mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was ist ein L-Bus?


Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich muss mich gerade mit der Erweiterung eines bereits installierten 
Zugangskontroll-/Betriebsdatenerfassungs-Systems herumschlagen. Dafür 
habe ich mir ein Angebot eingeholt, wo mir dann "erzählt" wird, dass die 
neuen Türöffner-Systeme (welche eine RS485-Schnittstelle haben) an den 
sogenannten L-Bus des BDE-Systems angeschlossen werden.

Nun meine Frage: Was zum Teufel ist ein L-Bus? Ist das ein aufgemotzter 
RS485-Bus? Denn wie sonst könnten die Türöffner mit RS485-Schnittstelle 
(eigentlich sind es RFID-Leser) daran angeschlossen werden?

Bei Tante Google habe ich leider nur Produkte gefunden, welche den L-Bus 
unterstützen. Aber ich habe leider keine Dokumentation gefunden, was 
denn ein L-Bus überhaupt ist.

Wäre nett, wenn mir da jemand einen Link entgegenwerfen könnte.

Gruß,

Frank

Autor: dirrty little helper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da steht was drinnen:

http://www.gossenmetrawatt.com/resources/ec/u1281_...

vlt hilfts dir weiter

Autor: dirrty little helper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein kurzer auszug daraus:

The L-bus (low-voltage bus) is a simple interface and is used as
an alternative to the M-bus. It can be used to connect display
devices without having to supply high M-bus levels. The
transmission protocol and bit encoding are the same as for the
M-bus.

Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dirrty little helper schrieb:
> http://www.gossenmetrawatt.com/resources/ec/u1281_...

Danke, das Ding hatte ich auch schon gefunden :-)

> vlt hilfts dir weiter

Leider kaum, da steht was von "Maximum cable length is 10 meters". Das 
passt nicht mit den bereits installierten 100m zusammen. Angeblich kann 
die Länge beim L-Bus auch 1200m sein - so steht das jedenfalls im 
Angebot der Geräte.

Für mich sieht das eher alles wie RS485 aus. Vielleicht kann mir der 
Hersteller mehr dazu sagen...

Gruß,

Frank

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wikipedia hat was über den M-Bus:
http://de.wikipedia.org/wiki/M-Bus_%28Feldbus%29

Der ist alles andere, nur kein RS485-Bus.
Der L_Bus arbeitet dan nur mit anderen (niedrigen) Spannungen und 
Strömen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.