mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB Trafficanzeige


Autor: Alois Neumann (alois)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In dem AVR Stick v1.2 Projekt werden die LED's direkt an die D+ und D- 
Leitung des USB Busses gehängt.

Sparkfun Homepage: 
http://www.sparkfun.com/commerce/product_info.php?...
Schaltplan: http://www.sparkfun.com/datasheets/Widgets/AVR-Stick-v12.pdf

Dazu ein paar Fragen oder kann ich die Schaltung 1:1 für mein Projekt 
verwenden?

- der USB Bus hat bekanntlich +3,3Volt. Die LED's hängen ohne 
Vorwiderstand am Bus. Ist das in Ordnung?

- sind hier spezielle Low-Current LED im Einsatz?

- welchen Strom kann ein Ausgang des ATTiny eigentlich treiben?

Danke für eure Antworten im vorraus.

Gruss Alois ;)

Autor: DerDaOben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Leds fungieren als Zehnerdioden, um den Pegel auf 3,3V zu klippen. 
Nimm andere als blaue her, und es "kann" schon nicht mehr richtig 
funktionieren. Ich würde eher Zehner mit 3V3 einsetzen, anstatt die 
Leds. Weil die LEDS eine große Artenstreuung haben.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich würde eher Zehner mit 3V3 einsetzen, anstatt die

Die Dinger nennen sich "Zenerdioden". Ob sich jeder USB Port
über die Stromaufnahme auf den Datenleitungen freut müsste
man noch mal irgendwie rausfinden.

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Titel des Threads:     "USB Trafficanzeige"

Alois Neumann schrieb:
> Sparkfun Homepage:
> http://www.sparkfun.com/commerce/product_info.php?...

Und was hat das Ganze jetzt mit einer Trafficanzeige zu tun ?

Gruß,
Magnetus

Autor: Alois Neumann (alois)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus Müller schrieb:
> Titel des Threads:     "USB Trafficanzeige"
>
> Alois Neumann schrieb:
>> Sparkfun Homepage:
>> http://www.sparkfun.com/commerce/product_info.php?...
>
> Und was hat das Ganze jetzt mit einer Trafficanzeige zu tun ?
>
> Gruß,
> Magnetus

Entschuldige falls ich mich im Titel falsch ausgedrückt habe. Es geht 
mir um die Anzeige, sobald was über den USB-Bus gesendet wird. Das 
Sparkfun Projekt ist das einzige, bei dem ich so etwas gesehen habe.

Gruss Alois ;)

Autor: Nico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am USB-Bus ist (sobald ein Gerät dran ist) eigentlich immer 
Datenverkehr, da ringsrum immer alle Control Endpoints abgefragt werden. 
Mehr als ein leichtes glimmen wirst du da wohl nicht sehen.

Bezüglich der maximalen Stromaufnahme gibt es irgendwo einen der 
USB-Spec die Anforderung das die Endpunkte mindestens 24 Stunden vollen 
Kurzschluss nach 5V oder GND überleben müssen. Die sollten also 
limitiert sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.