mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie hoch darf der Strom im Standby sein?


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute,

ich habe ein kleine Schaltung für mein Motorrad gebaut, diese Zeigt auf 
ein Display div. Daten die ich mit Sensoren auslese.

Jetzt habe ich es aber so gemacht, sobald ich den Motor aus mache, 
werden die Sensoren Spannungslos geschaltet über ein MosFet auch die 
Hintergrundbeleuchtung des Displays, aber das Display bleibt an weil ich 
möchte die Uhrzeit dauerhaft anzeigen lassen.

Nun habe ich gemessen, im "Standby" benötigt meine Schaltung 9mA, ist 
das zu viel oder kann man das Verkraften wenn das Motorrad auch mal 2 
Wochen nicht bewegt wird? ( mein Motorrad hat eine 8 Ampere Batterie )

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan schrieb:
> mein Motorrad hat eine 8 Ampere Batterie

wenn es ein 8Ah Akku wären könnte man ja rechnen

8Ah/0.09A = 88,8h = 3,7 Tage

das wird wohl nicht reichen, oder habe ich mich jetzt verrrechnet

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
9mA<>0,09A

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> oder habe ich mich jetzt verrrechnet

Oder trifft es genau.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
9mA führen in 24h beim 8Ah Akku schon zu 2.5% Entladung pro Tag,
das ist deutlich mehr als das 1%, das selbet bei miesesten
Umgebungsbedingungen als Obergrenze der Selbstentladung angegeben
wird, normal sind's weniger als 0.1%, also 330uA Entladestrom.

Zwar reicht der Akku 2 Wochen, aber ich würde versuchen, die
Stromaufnahme auf 2mA zu reduzieren. Das ist mit den Displays
möglich und der uC kann sich jede Sekunde nach dem Update
schlafen legen. Man braucht halt den passenden Taktgeber
(hast du eine Echtzeituhr, DCF oder einen 32kHz Quartz? Denn
der interne RC-Oszillator oder ein 8MHz Quartz ist sowieso
zu ungenau für eine Uhr).

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> 9mA<>0,09A

wusste doch das es nicht stimmen kann, kam mir schon merkwürdig vor.

also sind es 37Tage bis sie leer ist, wenn man davon ausgeht das sie 
noch mindestens halb voll sein soll, dann kommt man 14Tage gerade so 
hin.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh schrieb:
>> oder habe ich mich jetzt verrrechnet
> Oder trifft es genau.

die Rechnung stimmt doch, nur der Werte sind falsch

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> die Rechnung stimmt doch, nur der Werte sind falsch

Von dem Standpunkt aus betrachtet: Du hast die falschen Tasten des 
Taschenrechners gedrückt, aber das gedrückte richtig wiedergegeben.   :)

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe ein Atmega16 an den ein 20*4 Zeichen Display angeschlossen ist 
Meine Uhr funnktioniert über ein klein Chip der in ein 8Pin kleinen 
Gehäuse sitz und auf den Namen DS1307 höhrt.

Ich hier ist mal ein kurzer ausschnitt von mein Uhrencode:

$regfile "m16def.dat"
$crystal = 1000000

Config Sda = Porta.0
Config Scl = Porta.1
Const Ds1307w = &HD0
Const Ds1307r = &HD1
Config Clock = User
Config Date = Dmy , Separator = .
Ddra.1 = 1

Do
locate 1,1:lcd Time$
waitms 1000
loop

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Do
locate 1,1:lcd Time$
waitms 1000
loop

... Ne. so nicht. Die Sleepfunktion einschalten.

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was "zieht" denn das 2*16 alleine?

bascom ist pervers, das ist viel zu einfach...

Klaus.

Autor: Noch'n Gedicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der DS1307 hat doch einen SQW (Square Wave output). Unter anderem mit 
1Hz. Ideal um den Prozessor in regelmäßigen Abständen zu wecken.
Bis dann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.