mikrocontroller.net

Forum: Platinen Bestückung im PCB-pool


Autor: Harro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi - was haltet ihr von den Preisen:
http://www.pcb-pool.com/ppde/info_pcb_assembling.html

1 Stück Leiterplatte bestücken mit 100 SMD Bauteilen drauf soll 145.- 
Euronen kosten.

Hat jemand Preisvergleiche?
Eventuell andere Webseiten mit Online Kalkulationen?

Autor: Stuntman Bob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mache dir einen Prototyp schon für €100,- (oder weniger) wenn die 
Platine nicht zu kompliziert ausschaut. Bei mehreren Platinen gibt es 
Mengenrabatt von 10-50 Prozent.

Autor: MichiB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat schon jemand Erfahrung mit Bestückung bei pcbpool? Leiterplatte und 
Bestückung in einer Bestellung klingt schon interessant, vor allem bei 
Prototypen mit vielen SMDs.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harro schrieb:
> 1 Stück Leiterplatte bestücken mit 100 SMD Bauteilen drauf soll 145.-
> Euronen kosten.
Auf der verlinkten Seite kann ich nichts von 145 Euro finden... :-/

Oder meinst du:  Leiterplatte + Bestücken = 145€
Dann ist das abhängig von der Größe der LP entweder günstig, reell oder 
überteuert....

Autor: Georg A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne Platine, gibt einen Onlinekalkulator. Der Preis ist durchaus nicht 
niedrig, allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass die potentiellen 
"Verwicklungen" und Problemfälle insb. von eher unerfahrenen Bastlern da 
stark in die Mischkalkulation reinschlagen. Mutig finde ich es 
jedenfalls ;)

Andererseits ist der Service für die Vorbestückung von nicht/schwer 
handlötbarem Zeug sicher ganz tauglich. Für SMD-Zweibeiner selbst bis 
0402 würde ich es nicht machen, aber bei vielen Fine-Pitch-QFPs, BGAs 
oder so seltsamen Multi-Exposed-Pad-Chips aus dem Power/HF-Bereich 
klingt es interessant. Man muss halt vergleichen, ob einem die ersparte 
Arbeitszeit das wert ist.

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> Harro schrieb:
>> 1 Stück Leiterplatte bestücken mit 100 SMD Bauteilen drauf soll 145.-
>> Euronen kosten.
> Auf der verlinkten Seite kann ich nichts von 145 Euro finden... :-/
>
> Oder meinst du:  Leiterplatte + Bestücken = 145€
> Dann ist das abhängig von der Größe der LP entweder günstig, reell oder
> überteuert....

Das sind die Kosten für das Bestücken (kann man bei der Bestellung 
mitberechnen lassen 
http://www.pcb-pool.com/ppde/order_productconfigur...). Bei 
"höheren" Stückzahlen entspricht das in etwa vergleichbaren Angeboten.

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine LP mag er garnicht bestücken :(
Liegt vielleich daran dass ich gerne 100 Stck 16x22mm hätte ;)

Autor: Oliver Döring (odbs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Machen die auch BGA?

Meine Prototypen bis 0603 bestücke ich in der Regel selbst, bei BGA und 
ähnlichem gehe ich zum örtlichen Lohnbestücker. Wenn man Platine, 
Stencil und Prototypenbestückung aus einem Haus bekommen würde, wäre das 
sicherlich ein interessantes Angebot und dürfte aufgrund der gesparten 
Versandwege und des Aufwands auch etwas teurer sein.

Autor: Georg A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat Webseite:

Bauteile:
SMT und THT
ab Größe 0402
SOIC, PLCC, TSOP, QFP, BGA
Diverse SM-Exoten und SM- Steckverbinder

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe auf der Seite der Leiterplatten mal einen Bereich für 
Lohnbestückung angehängt, der gerne erweitert werden sollte:

Platinenhersteller (Ganz am Ende: Lohnbestücker)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.