mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Vertikalauflösung beim Oszi


Autor: Chris (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich Messe gerade Spannungsimpulse, welche in eine Spule eingekoppelt 
werden. Das merkwürdige ist, wenn ich die Vertikale Auflösung des Oszis 
ändere, dann verändert sich die Signalform vollständig. Ich habe die 
Messungen mit 200mV/Div und 500mV/Div angehängt.Was ändert sich am 
Eingang des Oszis wenn ich die Auflösung ändere? Die Kapazität bzw. der 
Innenwiderstand? Ich habe diesen Effekt jetzt schon bei drei 
verschiedenen Oszis bemerkt.

Autor: Andreas Schweigstill (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich wird der Eingangsverstärker durch den nicht sichtbaren Teil 
des Spannungsimpulses völlig übersteuert und muss sich erst wieder 
erholen.

Schaut man sich den Schaltplan solcher Eingangsstufen an, sieht man, 
dass dort vor dem Eingangsverstärker auch schon etliche Spannungsteiler 
sitzen, die je nach Messbereich umgeschaltet werden. Auch aktive 
Komponenten werden je nach Bereichswahl in den Signalpfad eingefügt oder 
entfernt. Somit ändert sich auch das Verhalten im Falle einer 
Übersteuerung.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An eine Übersteuerung des Vorverstärkers habe ich auch schon gedacht.
Aber eigentlich habe ich das Versucht das zuverhindern. Die Spule ist 
mit 1K abgeschlossen und parralel dazu sind zwei 5,1V Z-Dioden 
Antiparallel geschalten. Der Spannungsimpuls sollte dadurch auf <6V 
begrenzt sein.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> Der Spannungsimpuls sollte dadurch auf <6V
> begrenzt sein.

Ja, und?  Wenn du diese 6 V nun auf einen Eingang feuerst, der
bei 1 V voll aussteuert (200 mV / Teil und 5 Teile in jede Richtung),
dann hast du ihn halt immer noch x-fach übersteuert.  Damit wird
aus einem Analogverstärker plötzlich eine Digitalstufe, mit allen
Konsequenzen.

Denk mal dran, selbst bei Digitaltechnik hat man analog gebaut,
wenn's besonders schnell sein soll (ECL, selbst Schottky-TTL geht
ja in so eine Richtung).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.