mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle-Fehler + Warnungen


Autor: Andy S. (andy11)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heißt überschrieben mitm ehr als einem Signal?

lg andy

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du ein GND-Supply-Symbol(mit GND verbunden) im Schaltplan setzt
und anschließend eine Leitung (=Netz) an das GND-Smbol legst kommt diese
Warnung. Der Netzname wird beim Anschluß an ein anderes Netz (anderer 
Name, hier GND) weitergegeben. Nur wird bei "echten Netzen" (Leitungen)
nachgefragt wie das gemeinsame Netz heißen soll. Leider nicht beim
Anschluß am GND-Symbol.

Abhilfe: Leitung vom GND-Symbol weg zum gewünschten Pin, Netz etc. 
ziehen.
(Also GND-Symbol als Startpunkt) und die Warnung ist weg.
(Wenigstens bei meinem Stein(alt)Adler.)

Autor: Andy S. (andy11)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bedeutet diese Warnung bzw wieso ist das eine Warnung?

lg andy

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eagle kann als Programm nur stumpfsinnig die Namen der Netze vergleichen 
und bei Abweichungen warnen. Die Entscheidung ob +5V das gleiche ist wie 
VCC musst du treffen, daher fragt Eagle nach und du kannst es dann 
billigen oder eben nicht (und nachfolgend manuell korrigieren).

Autor: Andy S. (andy11)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn die Versorgung mit 5V bezeichnet ist, dann sind alle Leitungen 
automatisch von eagle egal ob Warnung oder nicht miteinander verbinden?

lg andy

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute eher dass es keine automatischen Verbindungen gibt.
Woher soll denn die Software wissen daß 5V das gleiche Potential ist
wie VCC. Ich vermute eher dass (sie mein voriger Post) die Leitungen
von den +5V -Symbolen an die entsprechenden (Power-)Pins gezeichnet 
wurden.
Hier gilt dann das gleiche wie beim GND, Name wird (ungefragt)übernommen
und eine Warnung wg. Namensdifferenzen ausgegeben.
Benenne die +5V um in VCC, dann sind diese Warnungen vermutlich weg,
keine Garantie daß dann nicht neue Warnungen auftreten.
(Das ist so ein Punkt, der mich beim Adler nervt)

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sepp schrieb:
> Ich vermute eher dass es keine automatischen Verbindungen gibt.
Es gibt automatische Verbindungen z.B. bei Bauteilen, die im Symbol die 
Powerpins ausgewiesen haben und z.B. VCC und GND genannt wurden. Sind so 
mehrere BE vorhanden, so sind deren VCC- bwz. GND-Pins miteinander 
verbunden, ohne dass sie im Schaltplan eingezeichnet wurden.

> Woher soll denn die Software wissen daß 5V das gleiche Potential ist
> wie VCC.
Das weiß sie natürlich nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.