mikrocontroller.net

Forum: Platinen MKS2 100nF 100V (Folienkondensator)-WIMA Angabe nur 5mm (EAGLE)


Autor: Andy S. (andy11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da im Datenblatt steht auch nur 5mm Abstand von den 2 Pins, aber in 
eagle finde ich nur:

grid  5mm, outline 2,4*4,4mm

(zB)

Nach was wähle ich jetzt mein Layout Bauteil aus?

lg andy

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nach was wähle ich jetzt mein Layout Bauteil aus?

Beide Angaben sind wichtig. Wenn ein Parameter nicht passt, dann 
erstellst du dir einfach auf Basis eines ähnlichen Bauteils aus der 
Library ein neues.

Autor: Andy S. (andy11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bedeutet Grid in dem Fall. Hat das was mit der wahren Abmessung zu 
tun?

lg andy

Autor: Nachtaktiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"GRID" bedeutet Raster. Typische "Rastermaße" sind zum Beispiel 2.54mm 
und 5.08mm . Dieses Rastermaß gibt den Abstand zwischen 2 Pins bei einen 
bedrahteten Bauteil an.

Autor: Andy S. (andy11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtaktiver schrieb:
> "GRID" bedeutet Raster. Typische "Rastermaße" sind zum Beispiel 2.54mm
> und 5.08mm . Dieses Rastermaß gibt den Abstand zwischen 2 Pins bei einen
> bedrahteten Bauteil an.

Ahaaa, ok das verstehe ich jetz.
Danke.

Noch eine Frage:
Auf dieser Seite
http://www.csd-electronics.de/data/pdf/MKS2.pdf
stehen die Abmessungen unten auf Seite 2.
Es können aber doch nicht alle Kondensatoren gleich groß sein. Ich habe 
ein WIMA Kondensator Set von Conrad gekauft und da sind alle verschieden 
groß.

Es gibt aber nur eine Abmessung im Datenblatt.
Stimmt es dass es nur eine Abmessung gibt und zwar die 5mm von Pin zu 
Pin?
Jedoch müssten es dann 5,08mm laut Nachtaktiver sein.

Was bedeuteten eigentlich die W H L Angaben?

Danke für schnellen Support.

lg andy

Autor: Nachtaktiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiter unten im Datenblatt ist eine Tabelle und die Größen unterscheiden 
sich mit der Spannungsfestigkeit und der Kapazität.
Die 5mm Rastermaß bleiben.

>Was bedeuteten eigentlich die W H L Angaben?
Wide, High, Lenght.

Autor: Andy S. (andy11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtaktiver schrieb:
> Die 5mm Rastermaß bleiben.

Wenn ich jetzt ein 5mm Rastermaß WIMA Kondensator hinzufüge, dann wird 
das bild größer bzw breiter.
Das heißt aber das der Abstand der pins 5,08 mm im Layout sind oder?
Mit dem Rastermaß kann ich also den Abstand der Pins festlegen, und 
diesen Abstand kriege ich vom Datenblatt.
Stimmt das?

Was interessiert mich nun, wide oder length?

lg andy

Autor: Nachtaktiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die interessiert natürlich alles. Als erstes muss ja der Pinabstand 
passen damit du deinen Kondensator überhaupt einlöten musst.

Gleichzeitig musst du auch die Breite und die Höhe wissen damit du
abschätzen kannst ob das Bauteil mit etwas anderen kollidiert.

Rastermaß:

Das Rastermaß ist auch nicht so unwichtig da du bei höheren Spannungen 
einen größeren Abstand brauchst damit es nicht zu einen Überschlag 
kommt.
Die Spannungsfestigkeit steht im Datenblatt und sollte nicht 
überschritten werden.

Zum Beispiel hat WIMA mehrere Kondensator Serien.
Die MKS-02 Serie hat ein Rastermaß von 2.5, die MKS-2 Serie ein 
Rastermaß von 5 und die MKS 4 Serie hat sogar ein Rastermaß von 7.5.


Breite:

Wenn du nur 1mm Platz zu einen Kondensator gelassen hast und du einen 
breiteren Einbauen muss dann passt das halt auch nicht.


Höhe:

Wenn deine Applikation in einen Flachen Gehäuse eingebaut werden soll, 
oder dieser Kondensator an einen Spannungsregler sitz welcher auf einen 
Kühlkörper geklemmt ist dann müsste man z.B auch darauf achten das 
dieser nicht zu hoch ist sonst passt das auch nicht.


Allgemein:

Allgemein kannst du dir merken das ein Kondensator mit steigender 
Kapazizäz größer wird und somit versucht man immer ein "Ideal" aus 
nötiger Kapazität und Bauform zu finden. Wenn genau einen bestimmten 
Wert braucht dann schaut man ob die Bauform und die enstprechenden 
Abmaßen passen.

Zum Beispiel hat WIMA mehrere Kondensator Serien.
Die MKS-02 Serie hat ein Rastermaß von 2.5, die MKS-2 Serie ein 
Rastermaß von 5 und die MKS 4 Serie hat sogar ein Rastermaß von 7.5.

Autor: Andy S. (andy11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, so langsam leuchtet mir einiges ein. Ich danke für deine 
Hilfsbereitschaft.

lg andy

Autor: Nachtaktiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gern geschehen. :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.