mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Was ist das für ein Stecker?


Autor: Marcel Holle (multiholle)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß jemand was das für ein Stecker ist, der in die schwarze Buchse 
passt und wo ich so einen herbekomme? Er wird zur Stromversorgung eines 
Barebone-PCs verwendet.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mini-DIN 4 Polig?

Autor: Marcel Holle (multiholle)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Mini-DIN 4 Polig?

Nein leider nicht. Bei Mini-DIN sind die Kontakte nicht gleichmäßig 
verteilt angeordnet, so wie bei mir.

Andere Ideen?

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas gibt es bei externen Festplatten zur Stromversorgung.
Leider kenn ich nicht die Bezeichnung.

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kannte diese Art von Steckverbinder nur von alten Notebooks 
(Stromversorgung).

Gruß,
Magnetus

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler schrieb:
> Sowas gibt es bei externen Festplatten zur Stromversorgung.

... und ist nicht so handelsüblich. Entweder gegen gängige Buchse 
tauschen, oder mit dem abgeschnittenen Teil vom (kaputten?) NT einen 
Adapter bauen.

Autor: Christoph H. (wtzm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt auch an HP ThinClients vor.

Autor: Marcel Holle (multiholle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob es nicht so einen Stecker zu kaufen gibt? Man müsste nur wissen wie 
die heißen...

Autor: R. Freitag (rfr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: hghui (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@R. Freitag
Dein Link geht nicht

Autor: R. Freitag (rfr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, dann ohne. Bei Reichelt ist unter der Bezeichnung Si-Dio einiges an 
Steckern und Buchsen gelistet, was hier passen kann. In der Suche 
eingeben genügt.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne die Stecker auch nur als Stromversorgung mit mehreren 
Spannungen.

Mein ASUS-TFT hat auch so'n Teil dran, aber auch noch nirgends sonst 
gesehen im Laden.

Autor: Marcel Holle (multiholle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R. Freitag schrieb:
> Gut, dann ohne. Bei Reichelt ist unter der Bezeichnung Si-Dio einiges an
> Steckern und Buchsen gelistet

Leider alles nicht passend... Ich muss mal gucken, ob ich an die Buchse 
irgendwie rankommen, vlt. kann man die ja doch tauschen.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In einigen Onlineshops nennt man das einen Snap-In Stecker.

Hier als "Netzteilstecker 4-polig": 
http://www.netzgeraet.de/index.html?steckverbinder...

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die externen Festplattengehäuse Alu Book Edition von Revoltec haben auch 
diesen Stecker. Aber den Namen weiß ich leider auch nicht.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die verkaufen übrigens auch das fertige Netzteil dazu.

Noch ein Tip: Montageanleitung zum Stecker verlangen (oder 
Herstellerdatenblatt). Dieser Stecker ist eine Art dreidimensionales 
Puzzle aus etwa elf Einzelteilen.

Autor: schnoffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Hersteller ist Hirose. Möglicherweise Serie HR12

Gruß

Autor: Marcel Holle (multiholle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht doch schon mal super aus :) Ein passendes Netzteil habe ich ja 
bereits. Datenblatt können sie auch mitliefern. Ich hoffe das ich den 
Stecker dann zusammenbekomme. Braucht man dafür evtl. Spezialwerkzeug?

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine ich hab noch ein sehr altes Notebooknetzteil mit diesem 
Stecker dran. Falls bedarf besteht melde dich.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, Spezialwerkzeug braucht man nicht. Wenn man weiß, wie die Teile 
zusammenpassen, geht das eigentlich leicht.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schnoffi schrieb:
> Hersteller ist Hirose. Möglicherweise Serie HR12

Das bezweifle ich!

Diese Steckverbinder werden oft als Power Mini-DIN bezeichnet und sind 
bei Netzteilen mit höheren Ausgangsströmen durchaus gängig.

z.B. Adam-Tech MPJ/MP-Series
http://www.adam-tech.com/catalog/2010/page_222-223.pdf

oder Kycon KPJX/KPPX-Series
http://domino2.kycon.com/Catalog_PDF/KPPX.pdf
(Link z.Zt. defekt ?!)

Autor: Stefan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...falsche Datei...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.