mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dekaden Zähler


Autor: Jochen M. (jochenmaier1973)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab obigen Dekadenzähler aufgebaut. Funktioniert. Will aber den Schalter 
entprellen. Das kann man doch mit einem RS-FlipFlop realisieren. Weiß 
jemand, ob man sowas bei Reichelt oder Conrad als IC bekommen kann?
Desweiteren möchte ich beim Einschalten ein Master Reset, also das beim 
Einschalten immer nur Q0 auf high ist. Gibt es da eine einfache Lösung?

Vielen Dank im Vorraus ...

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier könnte ein Kondensator von etwa 100 nF, parallel zu R13 als 
Entprellung ausreichen.

Ein Flip Flop arbeitet als Entpreller nur mit einem Umschalter zusammen, 
ist also viel aufwändiger. Man baut es aus zwei NAND's zusammen.

Autor: Jochen M. (jochenmaier1973)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

vielen Dank für deinen Tip. Hab jetzt parallel zu R13 einen 100NF 
Kondensator eingefügt, aber die LEDs hüpfen immer noch wild hin und 
her...

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein weiterer Versuch: schalte einen 100nF Kondensator mit möglichst 
kurzen Leitungen zwischen Pin 16 und Pin8 des IC (Betriebsspannung und 
Masse)
Logikschaltungen "spinnen" beim Umschalten, wenn die Betriebsspannung 
beim Umschalten einbricht. Solch ein Stützkondensator hält die 
Betriebsspannung konstant.

Autor: Jochen M. (jochenmaier1973)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter R. schrieb:
> schalte einen 100nF Kondensator mit möglichst
> kurzen Leitungen zwischen Pin 16 und Pin8 des IC (Betriebsspannung und
> Masse)

solch einen Stützkondensator hatte ich schon vorher drin. Hab ihn nur 
nicht in den Stromlaufplan eingetragen...

Autor: Sascha Weber (sascha_w)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann häng' ein MonoFlop davor ...

NAND-Gatter '4011 oder '4093

für die Zeitkonstante (C1, R3) müsste man mal rechnen oder probieren.

Sascha

Autor: Jochen M. (jochenmaier1973)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha Weber schrieb:
> dann häng' ein MonoFlop davor ...
>
> NAND-Gatter '4011 oder '4093
>
> für die Zeitkonstante (C1, R3) müsste man mal rechnen oder probieren.

danke dir Sascha; werd ich gleich morgen ausprobieren. Weißt du auch wie 
man beim Einschalten am besten ein Master Reset auslöst?

Autor: Sascha Weber (sascha_w)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könnte evl. schon mit einem Dioden-OR gehen, ist aber unschön. Da die 
NAND-IC's aber eh' 4 Gatter enthalten kannst du die 2 restlichen auch 
für den Reset verwenden.

Sascha

Autor: Jochen M. (jochenmaier1973)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha, vielen Dank. Du bist mir eine große Hilfe. Find ich echt super. 
Nur noch ne Frage, wo muß ich Q4 anschließen?

Autor: Sascha Weber (sascha_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na an Q4(Pin10) des '4017, die Schaltung ersetzt die Verbindung zwischen 
Q4 und RES des '4017 in deiner Schaltung.

Sascha

Autor: Jochen M. (jochenmaier1973)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, bin ja blind...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.