mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder kalibrierbare Anpassnetzwerk bei unbekannte Last


Autor: karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi leute

ich habe eine Frage .
ich möchte gern ein anpassnetzwerk bauen zur Adaptierung an verschiedene 
Messobjekte. Die Messung soll von einpaar MHz bis max 1GHz laufen.

Die messobjekte sind unterschiedlich  und habe deswegen unterschiedliche 
eingangswiderstand(als Last meine Anpassnetzwerk).

ist das realisierbar?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
karl schrieb:
> ist das realisierbar?

Nein, nicht wirklich.  Ist ja auch klar: wenn du einen Kurzschluss
am Ausgang machst oder den Ausgang offen lässt, kann sich das
Anpassnetzwerk noch so eine Mühe geben — es wird am Ausgang keine
Leistung umgesetzt, die Dämpfung ist also unendlich.

Wenn du nur eine bestimmte Spannung dort haben willst, könntest du
theoretisch einen Entkoppelverstärker nachsetzen.  1 GHz Bandbreite
ist aber dafür kein Pappenstiel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.