mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pollin LCD an 3,3 oder 3,6V


Autor: Patrick R. (pat711)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abend zusammen,

hat jemand erfahrung mit dem LCD von Pollin:
http://www.pollin.de/shop/dt/OTc1OTc4OTk-/Baueleme...

An 5V funktioniert das ja ganz super aber wenn ich es an 3,3V anschließe 
geht nix mehr.
Nun hab ich irgensro gelesen dass manche mit ner negativen Spannung am 
Kontrastpin dann doch noch was aus ihren LCD's herausholen (andere 
LCD's).
Weiß da jemand ob das bei dem geht? (Hab leider kein Netzteil mit 
negativer Spannung zur verfügung)

Aufbau:

oben besagtes LCD
3,3V Versorgung
ARF32 BT - Modul
ATmega8 mit 16MHz Quarz
alles auf eiem STK 500 vereint

MfG Pat711

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Weiß da jemand ob das bei dem geht?

Steht doch im Datenblatt:
Supply Voltage Vmin 4,5V. Geht also nicht.
Hintergrundbeleuchtung mit min. 4,2V auch nicht.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Datenblatt kann das Teil nur mit 4.5...5.5V betrieben werden. Nimm 
ein DOG-Display, das ist zwar teurer, aber 3.3V-spezifiziert. Und viel 
flacher.

http://www.soselectronic.com/?str=319&producer=ELE...

http://www.soselectronic.com/?str=371&artnum=52087

Autor: Patrick R. (pat711)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie siehts da mit der Ansteuerung aus? Gibts da auch eine Bibliothek.

Stimmt, die Betriebsspannung liegt höher, aber die Hoffnung stirbt 
zuletzt ^^ .

Irgendwo hier im Forum hatte ich einen Thread gefunden in dem jemand 
sein LCD mit 3V betrieben hat, das eigentlich für 5V gedacht war.
Nach dem Thread such ich grad allerdings noch, da ich nicht mehr weiß 
was das für ein LCD war und somit auch nicht nach der Betriebsspannung 
schaun kann

Edit: Hab den Beitrag nun gefunden: 
Beitrag "AVR und LCD mit 3.3V?"
14. Antwort. aber dem sein treiber arbeitet ja immerhin schon. davon seh 
ich bei mir nichts

Edit: wenn ich wirklich auf ein anderes LCD ausweichen müsste hätte ich 
hier auch noch eins, das gehen sollte, allerdings halt ohne 
Hintergrundbeleuchtung ^^: 
Ebay-Artikel Nr. 190402541048

Mfg Pat711

Autor: Patrick R. (pat711)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nun doch noch eine Möglichkeit gefunden eine negative Spannung 
an den Kontracsteingang zu bringe und kann nun deshalb definitiv sagen, 
dass es so nicht geht.

Also bleiben noch 2 Möglichkeiten:
ein anderes LCD, z.B. das von Knut vorgeschlagene LCD (Gibts da ne lbr? 
und wenn ja wo?)
oder 2. einen Pegelwandler

Edit: Ohje das Display von Knut hat ja SPI schnittstelle, mit der hab 
ich noch nie gearbeitet. Oder auch wahlweise 4Bit ansteuerung oder wie 
ist das zu verstehen?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal in das jeweilige Datenblatt, die sind recht gut geschrieben, 
es gibt verschiedene Display-Typen mit verschiedenen Interfaces. Ich 
persönlich mag SPI lieber, da man weniger Pins braucht, die 
Kontrastspannung vom LCD selbst generiert wird und per Software 
einstellbar ist und man bei der SPI-Datenübertragung keine Wartezyklen 
braucht. Kann komplett ein Interrupt machen.

Autor: Patrick R. (pat711)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde dennoch die gewohnte 4 Pin ansteuerung favoritisieren^^
aber als ich das Datenblatt gelesen hab kam das für mich so rüber als 
sei bei allen Displays jede ansteuerung möglich und durch erst durch die 
belegung der Pins (wie Jumper) wir die methode gewählt. Hab ich da was 
missverstenden?

MfG Pat711

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.