mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DMX IO Board


Autor: Bernhard Dick (bernie)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
um ein wenig mit DMX experimentieren zu können habe ich einen Schaltplan 
für eine Platine, die DMX in und out am STK500 (600 denke ich dann auch, 
vl sogar auch an MSP430 Boards) bewerkstelligen soll. Der Entwurf ist 
vollständig galvanisch getrennt vom DMX Bus. Da dies mein erster Entwurf 
in die Richtung ist, wüsste ich gerne, ob dies so funktionieren wird 
bzw. ob ich irgendwo etwas besser lösen sollte.
Vielen Dank schon mal für Kommentare
Gruß
Bernhard

Autor: Robert L. (manateemoo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den 6N137. Pin 7 würde ich auch auf VCC hängen.
Pin 6 des 6N137 (Ausgang) ist "open collector". Also fehlen da noch die 
Pull-Up Widerstände.
Falls du noch RDM damit machen willst, fehlt da noch das bias network.
( Am MAX : 130R zwischen pin 6 und 7, 560R zwischen pin 7 und GND, 560R 
zwischen pin 6 und VCC)

Autor: Bernhard Dick (bernie)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoi,
Danke für die Kommentare, anbei die korrigierte Version
Robert L. schrieb:
> Bei den 6N137. Pin 7 würde ich auch auf VCC hängen.
Ich hab ihn nicht drauf gehangen, da er laut Datenblatt nicht zwingend 
angeschlossen sein muss (nur falls ich den 6N137 ein/ausschalten 
möchte), oder ist es einfach sicherer, wenn der Enable Eingang auch auf 
High steht?

> Pin 6 des 6N137 (Ausgang) ist "open collector". Also fehlen da noch die
> Pull-Up Widerstände.
Sind eingebaut

> Falls du noch RDM damit machen willst, fehlt da noch das bias network.
> ( Am MAX : 130R zwischen pin 6 und 7, 560R zwischen pin 7 und GND, 560R
> zwischen pin 6 und VCC)
Das Bias Netz müsste nur auf DMX Senderseite sein, oder habe ich das 
falsch verstanden? Deshalb ist es nicht fix vorgesehen, das Board soll 
ja sowohl zum Entwickeln von DMX Empfängern und Sendern verwendet werden 
können.

Autor: henne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das bias-network kommt auf die RS485-Seite - also praktisch an die 
XLR-Verbinder.

In der ANSI E1.20 stehen die Werte (habe ich für mein openRDM-IF 
übernommen).

VG,
Hendrik

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.