mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Videostream Lautstärke anheben


Autor: Streamking (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute.

Ich streame öfters Viedeos im Internet. Leider sind diese Filme aber oft 
zu leise. Wie kann ich die Lautstärke anheben?
NEIN, ich möchte die Viedeos nicht downloaden und nachtäglich 
bearbeiten, um die Lautstärke anzuheben.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht das nicht mit ffmpeg?
Wen nicht, dann mencoder?

Autor: Streamking (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht nachträglich, sondern während des streamens soll die Lautstärke 
angehoben werden !! z.b. Auf Megavideo und solchen Seiten.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist, hätte ich die zweite Hälfte auch noch lesen müssen.
Also Korrektur: keine Ahnung, sorry.
Außer natürlich die Schieber im Mixer höher zu stellen, aber
auf die Idee wirst du auch selbst kommen.

Autor: Streamking (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles schon volle Kanne, aber noch immer zu leise :-(

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du auch wirklich aktive Lautsprecher an deinem Rechner?!

Autor: Streamking (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laptop :-(

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem VLC Media Player kannst Du auch Lautstärken über 100% 
einstellen, vielleicht gehts damit.
Je nach Website ist es aber eine Sisiphusarbeit, den genauen Link für 
den Stream herauszufinden um ihn dann in VLC einzufügen.

Autor: A. B. (funky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
laptop an steroanlage und dort dann ma ordentlich aufdrehen

Autor: Streamking (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möchte mir aber keine Stereoanlage oder aktive Boxen zulegen, um 
irgendwo in der Prärie (UMPTS Internet) ohne Strom wieder keine 
Lautstärkenanhebung zu haben :-)

Autor: Haschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist es echt so schwierig?

habe das gleiche problem,

streamen von videos und nur leiser ton!!!!

und wie mein vorposter will ich nicht downloaden, (ja, dann wäre vlc 
erste wahl) aber ohne die datei zu downloaden wollen wir mehr sound, 
ohne hitech anzuschliesen, da der vlc player aus allem sound rausbekommt 
gehe ich mal davon aus das dies auch andersweitig möglich ist, nur wie?

Autor: bluppdidupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
a) Laptophersteller verfluchen
b) http://software.muzychenko.net/eng/vac.htm

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Streamking schrieb:
> Leider sind diese Filme aber oft zu leise.

Ist denn die sonstige Lautstärke Deines Notebooks ausreichend?

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Autor: Streamking (Gast) ,

ich meine zu verstehen was du meinst. Diese Ecostreamgeschichten sind 
auf meinem Lappy auch bei voll aufgedrehter Lautstärke einen Tick zu 
leise.
Da hilft entweder eine Aktivbox oder ein schlichter Kopfhörer.

Gruss Klaus

Autor: Klickmeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Win7 z.B (hab grad nichts anderes) findest du in den "Eigenschaften 
von Lautsprecher" unter Erweiterungen den Punkt "Lautstärkeausgleich". 
Wenn dieser aktiviert wird, dann sollten leise Quellen normal laut 
wiedergegeben werden. So handhabe ich das bei zu leisen Streams.

GL

Autor: mar IO (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Streamking schrieb:
> Nicht nachträglich, sondern während des streamens soll die Lautstärke
> angehoben werden !! z.b. Auf Megavideo und solchen Seiten.

1 Kopier die Adresse der Seite in die Zwischenablage (z.B. 
Youtube-Video "Fun with plasma and magnets")
2 Füge sie in jdownloader hinzu und starte den Download
3 Warte eine Zeit lang
4 Öffne in VLC das nicht fertig runtergeladene Video - ja, das kann er!
5 Stell die Laufstärke auf über 100 %
6 Bist Du fertig mit dem Anschauen, dann lösch das Video oder auch nicht

Streamking schrieb:
> NEIN, ich möchte die Viedeos nicht downloaden und nachtäglich
> bearbeiten, um die Lautstärke anzuheben.

Dein Browser lädt für dich den Film bei Youtube und so runter. Als 
Alternative kannst Du dir den Quelltext der Seite öffnen und den 
Stream/das Video suchen oder die offenen Verbindungen. Kopier diese 
Adresse und öffne diese in VLC. Das sollte auch gehen, ist aber iwie. 
umständlich.

Autor: Michael M. (Firma: DO7TLA) (do7tla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Streamking schrieb:
> Möchte mir aber keine Stereoanlage oder aktive Boxen zulegen, um
> irgendwo in der Prärie (UMPTS Internet) ohne Strom wieder keine
> Lautstärkenanhebung zu haben :-)

Dann bleibt wohl nur noch einen Kopfhörer an dem Laptop anzuschließen.
Damit sollte man auch alle Leisen Passagen in den Videos hören können.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> Streamking schrieb:
>> Möchte mir aber keine Stereoanlage oder aktive Boxen zulegen, um
>> irgendwo in der Prärie (UMPTS Internet) ohne Strom wieder keine
>> Lautstärkenanhebung zu haben :-)
>
> Dann bleibt wohl nur noch einen Kopfhörer an dem Laptop anzuschließen.
> Damit sollte man auch alle Leisen Passagen in den Videos hören können.

Das hat Streamking im September 2010 - also vor fast drei (3!) Jahren 
geäußert! Der hat heute bestimmt andere Sorgen als 3 Jahre auf eine 
Antwort zu warten!!!

Autor: Cpt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Bei Win7 z.B (hab grad nichts anderes) findest du in den "Eigenschaften
von Lautsprecher" unter Erweiterungen den Punkt "Lautstärkeausgleich".
Wenn dieser aktiviert wird, dann sollten leise Quellen normal laut
wiedergegeben werden. So handhabe ich das bei zu leisen Streams."

Hat bei mir super gewirkt! Vielen Dank für den Tipp!

Autor: AR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cpt schrieb:
> "Bei Win7 z.B (hab grad nichts anderes) findest du in den
> "Eigenschaften
> von Lautsprecher" unter Erweiterungen den Punkt "Lautstärkeausgleich".
> Wenn dieser aktiviert wird, dann sollten leise Quellen normal laut
> wiedergegeben werden. So handhabe ich das bei zu leisen Streams."
>
> Hat bei mir super gewirkt! Vielen Dank für den Tipp!

Das ist die Lösung!!!

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt fehlt nur noch, daß sich einer beschwert, die Lösungen kämen zu 
langsam :-)

Autor: Steffen W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, das ist die Lösung. Und das nach all den Jahren nicht wahr. 
Lautsprecher Eigenschaften und auf "übernehmen" klicken nicht vergessen. 
Sonst die ist Funktion auf "deaktiviert".

Habe genau am 21.02.2017 das gleiche Problem gehabt und es hat 
funktioniert!

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cpt schrieb:
> von Lautsprecher" unter Erweiterungen den Punkt "Lautstärkeausgleich".

Den Punkt gibt es bei mir nicht (W10 home, realtek high definition 
audio).

: Bearbeitet durch User
Autor: bluppdidupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also hier ist er unter Win10 mit Realtek vorhanden:
- Rechte Maustaste auf das Lautstärke-Icon neben der Uhr
- Playback Devices (Wiedergabegeräte)
- Unter Playback (Wiedergabe) das Standardausgabegerät doppelklicken 
(hat nen grünen Haken, in der Regel sowas wie "Speakers" / 
"Lautsprecher". Das Gerät mit dem grünen Haken ist der Ausgang, auf den 
Windows standardmässig die Tonausgabe routet, sofern eine Anwendung 
nicht explizit was ansteuert)
- Im Reiter "Enhancements" (Erweiterungen) den Haken bei "Loudness 
Equalization" (Lautstärkeausgleich) setzen

(ich hab hier Windows auf englisch stehen)

Die Realtek-Treiber bieten neben den Standard-Erweiterungen, die Windows 
selbst schon mitliefert (dazu gehört "Loudness Equalization") dort auch 
einige weitere Punkte (Equalizer, Pitch Shift, Voice Cancellation), die 
auch über den "Realtek HD Audio Manager" konfiguriert werden können.
ggf. mal Treiber aktualisieren:
http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsView....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.