mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Wie kann ich die Achsenbeschriftung verschieben und wie bekomme ich oben die Striche weg?


Autor: Matthias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich benutze für eine Versuchsauswertung gnuplot.
Hab mir das letzte Woche mal besorgt und komme auch ganz gut damit 
zurecht. Jedoch weiß ich bei zwei Dingen nicht weiter.
Wie bekomme ich es hin das die Achsenbezeichnung nicht parallel zur 
y-Achse verläuft, sondern das ich die Eingabe um 90° drehen kann und 
dann nach oben verschieben kann (hier: im Anhang: Leistung in Watt)? 
Würde dann gerne die Bezeichnung der x-Achse (hier:Druck in bar) auch 
etwas nach rechts schieben.

Und als zweites würde mich interessieren wie ich die kleinen Striche 
über dem Graphen entlang der x2-Achse wegbekomme! Der Graph sollte mit 
dem Gitternetz bei y=45000 schließen, lediglich der Pfeil darf darüber 
hinaus ragen.

Würde mich freuen wenn mir einer helfen kann.
lg matthias



Der Quelltext meiner plt-Datei lautet:

reset

set grid xtics ytics

set xlabel "Druck in bar"
set ylabel "Leistung in Watt"

set ytics nomirror
set xrange [0:7]

set tics out
set autoscale y

set title "Kompressor 3 - TEW110-45"
set tmargin 4
set bmargin 4
set rmargin 10
set border 3
set style arrow 1 head filled size screen 0.03,10 lc -1 lw 3
set arrow from 0,0 to 7.3,0 as 1
set arrow from 0,0 to 0,48000 as 1


plot \
 '/praktikum/versuch/luft3300.txt' using 1:2 with lines title "Leistung 
(Druck)"

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias schrieb:
> Wie bekomme ich es hin das die Achsenbezeichnung nicht parallel zur
> y-Achse verläuft, sondern das ich die Eingabe um 90° drehen kann

Mit "rotate by 0" als Option in "set label".

> und dann nach oben verschieben kann

Mit "offset", als Koordinatensystem für die Verschiebung am besten
"screen" wählen.

> Würde dann gerne die Bezeichnung der x-Achse (hier:Druck in bar) auch
> etwas nach rechts schieben.

dto.

> Und als zweites würde mich interessieren wie ich die kleinen Striche
> über dem Graphen entlang der x2-Achse wegbekomme!

Mit "no mirror", so wie du das schon für die y-Achse gemacht hast.

Beispiel:
set term wxt persist

set key at screen 0.89,0.9
set grid xtics ytics

set xlabel "Druck in bar" offset screen 0.33,0
set ylabel "Leistung\nin Watt" offset screen 0.09,0.44 rotate by 0

set ytics nomirror
set xtics nomirror
set xrange [0:7]

set tics out
set autoscale y

set title "Kompressor 3 - TEW110-45" offset screen 0,0.05
set tmargin 4
set bmargin 4
set rmargin 10
set border 3
set style arrow 1 head filled size screen 0.03,10 lc -1 lw 2
set arrow from 0,0 to 7.5,0 as 1
set arrow from 0,0 to 0,51000 as 1

plot 'data' using 1:2 with lines title "Leistung (Druck)"

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Yalu! Ich danke dir sehr für die schnelle Hilfe! Einfach nur 
perfekt! Genau das was ich gesucht habe.
glg matthias

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal! Jetzt habe ich aber ein neues Problem. Mein GNUplot lädt 
keine Dateien mehr :-(! heul

Und zwar hab ich zwei identische Dateien gemacht bis auf eine Zeile.
Die eine Datei soll mir eine Bilddatei(png) im Verzeichnis anlegen. Das 
funktioniert auch prima! Die andere ist genau der selbe Quellcode bis 
auf die Zeile mit dem output!
D.h. sie soll mir das "Popup"-Fenster generieren, damit ich dann nicht 
immer erst das Bild wieder suchen und öffnen muss. Gnuplot läd zwar, 
manchmal geht auch für 1/100-Sekunden ein Popup auf, aber dann ist es 
genauso schnell wieder verschwunden! Würde mich freuen wenn mir einer 
helfen kann. :-P


Quellcode Bildgenerierungsdatei:

reset

set grid xtics ytics


set key at screen 0.89,0.9
set xlabel "Druck\nin bar" offset screen 0.44,0.05
set ylabel "Leistung\nin Watt" offset screen 0.07,0.46 rotate by 0
set xtics nomirror
set ytics nomirror
set xrange [0:14]
set yrange [0:18000]


set key at screen 0.89,0.9


set tics out
set autoscale y
set tmargin 4
set bmargin 4
set rmargin 10
set border 3
set style arrow 1 head filled size screen 0.03,10 lc -1 lw 3
set arrow from 0,0 to 14.7,0 as 1
set arrow from 0,0 to 0,19200 as 1
set terminal png font "Arial" 25 size 2000,1400
set output "druck - leistung steuer 1-2.png"

plot \
 '/praktikum/versuch/luft110.txt' using 1:2 with lines title "Steuerluft 
1", \
 '/praktikum/versuch/luft2222.txt' using 1:2 with lines title 
"Steuerluft 2"

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 
+

Quellcode Popup Generierungsdatei:

reset

set grid xtics ytics


set key at screen 0.89,0.9
set xlabel "Druck\nin bar" offset screen 0.44,0.05
set ylabel "Leistung\nin Watt" offset screen 0.07,0.46 rotate by 0
set xtics nomirror
set ytics nomirror
set xrange [0:14]
set yrange [0:18000]

set key at screen 0.89,0.9


set tics out
set autoscale y
set tmargin 4
set bmargin 4
set rmargin 10
set border 3
set style arrow 1 head filled size screen 0.03,10 lc -1 lw 3
set arrow from 0,0 to 14.7,0 as 1
set arrow from 0,0 to 0,19200 as 1
set terminal png font "Arial" 25 size 2000,1400


plot \
 '/praktikum/versuch/luft110.txt' using 1:2 with lines title "Steuerluft 
1", \
 '/praktikum/versuch/luft2222.txt' using 1:2 with lines title 
"Steuerluft 2"

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


glg Matthias

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage hat sich erledigt. Habe einfach das "set terminal png font 
"Arial" 25 size 2000,1400" weggemacht und schon gings!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.