mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Schadet Standbye (3min() einem LCD-Monitor?


Autor: Elektronenbrater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Ich wollte mal wissen ob es einem LCD-Monitor schadet, wenn ich in nach 
3-5 min in den Standbye schalte?

Bei Röhrenmonitoren weiss ich dass es die Lebendauer dramatisch verkürzt 
wenn er häufig ein und ausgeschaltet wird.

Wie verhält es sich bei einem LCD-Monitor.

Gruss

Elektronenbrater

Autor: LCD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LCD mit CCFL-Hintergrundbeleuchtung: Dauerndes Ein-/Ausschalten schlecht
LCD mit LED-Hintergrundbeleuchtung: Nicht so schlimm.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dem LC-Display schadet das überhaupt nicht, allerdings schadet es der 
Hintergrundbeleuchtung, wenn diese mit CCFL-Röhren betrieben wird.

Bei LED-Hintergrundbeleuchtung schadet häufiges Ein- und Ausschalten 
hingegen nicht.


Davon unbenommen sind Schäden in schlampig entwickelten oder 
kaputtgesparten Geräten, bei denen Netzteile z.B. durch abwechselnde 
thermische Belastung schneller den Abgang machen können, aber das ist a) 
vom jeweiligen Gerät abhängig und hat b) nichts mit LC-Monitoren an sich 
zu tun.

Das Alterungsverhalten von LC-Monitoren insgesamt ist jedenfalls 
deutlich gutmütiger als das von Röhrenkübeln.


CCFL-Röhren benötigen eine gewisse Zeit, bis sie auf Betriebstemperatur 
kommen, werden sie nur kurzzeitig betrieben, erreicht der Monitor nie 
die eigentlich vorgesehenen Helligkeits- und Farbwerte.

Als Standby-Zeit (ohne e) halte ich Zeiten unter 15 Minuten für wenig 
sinnvoll - oder geht es um ein mobiles akkubetriebenes Gerät?

Autor: Elektronenbrater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für eine Standbyezeit ist sinnvoll für einen LCD-Monitor  mit 
CCFL-Hintergrundbeleuchtung, ohne dass man sich Gedanken über die 
Lebendauer machen muss?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronenbrater schrieb:
> Was für eine Standbyezeit ist sinnvoll für einen LCD-Monitor  mit
> CCFL-Hintergrundbeleuchtung, ohne dass man sich Gedanken über die
> Lebendauer machen muss?

wenn du genauer darüber nachdenkst, wird du merken das niemand ein 
sinnvolle angabe dazu machen kann. Du kannst auch 10sec standby 
einrichten wenn du nur aller 14Tage zum Computer gehst.

Autor: Elektronenbrater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An sich verkürzt jeder Einschaltvorgang die Lebensdauer etwas, d.h. man 
kann ihn als äquivalent zu einer bestimmten Betriebsdauer sehen. Die 
Frage ist, wie groß diese Dauer ist. Ich schalte den Monitor auch z.B. 
öfterrs manuell aus, wenn ich aus dem Raum gehe und weiß dabei aber 
meistens ungefähr, wie lange es dauert, bis ich ihn wieder brauche.
Da wäre es schon sinnvoll, zu wissen, ab welcher Dauer es für den 
Monitor besser ist, ihn auszuschalten. 5 Minuten? Eine halbe Stunde? 
Mehrere Stunden?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf Magnus schrieb:
> Da wäre es schon sinnvoll, zu wissen, ab welcher Dauer es für den
> Monitor besser ist, ihn auszuschalten.

Für maximale Lebensdauer lässt man ihn kontinuierlich aus.  :)

Bei unter einer Stunde Abwesenheit lohnt es sich nicht, ihn abzuschalten 
(schadet mehr als es nutzt). Bei 2 Stunden grenzwertig und bei 4 Stunden 
dann gleich den Rechner ganz ausmachen.

Autor: Panzer H. (panzer1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh schrieb:
> Bei unter einer Stunde Abwesenheit lohnt es sich nicht, ihn abzuschalten
> (schadet mehr als es nutzt). Bei 2 Stunden grenzwertig und bei 4 Stunden
> dann gleich den Rechner ganz ausmachen.

Bei unter einer Stunde Anwesenheit, lohnt es aber auch nicht, den 
Monitor anzuschalten. B-)

Autor: raketenfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
selbst bei 15 min abwesenheit schalte ich den pc schon in standby

klima wandel schön und gut, aber muss ja nicht sein, dass ich den 
alleine finanziere^^

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
raketenfred schrieb:
> selbst bei 15 min abwesenheit schalte ich den pc schon in standby

Das gesparte bezahlst Du dann mit kürzeren Neuanschaffungsintervallen 
mehr als wieder drauf.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.