Versorgung von digitalen und analogen Teilen. Da hier und da eine 
Kommunikation (Spannung auslesen, pwm etc) zwischen den Bereichen 
erfolgt habe ich die Massen der Wandler kurzgeshclossen um GND auf 
gleiches Potenzial zu bringen.

Das Funktionierte solang bis ich einen dritten Wandler einsetzen musste, 
den hat es mir Zerschossen, und meine Vermutung ist das es am 
Massenkurzschluss lag: im Nachhinein habe ich gemessen  das es 9V 
Unterschied zwischen den Massen sind!

Also meine Frage: Muss man bei solch hohen Potentialunterschieden 
irgendeine Form Schutzschaltung mit einbauen, sollte man es lieber ganz 
lassen oder sollte es eigentlich Funktionieren und ich hatte anderswo 
einen Fehler?

Danke,
Stefan

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn alle Wandler galvanisch vom Eingang zum Ausgang getrennt sind, 
sollte es keine Probleme geben. Du musst nur aufpassen, daß Minus nicht 
immer automatisch gleich der Masse ist (Wandler mit 2 
Ausgangsspannungen).

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das Funktionierte solang bis ich einen dritten Wandler einsetzen musste,
>den hat es mir Zerschossen, und meine Vermutung ist das es am
>Massenkurzschluss lag: im Nachhinein habe ich gemessen  das es 9V
>Unterschied zwischen den Massen sind!

Schaltplan??

Kai Klaas

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Tröger schrieb:
> Unterschied zwischen den Massen

Das könnte die Erklärung für Rauch sein:

Es gibt galvanisch getrennte Wandler und es gibt Wandler, die NICHT 
galvanisch getrennt sind. Nun schau was Dein Datenblatt verrät!

Autor: Stefan Tröger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke schonmal für die Hinweise. Habe den Schaltplan und die 
Datenblätter mal angehängt. Der Betreffende DCDC ist der RB1212D ganz 
unten, der ist hinüber.

In beiden Datenblättern ist von Isolationsspannungen die Rede, kann man 
davon Automatisch auf galvanisch Getrennt schließen? Oder wie findet man 
das sonst herraus?

Grüße,
Stefan

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Tröger schrieb:
> Oder wie findet man
> das sonst herraus?

Durgangsprüfer wäre auch eine Idee? Wenn Masse durchgeht.

Autor: Stefan Tröger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klingt vernünftig :) also ja, alles galvanisch getrennt!

mitlerweile glaube ich auch meinen fehler zu sehen: da der RB1212D von 
der GND_ISO des ersten Wandlers gespeist wird wirkt ein Kurzschluss des 
COM mit GND_ISO natürlich als als Kurzschluss zwischen Versorgung und 
Ausgang des RB1212D, klar das er da flöten geht!

Ich werde die Versorgung des RB1212D mal an den einen DCDC-Wandler 
hängen der nicht auf GND_ISO gelegt ist, der seine eigene Masse hat 
(P2). Dann müsste ich ja theroetisch COM mit GND_ISO verbinden können 
ohne den RB1212D kurzzuschließen.

Berichte nachher ob ich schon wieder ein Bauteil geschrottet habe :)

Stefan

Autor: Stefan Tröger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein läuft alles bestens :)

Danke für eure Hinweise,
Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.