mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Datenstrukturen


Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich habe ein allgemeines Verständnis/Herangehensproblem, vielleicht 
könnt ihr mir etwas auf die Sprünge helfen:

Verwendete Sprache ist C.

Ich brauche eine Datenstruktur, die mir das einfache hinzufügen und 
entfernen von Objekten erlaubt. Daher dachte ich eine doppeltverkettete 
Liste aus structs wäre das Richtige, aber wenn Ihr mir hier was anderes 
empfehlen könnt, probiere ich das sehr gerne aus.

Ein Objekt besteht also aus "next", "previous", "data_one", "data_two"; 
falls Vorgänger oder Nachfolger nicht vorhanden sind ist next oder 
previous null. Es gibt einen Zeiger, der immer auf den Anfang der Liste 
zeigt.

Mein Problem ist, dass ich mehrere Threads habe, die auf die Objekte in 
den Listen zugreifen und diese mozidifieren, entfernen oder neue 
hinzufügen.

Nun frage ich mich, wie man den Zugriff am Besten regeln kann? Ich 
befürchte, dass ein Mutex der den Zugriff auf die gesammte Struktur 
regelt sehr aufwendig wird, da ich an sehr vielen Stellen im Programm 
diese Listen verändere. Wäre der Zugriff über eine Hilfsfunktion die in 
einem eigenen Thread sitzt der bessere Weg? Wie kommuniziert man dann am 
Besten mit diesem Thread?

Vielleicht könnt Ihr mir noch einen anderen Weg aufzeigen.

Mit Grüßen
Walter

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walter schrieb:
> Hallo Forum,
>
> ich habe ein allgemeines Verständnis/Herangehensproblem, vielleicht
> könnt ihr mir etwas auf die Sprünge helfen:
>
> Verwendete Sprache ist C.
>
> Ich brauche eine Datenstruktur, die mir das einfache hinzufügen und
> entfernen von Objekten erlaubt. Daher dachte ich eine doppeltverkettete
> Liste aus structs wäre das Richtige, aber wenn Ihr mir hier was anderes

Hört sich sinnvoll an, je nachdem, welche Anforderungen es sonst gibt.

> empfehlen könnt, probiere ich das sehr gerne aus.
>
> Ein Objekt besteht also aus "next", "previous", "data_one", "data_two";

Wieso zwei data_*?


> falls Vorgänger oder Nachfolger nicht vorhanden sind ist next oder
> previous null.

ok

> Es gibt einen Zeiger, der immer auf den Anfang der Liste
> zeigt.

ok

>
> Mein Problem ist, dass ich mehrere Threads habe, die auf die Objekte in
> den Listen zugreifen und diese mozidifieren, entfernen oder neue
> hinzufügen.
>

Dann kann man sich Funktionen machen, die jeweils eine der elementaren
Operationen durchführen und intern den Zugriff regeln (Mutex).

Anstatt an allen Stellen die Liste zu manipulieren, geht man dann
über diese Funktionen.

> Nun frage ich mich, wie man den Zugriff am Besten regeln kann? Ich
> befürchte, dass ein Mutex der den Zugriff auf die gesammte Struktur
> regelt sehr aufwendig wird, da ich an sehr vielen Stellen im Programm
> diese Listen verändere. Wäre der Zugriff über eine Hilfsfunktion die in
> einem eigenen Thread sitzt der bessere Weg? Wie kommuniziert man dann am
> Besten mit diesem Thread?

Nicht nötig, wenn in den Threads jeweils die obigen Funktionen
aufgerufen werden.

> ...

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort.

Zwei "data_*" weil ich verschiedene Werte speichern will.
Ich hatte gehofft, es gibt einen besseren Weg als meinen jetzigen 
Ansatz.

Mit Grüßen
Walter

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht schon einfacher, nämlich indem an etwas vorgekautes nimmt.

Zum Einen kann man bereits ausgetestete Funktionen nehmen, auch für
C.

Zum Anderen bist du offenbar auf dem PC unterwegs. Warum
dann nicht gleich zu C++ wechseln?
Da hat man dann so schöne Dinge wie std::set< meindatentyp >
oder std::list< meindatentyp > fertig verdrahtet zur Verfügung.
In C++ geht so etwas viel einfacher, eleganter und sicherer
als in C.

Einen Mutex musst du dir da auch noch dazu nehmen (z.B. aus der
boost-Bibliothek), aber die Verwaltung der Daten ist effizient
und ausgetestet, ohne daß man sich drum kümmern muß.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.