mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR ISP Schaltplan Probleme


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wollte den folgenden Plan nachbauen, leider habe ich so meine Probleme.

http://www.rn-wissen.de/images/f/f7/Ispplan.gif

Der ISP wird mit 5V betrieben (VCC). Woher bekommt er die 5V? In der 
Anleitung ist er über ein Parallelport verbunden. Somit fehlt eine 
externe Spannung weg.
Und weiter steht da VCC/2, woher bekomme ich die, wenn es keine externe 
Spannung gibt?

Das Bild ist aus dem folgenden Artikel
http://www.rn-wissen.de/index.php/AVR-ISP_Programmierkabel

Schönen Abend, hoffe einer kann mir helfen

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Peter (Gast)

>http://www.rn-wissen.de/images/f/f7/Ispplan.gif

Die mögen keine Links dieser Art. Besser so.

http://www.rn-wissen.de/index.php/AVR-ISP_Programmierkabel

>Der ISP wird mit 5V betrieben (VCC). Woher bekommt er die 5V?

Aus deiner zu programmierenden Schaltung.

>Und weiter steht da VCC/2, woher bekomme ich die, wenn es keine externe
>Spannung gibt?

Das ist nur, damit das im Eagle gezeichnet werden kann. Ist aber etwas 
irreführend. D1 kann man weglassen, dann gibt es nur noch VCC, welche 
aus der Zielschaltung kommt.

MfG
Falk

Autor: bla (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.
Ich hab mir bei meinem ISP die 5 V von der Peripherieversorgung des PC's 
geholt. Alternativ kann auch der USB-Port herhalten.

-bla-

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das mit dem Links wusste ich nicht. Als Gast kann ich aber auch meine 
Beträge nicht ändern.

D.h. die 5V kommen aus der Zielschaltung über den 10 Pol. Stecker.
Warum kann ich D1 weglassen?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Peter (Gast)

>D.h. die 5V kommen aus der Zielschaltung über den 10 Pol. Stecker.

Ja.

> Warum kann ich D1 weglassen?

Weil die mehr Schaden als Nutzen bringt. Denn damit bekommt dein IC nur 
4,3V, der AVR der programmiert wird spuckt aber 5V aus. Das ist 
gernzwertig bis kritisch, wegen der Klemmdioden in dem IC, siehe Artikel 
Pegelwandler. Und als Verpolungsschutz braucht man D1 bei einem 
Wannenstecker nicht. Und bei einer einfachen 2x5 Stiftleiste ist sie 
praktisch wirkungslos bei der Pinbelegung.

MFG
Falk

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK Vielen Dank,

habs nun rausgenommen

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich die selbstgebaute Schaltung nehme + ISP Dongle (selbstbau)
stimmen die Pin-belegungen nicht mehr:

Was genau ist der Pin LED?

Man könnte ja die Pins selbst ändern, aber ich hab das Problem, dass die 
"Programm-Schaltung" ein Pin GND hat und der ISP-Dongle ein PIN LED!

es handelt sich um das 6 Pol. Anschluss

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sollte ich den LED-PIN am 6. Pol. Anschluss am ISP-Dongle rausschmeißen 
und diesen durch den GND-Anschluss ersetzen?

Der 10 Pol. Anschluss stimmt 1:1, und dort wird der LED-Pin auch nicht 
verwendet.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK ein 6 Pol. Wannenstecker fehlt weg, da es kein Kabel bei Reichelt 
gibt.

Somit werde ich mir ein 10 Pol. bauen.

Würde dafür die folgenden Bauteile von Reichelt funktionieren:

PFL 10 (RM 2,54mm)
WSL 10G (RM 2,54mm)
AWG 28-10G 3M (RM 1,27mm)

oder funktioniert das nicht wegen den unterschiedlichen RM?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Peter (Gast)

>OK ein 6 Pol. Wannenstecker fehlt weg, da es kein Kabel bei Reichelt
>gibt.

Da nimmt man 10pol und trennt 4 Adern ab.

>oder funktioniert das nicht wegen den unterschiedlichen RM?

Doch, das passt exakt. Noch nie Flachbandkabel in der Hand gehabt?

MFG
Falk

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 6pol stecker ist Muell, da etwas zerschossen werden kann wenn man 
ihn anders rum reinmacht. Besser mit einem 10pol eine Pinbelegung 
waehlen, die nichts zerschiesst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.