mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erfassung von Daten


Autor: Groovie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich arbeite zur Zeit an einem Projekt für ein Autorennen.

Mein Problem ich hätte gern eine automatische Erfassung der Startnummer 
jedes vorbeifahrenden Rennwagens. Erst dachte ich an RFID aber bei 
größeren Abständen ist das wohl teuer und problematisch.

Eine Kameraerfassung halte ich für zu aufwändig zu programieren.

Was könnte man denn da noch für einen Lösungsansatz nehmen. Eventuell 
gibts das ja auch schon? Umsetzen will ich das mit einem Atmega 8515.


eventuell hat jemand schon mal eine rfid erfassung mit größerem abstand 
gemacht.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rfid geht bis zu einigen metern also sollte nich das problem sein

oder

wie wärs es mit einer art rs232 und die daten einfach über ne antenne 
prügeln???? (am, fm...)

der renner is aber nich auf ner carerrabahn?????

mehr input

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was könnte man denn da noch für einen Lösungsansatz nehmen. Eventuell
>gibts das ja auch schon? Umsetzen will ich das mit einem Atmega 8515.

Barcode auf die Seite kleben und hoffen das der Leser das mitkriegt;)

Autor: groovie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne, das sind richtige autos.


ich dachte auch schon so eine art mini sender der im umkreis von ein 
paar metern die nr ausstrahlt.

hmmm...

muss aber störsicher sein. son auto macht bestimmt ne menge störungen.

Autor: groovie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, barcode klingt auch cool.

aber ich meine dann muss man wohl eine standart höhe des aufklebers 
vorgeben.

am strassenrand soll wohl dann ein scanner stehen oder so ?

Autor: groovie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also dabei geht es um eine sogenannte gleichmäßigkeitsprüfung bei einerm 
oltimer ralöly dabei wird vorgegeben das mann zb 4,8km in 8,12 min 
fahren soll. für jede sekunde plus oder minus gibt es strafpunkte. 
anhalten ist nicht gestattet.

eine lichtschranke, eine funkuhr am start und am ziel.

die genaue zeit beim durchbrechen der lichtschranke muss mit der 
startnummer abgespeichert werden, bisher per handeingabe. wäre aber viel 
einfacher mit einer elektronischen übermittlung. das gleiche am ziel.

die elektronische startnummer darf in der herstellung nicht so teuer 
werden da jedes fahrzeug sie bekommen muss.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
groovie schrieb:

> die elektronische startnummer darf in der herstellung nicht so teuer
> werden da jedes fahrzeug sie bekommen muss.

Infrarot könnte ich mir noch vorstellen. Jedes Auto 'funkt' seine 
Startnummer an einen Empfänger an der Ziellinie.

Aber ehrlich gesagt: Lass es bei Handeingabe. Das funktioniert am 
zuverlässigsten. Auch dann, wenn 2 Teilnehmer direkt hintereinander über 
die Linie gehen. Und der Streckenposten an der Linie braucht auch eine 
verantwortungsvolle Tätigkeit. Sooo viele Ralleys wirst du ja in einem 
Jahr nicht veranstalten. Dort sein und sich das Ergebnis ansehen muss er 
sowieso, damit er kontrollieren kann, ob die Automatik auch wirklich 
funktioniert hat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.