mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik VCC Pins bei STM32 redundant?


Autor: Nils Hesse (irrenhaus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich plane im Moment eine Schaltung mit einem STM32F103ZD 144-Pinner. 
Dieser hat ja insgesamt 11 VCC/GND Anschlüsse. An jeden dieser 
Anschlüsse einen Kondensator (SMD 1206) so nah wie möglich beim IC zu 
hängen nimmt doch sehr viel Platz auf der Platine weg. Da ich diese 
selbst herstellen werde sind auch keine DuKos unter dem IC möglich.

Da kam mir in den Sinn, dass ein Bekannter mal meinte, dass die VCC/GND 
Pins bei ICs oft redundant wären und man nicht alle Anschließe müsse, da 
diese intern durchverbunden seien.

Kann das jemand bestätigen? Das hieße ja, dass ich nur einen Anschließen 
müsste.

Ich kann mir das kaum vorstellen, denn dann macht es ja irgendwie keinen 
Sinn so viele nach außen zu führen...

Würde mich gerne vom Gegenteil überzeugen lassen :).

Vielen Dank
Grüße
Nils

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nils Hesse schrieb:
> Da kam mir in den Sinn, dass ein Bekannter mal meinte, dass die VCC/GND
>
> Pins bei ICs oft redundant wären und man nicht alle Anschließe müsse, da
>
> diese intern durchverbunden seien.

Dein Bekannter ist dumm!

Der Controller braucht an unterschiedlichen Stellen im Design VCC und 
GND (RAM, CPU etc.). Wenn man nur einen Pin hätte, so würde das zu einem 
zu hohen Innenwiderstand führen. Außerdem werden oft Spitzenströme 
benötigt, die, ohne die externe Kapazität, sich dann auf andere 
Funktionsgruppen negativ auswirken würden.

Autor: Nils Hesse (irrenhaus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, vielen Dank, das hatte ich mir schon gedacht. War trotzdem n 
Versuch wert ;).

Grüße
Nils

Autor: Bernhard R. (barnyhh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehrfache Stromversorgungs-Anschlüsse, Abblockkondensatoren, 
Designvorschläge der Hersteller u.ä. sind nur etwas für Weicheier, die 
ihre Hardware möglichst wenig debuggen wollen.

In der Software-Ecke sagen die Hardcore-Debugger: "Real Programmers 
don't Pascal!"

Im Klartext:
Nur wer (als absoluter Masochist) gerne sporadischen Problemen und 
Glitchen hinterherjagt, der ignoriert die klare Regeln:
- Versorgungs-Anschlüsse sind alle anzuschließen
- Abblock-Kondensatoren sind nach Hersteller-Empfehlung zu verwenden
- PCB-Layout-Vorschläge sind zu beachten.

Bernhard

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard R. schrieb:
> Mehrfache Stromversorgungs-Anschlüsse, Abblockkondensatoren,
> Designvorschläge der Hersteller u.ä. sind nur etwas für Weicheier, die
> ihre Hardware möglichst wenig debuggen wollen.
>
> In der Software-Ecke sagen die Hardcore-Debugger: "Real Programmers
> don't Pascal!"
>
> Im Klartext:
> Nur wer (als absoluter Masochist) gerne sporadischen Problemen und
> Glitchen hinterherjagt, der ignoriert die klare Regeln:
> - Versorgungs-Anschlüsse sind alle anzuschließen
> - Abblock-Kondensatoren sind nach Hersteller-Empfehlung zu verwenden
> - PCB-Layout-Vorschläge sind zu beachten.
>
> Bernhard

Perfekt - DANK DANKE DANK endlich spricht hier mal jemand ein Machtwort 
zu diesem Thema xD

Autor: Frank K. (fchk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nils Hesse schrieb:

> Anschlüsse einen Kondensator (SMD 1206) so nah wie möglich beim IC zu
> hängen nimmt doch sehr viel Platz auf der Platine weg. Da ich diese

SMD 0402 sind mit dem passenden Werkzeug auch noch problemlos 
handlötbar.

fchk

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Frank K. (fchk)

>SMD 0402 sind mit dem passenden Werkzeug auch noch problemlos
>handlötbar.

Man muss es ja nicht gleich übertreiben. 0805 oder 0603 ist OK.

MfG
Falk

Autor: Nils Hesse (irrenhaus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> @  Frank K. (fchk)
>
>>SMD 0402 sind mit dem passenden Werkzeug auch noch problemlos
>>handlötbar.
>
> Man muss es ja nicht gleich übertreiben. 0805 oder 0603 ist OK.
>
> MfG
> Falk

Werde es jetzt mal mit 0805 ausprobieren, mal sehen ob das reicht. 
Ansonsten werden diese Bausteine halt noch kleiner.

Solange es lötbar ist - warum nicht :)

Ich danke euch für eure vielen Antworten.

Grüße
Nils

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100nF gibts auch als 0201 :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.