mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Top u. Bottom "vertaucht"


Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe bei meiner Platine Top und Bottom "vertaucht". Also es ist 
schon alles auf der Richtigen Seite. Nur die Platine ist jetzt in Real 
faktisch um 180° gedreht. Das ist ja alles Kein Problem wäre da nicht 
der Text, der auch 180° gedreht ist. Leider habe ich keine Möglichkeit 
gefunden den Text zu drehen. Oder gibt es andere Tricks? Gibt es vlt. 
ein Script, was alles taucht, also aus Top Bottom macht und umgekehrt.

Mfg. Der Adler

Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vertauscht meine ich natürlich :-).

Autor: Bankswitch operator from hell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adler schrieb:
> ich habe bei meiner Platine Top und Bottom "vertaucht". Also es ist
> schon alles auf der Richtigen Seite.

Was es alles gibt ;-).

> Nur die Platine ist jetzt in Real
> faktisch um 180° gedreht. Das ist ja alles Kein Problem wäre da nicht
> der Text, der auch 180° gedreht ist. Leider habe ich keine Möglichkeit
> gefunden den Text zu drehen. Oder gibt es andere Tricks?

Ad hoc
- nur die Leiterbahnen einer Seite einblenden,
- Group Befehl und change Layer für Verlegung auf unbenutzten Layer
- nur die Leiterbahnen dder 2ten Seite einblenden,
- dem Group Befehl und change Layer auf die der nun freien Seite legen

usw.

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Äh. Macht nicht "Spiegeln" genau das? Also erst alles auswählen und dann 
Spiegeln drücken.

Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja also nochmal, was ich jetzt habe. Normalerweise nimmt man ja Bottom 
für die Unterseite(Blau) und Rot für die Oberseite. Und packt dann die 
Dip Bauteile drauf und verkabelt diese mit Blau. Ich habe alle DIP 
Bauteile gespiegelt und mit Rot verkabelt.

Spiegeln des Textes bringt nichts, da wird nur der Layer gewechselt, 
dass will ich aber nicht.

Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder bezog sich spiegeln auf alle Bauteile? Das geht leider nicht, da 
Eagle da rummeckert wegen der Light Version.

Autor: Bankswitch operator from hell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adler schrieb:
> Ich habe alle DIP
> Bauteile gespiegelt und mit Rot verkabelt.

Dann spiegelst du Sie halt über Group und eingeblendetem bOrigins mit.

Anschleßend schiebst du die ganze Gruppe mit move -> group wieder dahin 
wo Sie hingehört.

Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht leider mit der Light Edition nicht, da während des Spiegelns 
alles verrückt wird und über die Grenzen hinaus geht.

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an, wohin du klickst. Versuche einmal, die Mitte zu treffen.

Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah danke super das was. Einmal gespiegelt und um 180° gedreht und nun 
passt alles.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es hätte auch ohne jegliche Änderung gepasst, denn der Text wäre auch so 
richtig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.