mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche CAN-Controller für CANopen


Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich suche einen CAN-Controller zur parallelen (nicht SPI!) Anbindung 
eines (Master)-Mikrocontrollers an einen CAN-Bus. Als Protokoll soll 
CANopen verwendet weden.

Aus dem CAN-Artikel kommen erstmal der SJA1000T/N1 von Philips
(paralleles Interface, CAN 2.0B, Bit rates <= 1 Mbits/s, BasicCAN und 
PeliCAN = ???)
und CC770 von Bosch
(paralleles Interface, CAN 2.0B, Bit rate noch nicht im DB gefunden, ob 
BasicCAN oder FullCAN oder sonstwas habe ich noch nicht im DB gefunden)
in Betracht.

Nicht verwendbar:
MCP2515: nur SPI, also hier nicht einsetzbar.
AN82527: scheint nicht verfügbar zu sein.
SAE81C90: discontinued.

1. Gibt es neuere CAN-Controller die ich übersehen habe? Die im 
CAN-Artikel aufgeführten CAN-Controller scheinen jedenfalls alle älter 
zu sein.
2. Hat CANopen irgendwelche Hardwareanforderungen, die SJA1000 oder 
CC770 nicht erfüllen? FullCAN-Fähigkeit des CAN-Contollers wäre wohl 
hilfreich, aber die Angabe suche ich in beiden Datenblättern noch 
vergebens.
3. Kann der CC770 auch bis zu 1 Mbits/s?

Vielen Dank für eure Antworten

Holger

Autor: ttl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CANOpen hat garnichts mit dem CAN Controller zu tun, das ist ein Layer 
darüber. Nimm den SJA1000 der tuts und es gibt genug Code im Netz.

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neuere CAN-Controller sind in µC intergriert. Es giebt für fast jeden µC 
einen Derivate mit CAN-Controller.  Externe werden eigentlich nicht mehr 
eingesetzt.

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker Zabe schrieb:
> Externe werden eigentlich nicht mehr
> eingesetzt.

Falsch!!!
Der SJA1000 findet man in Millionen von Industrieanwendungen!
Z.B. in vielen FPGA betriebenen CAN-Schnittstellenkarten, Im Auto 
(Steuergeräte),...

Es ist halt so, das bei Controllern weniger als 5% aller Anwendungen 
solch eine Schnittstelle benötigen!

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst schrieb:
> Z.B. in vielen FPGA betriebenen CAN-Schnittstellenkarten, Im Auto
> (Steuergeräte),...

Dann nehme ich einen CAN-Controller-IP. Keinen externen. Wir betreiben 
ein FPGA mit 8 CAN-IPs. Allerdings nicht im Automotivbereich. Aber 
gerade da sollte der Kostendruck doch eigentlich schohn längst die 
externenn Controller verdrängt haben.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten,

den Mikrocontroller kann ich mir nicht aussuchen, daher entfällt die 
sicherlich zeitgemäßere CAN-on-chip-Lösung.

Ich favorisiere jetzt als CAN-Controller den SJA1000, da ich im Netz 
mehr Beispiele finde und mir dessen Datenblatt + Application Notes 
verständlicher anmuten als die Files zum CC770. Wichtig war mir eine 
Bestätigung, dass der SJA1000 "CANopen ohne Einschränkug kann". Danke 
für die Unterstützung.

Kennt jemand ein Evalboard für den SJA1000 mit Tranceiver? Bei NXP und 
google finde ich nichts. Es wäre kein no-go wenn's keines gibt, aber 
vieleicht macht's das Leben leichter.

Viele Grüße

Holger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.